Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Switzerland  >  Euro Stoxx 50       EU0009658145

EURO STOXX 50

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Europa Schluss: Brexit-Gezerre verstimmt

07.12.2020 | 18:22

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An Europas wichtigsten Börsen ist es zu Wochenbeginn mehrheitlich bergab gegangen. Das fortgesetzte Brexit-Gezerre, die Verschärfung des Corona-Lockdowns und der zum US-Dollar starke Euro lasteten auf der Stimmung der Anleger.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,26 Prozent auf 3530,08 Punkte, der französische Cac 40 sank um 0,64 Prozent auf 5573,38 Zähler. Dass sich der Londoner FTSE 100 mit plus 0,08 Prozent auf 6555,39 Zähler recht robust schlug, führten Marktteilnehmer auf das sinkende britische Pfund zurück. Die Exportfirmen im Vereinigten Königreich können davon profitieren, weil es ihre Waren außerhalb der Heimat preislich attraktiver macht.

Die Versuche Großbritanniens und der Europäischen Union, sich doch noch auf einen Handelspakt zu einigen, drohen zu scheitern. Nach dem Ende der Brexit-Übergangsphase zum Jahreswechsel dürften in dem Fall dramatische wirtschaftliche Verwerfungen kaum mehr zu verhindern sein. EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen und der britische Premier Boris Johnson wollten nun erneut eine Einigung in letzter Minute ausloten. Allerdings hatten beide Seiten am Wochenende weiterhin fundamentale Konflikte beklagt.

Im Branchenvergleich erwischte es die zuletzt recht gut gelaufenen Bankentitel besonders stark, deren Subindex im marktbreiten StoxxEurope 600 um 2,37 Prozent einbüßte. Santander sackten am EuroStoxx-Ende um 4,75 Prozent ab. Chemiewerte waren indes gefragt, der Sektor gewann 0,87 Prozent und Linde verteuerten sich als Topwert im EuroStoxx um 2,31 Prozent. Die britische Investmentbank Barclays hatte die Papiere des Industriegaseherstellers von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft.

Das schwache Pfund half in London dem Kurs des Spirituosenherstellers Diageo mit einem Plus von eineinhalb Prozent. Auch GlaxoSmithKline legten recht deutlich zu. Analyst David Madden von CMC Markets UK verwies auf die relativ hohen internationalen Umsatzströme dieser Konzerne./ajx/men


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BARCLAYS PLC 2.90%171.5 verzögerte Kurse.13.62%
BRITISH POUND / AUSTRALIAN DOLLAR (GBP/AUD) -0.04%1.80171 verzögerte Kurse.1.43%
BRITISH POUND / CANADIAN DOLLAR (GBP/CAD) -0.09%1.74997 verzögerte Kurse.1.36%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) 0.04%149.924 verzögerte Kurse.6.30%
BRITISH POUND / NEW ZEALAND DOLLAR (GBP/NZD) -0.18%1.93228 verzögerte Kurse.1.81%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) -0.05%1.28728 verzögerte Kurse.6.81%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.03%1.3831 verzögerte Kurse.1.61%
CAC 40 -0.82%5782.65 Realtime Kurse.5.03%
CMC MARKETS PLC -3.79%380.5 verzögerte Kurse.1.15%
DIAGEO PLC 0.27%2941.5 verzögerte Kurse.1.93%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.08%0.86118 verzögerte Kurse.-3.58%
EURO STOXX 50 -0.95%3669.54 verzögerte Kurse.4.28%
GLAXOSMITHKLINE PLC 1.54%1243 verzögerte Kurse.-8.78%
MSCI UNITED KINGDOM (STRD, UHD) -1.34%1072.888 Realtime Kurse.5.47%
S&P UNITED KINGDOM (PDS) -0.14%1320.04 verzögerte Kurse.3.21%
Alle Nachrichten auf EURO STOXX 50
05.03.Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Öl- und Finanzwerte legen zu
DP
05.03.Aktien Europa Schluss: Steigende Zinsen belasten weiter
DP
05.03.MÄRKTE EUROPA/Steigende US-Renditen lasten auf Aktienkursen
DJ
05.03.Aktien Frankfurt Schluss: Dax fällt unter 14 000 - Trotzdem Wochenplus
AW
05.03.WOCHENAUSBLICK: Dax weiter zwischen Zinsängsten und Corona-Hoffnungen
DP
05.03.MÄRKTE EUROPA/DAX erobert 14.000er-Marke nach US-Payrolls zurück
DJ
05.03.BÖRSE WALL STREET : Hoher US-Stellenaufbau schiebt Europas Börsen an
RE
05.03.Aktien Frankfurt: Dax dämmt Verluste stark ein nach US-Arbeitsmarktbericht
AW
05.03.MÄRKTE EUROPA/Anleger vor US-Arbeitsmarkt vorsichtig - VW läuft
DJ
05.03.Aktien Europa: Steigende Anleihezinsen belasten weiter
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten EURO STOXX 50
05.03.RBC hebt Ziel für Siemens auf 150 Euro - 'Outperform'
DP
05.03.WDH : Airbus kassiert im Februar 92 Stornierungen - Auslieferungen ziehen an
AW
05.03.AIRBUS  : UPDATE/EU und USA setzen Strafzölle im Airbus-Boeing-Streit aus
DJ
05.03.EU und USA setzen gegenseitig verhängte Strafzölle aus
DP
05.03.Credit Suisse belässt Nokia auf 'Neutral' - Ziel 3,40 Euro
DP
05.03.VON DER LEYEN  : EU und USA setzen Strafzölle im Airbus-Boeing-Streit aus
DJ
05.03.XETRA-SCHLUSS/DAX beendet stabile Woche im Minus
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO STOXX 50
05.03.European Bourses Uneven Midday After Fed Chairman Comments
MT
04.03.Eurostoxx 50 : European shares end lower as miners and tech are pressured by ..
RE
04.03.European Bourses Sinking Midday on Interest-Rate Outlook
MT
04.03.PRESS RELEASE  : Vonovia SE: Vonovia Continues -3-
DJ
04.03.PRESS RELEASE  : Vonovia SE: Vonovia Continues Positive Business Development_PI_..
DJ
03.03.Eurostoxx 50 : European stocks muted as rise in yields, inflation bets curb i..
RE
03.03.European Bourses Higher Midday on Stable Interest Rates; Frankfurt at Fresh Z..
MT
03.03.Asian stocks perk up on economic cheer as Treasuries stabilise
RE
02.03.Eurostoxx 50 : European shares end higher as commodity majors reverse losses
RE
02.03.BÖRSE WALL STREET : The earnings season slows down
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO STOXX 50
Dauer : Zeitraum :
Euro Stoxx 50 : Chartanalyse Euro Stoxx 50 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO STOXX 50
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Top / Flop EURO STOXX 50
VOLKSWAGEN AG193.48 verzögerte Kurse.2.31%
ENI S.P.A.10.062 verzögerte Kurse.1.88%
ING GROEP N.V.9.962 Realtime Kurse.1.60%
AHOLD DELHAIZE N.V.22.49 Realtime Kurse.1.35%
BANCO SANTANDER, S.A.2.98 verzögerte Kurse.1.29%
ADIDAS AG271.5 verzögerte Kurse.-2.76%
ADYEN N.V.1814 Realtime Kurse.-3.28%
AMADEUS IT GROUP, S.A.59.4 verzögerte Kurse.-3.41%
PROSUS N.V.94.86 Realtime Kurse.-3.48%
AIRBUS SE95.42 Realtime Kurse.-4.87%
Heatmap :