Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

DJ INDUSTRIAL

(DJI)
verzögerte Kurse. Verzögert USA - 21.06. 23:12:25
33876.97 PTS   +1.76%
Vorbörslich
0.05%
33893.53 PTS
09:40MÄRKTE ASIEN/Börse Japan von Vortageseinbruch fast komplett erholt
DJ
09:35ANALYSE/Prosus - Große Tech-Aktie zum Dauerniedrigpreis
DJ
09:16Essilorluxottica prüft Optionen für Grandvision nach Urteil
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York: Stagnation nach starken Arbeitsmarktdaten

07.09.2018 | 16:22

NEW YORK (awp international) - Nach einem starken Arbeitsmarktbericht haben sich die Aktienkurse an der Wall Street am Freitag kaum bewegt. Investoren schwankten zwischen der Freude über die sehr robuste Beschäftigung einerseits und der Sorge um steigende Zinsen andererseits. Der Dow Jones Industrial gab im frühen Handel um 0,18 Prozent auf 25 949,48 Punkte leicht nach. Auch auf Wochensicht deutet sich damit für den Dow eine Stagnation an. Der S&P 500 sank ebenfalls leicht um 0,06 Prozent auf 2876,38 Zähler.

Der Arbeitsmarkt in den USA läuft unverändert auf Hochtouren. Die Beschäftigung stieg im August stärker als erwartet. Auch der Anstieg der Löhne und Gehälter übertraf die Annahmen von Volkswirten. Das dürfte den privaten Konsum, die bei weitem wichtigste Stütze der US-Wirtschaft, Beobachtern zufolge weiter antreiben.

Andererseits stiegen nach den Arbeitsmarktdaten die Zinsen am Anleihemarkt. Die Rendite zehnjähriger US-Papiere kletterte auf den höchsten Stand seit fast einem Monat. Damit gewinnen Anleihen im Vergleich zu Aktien an Attraktivität. Investoren könnten also die Pferde wechseln. Zudem verteuert sich mit höheren Zinsen die Finanzierung der Unternehmen. "Die gestiegenen Löhne dämpfen die Aussichten", sagte Volkswirt Bernd Krampen von der NordLB.

Der Nasdaq 100 legte dagegen um 0,15 Prozent auf 7464,58 Zähler leicht zu. Allerdings hatte der Technologie-Index in den vergangenen drei Tagen kontinuierlich nachgegeben. Seit Wochenbeginn beläuft sich das Minus auf 2,5 Prozent.

Ungemach droht den Aktienmärkten unverändert vom Handelskonflikt zwischen den USA und China. Bald könnte eine neue Welle von US-Sonderzöllen auf chinesische Waren im Wert von bis zu 200 Milliarden Dollar heranrollen. Präsident Donald Trump hatte angedeutet, so schnell wie möglich mit der Verhängung der Zölle beginnen zu wollen und China immer wieder unfairer Handelspraktiken bezichtigt. Peking hat bereits angekündigt, mit Zöllen auf US-Waren im Wert von 60 Milliarden Dollar reagieren zu wollen.

Der Rücktritt des Chefbuchhalters von Tesla schickte die Aktien auf eine rasante Talfahrt. Die Papiere des Herstellers von Elektrofahrzeugen brachen zeitweise um gut 10 Prozent ein und erreichten so den tiefsten Stand seit Anfang April. Zuletzt verloren sie noch 6,6 Prozent.

Buchhaltungschef Dave Morton wird seinen Posten nach nur rund einem Monat schon wieder räumen. Mortons Abgang ist für die Firma, der zuletzt bereits eine Reihe von Managern den Rücken kehrten, ein grosser Verlust. Der Finanzfachmann hatte eine wichtige Personallücke schliessen sollen, sein Vorgänger Eric Branderiz hatte Tesla Anfang März "aus persönlichen Gründen" verlassen.

Mit den Verlusten beschleunigten die Papiere eine wochenlange Talfahrt. Vom jüngsten Hoch der Aktien Anfang August sind diese mittlerweile um ein knappes Drittel abgesackt. Vor allem das Hin und Her um den Rückzug des Unternehmens von der Börse oder den Verbleib hatten die Nerven der Investoren arg strapaziert.

Ansonsten hielten sich die Kursbewegungen kurz vor dem Wochenende in Grenzen. Eine Ausnahme waren die Papiere des Halbleiterherstellers Broadcom, die um 7,6 Prozent kletterten. Die Bank of America Merrill Lynch hatte die Aktien von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft.

Aktien des Lebensmittelkonzerns Mondelez büssten 3,3 Prozent ein. Der neue Chef Dirk Van de Put kündigte einen bis 2022 dauernden Umbau des Unternehmens an, der 5,4 Milliarden US-Dollar kosten dürfte./bek/jha/


© AWP 2018
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANK OF AMERICA CORPORATION 2.50%39.75 verzögerte Kurse.31.14%
DJ INDUSTRIAL 1.76%33876.97 verzögerte Kurse.8.77%
ENPHASE ENERGY, INC. -1.67%163.08 verzögerte Kurse.-7.06%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.05%1.19058 verzögerte Kurse.-2.48%
NASDAQ 100 0.62%14137.229572 verzögerte Kurse.9.01%
NASDAQ COMP. 0.79%14141.480379 verzögerte Kurse.8.86%
S&P 500 1.40%4224.79 verzögerte Kurse.10.93%
TESLA, INC. -0.40%620.83 verzögerte Kurse.-12.02%
Alle Nachrichten zu DJ INDUSTRIAL
09:40MÄRKTE ASIEN/Börse Japan von Vortageseinbruch fast komplett erholt
DJ
09:35ANALYSE/Prosus - Große Tech-Aktie zum Dauerniedrigpreis
DJ
09:16Essilorluxottica prüft Optionen für Grandvision nach Urteil
DJ
09:12Ein echtes "ZUGFeRD" für den besten OfficeFreund - Bürosoftware 2021 ohne int..
DJ
09:09IRW-PRESS  : Commerce Resources Corp.: Commerce -2-
DJ
09:09IRW-PRESS  : Commerce Resources Corp.: Commerce Resources Corp. informiert über ..
DJ
09:08IRW-PRESS  : Lynx Global Digital Finance Corp. : -2-
DJ
09:08IRW-PRESS  : Lynx Global Digital Finance Corp. : Das Lynx Pan-Global-Zahlungsnet..
DJ
09:03Rohstahlproduktion Deutschland im Mai stark gestiegen
DJ
09:03IRW-PRESS  : Cruz Cobalt Corp.: Cruz Cobalt nimmt Bohrunternehmen für das Bohrpr..
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DJ INDUSTRIAL
21.06.JP Morgan Asset Management kauft Forstverwalter Campbell Global
DJ
21.06.Supreme Court weist Goldman Sachs-Fall zurück an unteres Gericht
DJ
21.06.AMERICAN EXPRESS  : plant Live-Audio-Webcast der Telefonkonferenz zu den Ergebni..
BU
21.06.Bundeskartellamt nimmt auch Apple unter die Lupe
AW
21.06.McDonald's will in Großbritannien und Irland 20.000 neue Jobs schaffen
DJ
21.06.Bundeskartellamt leitet Verfahren gegen Apple ein
DJ
21.06.Neues Wettbewerbsrecht - Kartellamt schaut auch Apple auf die Finger
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
09:24Medlive Technology Advances Plans for Hong Kong IPO
DJ
09:04Zalando Strengthens Beauty Offer Through Partnership With Sephora
DJ
09:02PRESS RELEASE  : As a World First, Nouveau Monde -2-
DJ
09:02PRESS RELEASE  : As a World First, Nouveau Monde Has Signed a Collaboration Agre..
DJ
09:01PRESS RELEASE  : Lenzing AG / Lenzing supports school competition on circular ec..
DJ
09:00Mister Spex Sets Price Range for Planned IPO
DJ
08:46Thor Explorations Announces Its Admission to -2-
DJ
08:46Thor Explorations Announces Its Admission to Trading on AIM & First Day of De..
DJ
08:43BMW to Cut Production Costs by 25% by 2025 -Handelsblatt
DJ
08:32PRESS RELEASE  : Golding Capital Partners GmbH: Golding holds first closing of i..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DJ INDUSTRIAL
Heatmap :