Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

DJ INDUSTRIAL

(DJI)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York Schluss: Virusängste beschleunigen die Börsen-Talfahrt

28.10.2020 | 21:21

NEW YORK (awp international) - Der wichtigsten US-Standardwerte-Indizes Dow Jones Industrial und S&P 500 sind am Mittwoch weiter ins Rutschen gekommen. Dabei sackte der Dow auch wieder unter die Marke von 27 000 Punkten. Die technologielastigen Nasdaq-Börsen, die noch am Dienstag in einer Gegenbewegung zugelegt hatten, wurden ebenfalls vom Abwärtssog erfasst.

Die sich zuspitzende Corona-Krise sorgt unter den Anlegern für wachsende Ängste. Von einer Panik könne zwar noch keine Rede sein, aber die Nervosität steige deutlich, sagte etwa Analyst Milan Cutkovic vom Handelshaus Axi zu den Talfahrten der Märkte in Europa und den USA. Laut Chefvolkswirt Jürgen Michels von der BayernLB herrscht zudem weiter Unsicherheit vor den nahenden US-Wahlen. Eine Hängepartie beim Wahlausgang wird als weiteres Risiko gesehen.

Der Dow sackte letztlich um 3,43 Prozent auf 26 519,95 Punkte ab und schloss damit knapp über seinem kurz zuvor erreichten Tagestief. Seit Freitag hat das US-Börsenbarometer nun insgesamt 6,5 Prozent eingebüsst. Der marktbreite S&P 500 verlor zur Wochenmitte 3,53 Prozent auf 3271,03 Punkte. Es war sein kräftigster Tagesverlust seit Juni. Der Nasdaq 100 sackte um 3,93 Prozent auf 11 142,76 Zähler ab.

Von Unternehmensseite kamen am Mittwoch durchwachsene Nachrichten. Die Aktie von Microsoft büsste als schwächster Wert im Dow 5,0 Prozent ein. Der Softwarekonzern meldete zwar einen Gewinnsprung in seinem ersten Geschäftsquartal, doch kritische Stimmen gab es zum Ausblick. Der sei "vorsichtig" ausgefallen, hiess es etwa von Bernstein-Analyst Mark Moerdler. Anleger hätten sich offenbar etwas mehr erhofft.

Der Flugzeugbauer Boeing blieb schwer gezeichnet von der Viruskrise und dem Problemflieger 737 Max. Allerdings war er im dritten Quartal nicht so tief in die roten Zahlen geraten wie befürchtet. Die Papiere gaben um 4,6 Prozent nach. Die Aktien des Kreditkartenanbieters Visa , der nach Börsenschluss über sein Geschäft im abgelaufenen Quartal berichtete, sackten um 4,8 Prozent ab.

Ein Kandidat mit klar positivem Anlegerfeedback waren General Electric mit einem Kurssprung nach oben von 4,5 Prozent. Auf berichteter Basis stand zwar im dritten Quartal ein erneuter Milliardenverlust zu Buche, mit seinem bereinigten Gewinn je Aktie hatte es der Mischkonzern aber überraschend in die schwarzen Zahlen geschafft. Positive Marktstimmen gab es auch zum Mittelzufluss.

UPS büssten indes 8,8 Prozent ein, obwohl der Logistikkonzern als Gewinner der Corona-Krise im dritten Quartal weiter vom Paketboom profitiert hatte. Allerdings war die Aktie erst vor einer Woche auf ein Rekordhoch geklettert. Daher hiess es nun "Sell on good news".

Der Euro erholte sich zuletzt wieder leicht und wurde zum Börsenschluss an der Wall Street mit 1,1750 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs in Frankfurt auf 1,1727 (Dienstag: 1,1832) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8527 (0,8452) Euro. Am US-Rentenmarkt sank der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) um 0,02 Prozent auf 138,85 Punkte. Die Rendite stieg zugleich auf 0,773 Prozent./ck/he

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.06%0.62204 verzögerte Kurse.-1.09%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.01%0.675552 verzögerte Kurse.4.40%
DJ INDUSTRIAL 0.44%35084.53 verzögerte Kurse.14.55%
GENERAL ELECTRIC COMPANY 1.22%13.29 verzögerte Kurse.23.06%
MICROSOFT CORPORATION 0.10%286.5 verzögerte Kurse.28.81%
NASDAQ 100 0.20%15048.361989 Realtime Kurse.16.05%
NASDAQ COMP. 0.11%14778.263734 Realtime Kurse.13.75%
S&P 500 0.42%4419.15 verzögerte Kurse.17.18%
THE BOEING COMPANY 0.03%231.63 verzögerte Kurse.8.21%
UNITED PARCEL SERVICE INC -0.12%191.81 verzögerte Kurse.14.04%
Alle Nachrichten zu DJ INDUSTRIAL
29.07.IRW-PRESS : Interra Copper Corp.: Interra Copper Corp. begrüßt Herrn Gordon Neal..
DJ
29.07.IRW-PRESS : Benchmark Metals Inc.: Benchmark beginnt Bohrungen auf Gold-Silber-Z..
DJ
29.07.NACHBÖRSE/XDAX -0,2% auf 15.607 Pkt - Leoni fester
DJ
29.07.IRW-PRESS : Alliance Mining Corp.: Alliance Mining schließt Finanzierung mit ein..
DJ
29.07.DGAP-NEWS : Die natürlichen Gesundheitsprodukte -2-
DJ
29.07.DGAP-NEWS : Die natürlichen Gesundheitsprodukte von HAVN Life sind nun auch auf ..
DJ
29.07.DGAP-ADHOC : Leoni erzielt im zweiten Quartal 2021 ein EBIT vor Sondereffekten s..
DJ
29.07.CORONA-BLOG/Portugal kündigt Lockerung der Corona-Beschränkungen an
DJ
29.07.Credit-Suisse trennt sich vom Risikochef der Investmentbank - Kreise
DJ
29.07.Aktien New York: Dow erklimmt weiteren Höchststand
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DJ INDUSTRIAL
29.07.US-MEDIEN : 'Black Widow'-Star Scarlett Johansson verklagt Disney
DP
29.07.Goldman hebt Ziel für Boeing auf 304 Dollar - 'Conviction Buy'
DP
29.07.J&J-Auftragsfertiger kann Impfstoffproduktion nach Panne wieder aufnehmen
DJ
29.07.Kreditkarten-Riese Mastercard mit Gewinnsprung
DP
29.07.Credit Suisse hebt Ziel für McDonald's - 'Outperform'
DP
29.07.Gewinn bei Merck & Co halbiert - bereinigt Erwartungen erreicht
DJ
29.07.US-Pharmakonzern Merck & Co taucht aus dem Corona-Sumpf auf
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
29.07.The WSJ Dollar Index Falls 0.41% to 86.73 -- Data Talk
DJ
29.07.Euro Gains 0.38% to $1.1889 -- Data Talk
DJ
29.07.Sterling Gains 0.42% to $1.3961 -- Data Talk
DJ
29.07.Dollar Lost 0.39% to 109.49 Yen -- Data Talk
DJ
29.07.S&P/TSX Composite Index Ends 0.40% Higher at 20311.78 -- Data Talk
DJ
29.07.BOVESPA Index Ends 0.48% Lower at 125675.33 -- Data Talk
DJ
29.07.IPC Indice de Precios Y Cotizaciones Ends 0.57% Higher at 51634.60 -- Data Ta..
DJ
29.07.S&P MERVAL Index Ends 1.15% Higher at 67315.58 -- Data Talk
DJ
29.07.Atlassian's Shares Rise on Better Than Expected 1Q Outlook
DJ
29.07.Gilead Sciences Raises Fiscal Year Product Sales Forecast
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DJ INDUSTRIAL
THE TRAVELERS COMPANIES148.88 verzögerte Kurse.1.40%
CHEVRON CORPORATION102.57 verzögerte Kurse.1.37%
INTEL CORPORATION53.7 verzögerte Kurse.1.19%
DOW INC.62.6 verzögerte Kurse.1.18%
AMERICAN EXPRESS COMPANY171.95 verzögerte Kurse.1.14%
3M COMPANY198.17 verzögerte Kurse.-0.06%
WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC.47.04 verzögerte Kurse.-0.15%
WALT DISNEY COMPANY (THE)178.35 verzögerte Kurse.-0.42%
AMGEN INC.242.46 verzögerte Kurse.-0.73%
MERCK & CO., INC.76.93 verzögerte Kurse.-1.79%
Heatmap :