Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Switzerland
  5. Euro Stoxx 50
  6. News
  7. Übersicht
       EU0009658145

EURO STOXX 50

verzögerte Kurse. Verzögert Switzerland - 26.07. 17:50:00
4102.59 PTS   -0.16%
26.07.Aktien Europa Schluss: Wenig Bewegung zum Wochenauftakt
DP
26.07.Aktien Frankfurt Schluss: China-Sorgen beenden Gewinnserie des Dax
AW
26.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Bitcoin mit Rally
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Europa Schluss: Im Minus - Technische Probleme bei Euronext

19.10.2020 | 21:12

PARIS/LONDON (awp international) - Am europäischen Aktienmarkt hat die Anleger nach einem freundlichen Handelsbeginn wieder etwas der Mut verlassen. Die wichtigsten Aktienindizes waren am Montag moderat ins Minus gerutscht, nachdem die tonangebende Wall Street mit Verlusten in die neue Woche gestartet war. Aktuell ist die Unsicherheit hoch, ob es in den festgefahrenen Gesprächen über ein neues Corona-Hilfspaket in den USA doch noch vor den Wahlen Bewegung geben wird.

Der EuroStoxx 50 stand gegen 21 Uhr 0,09 Prozent tiefer bei 3242,51 Punkten, nachdem er zu Handelsbeginn noch um mehr als 1 Prozent gestiegen war. Viele Aktien, die im Eurozonen-Leitindex enthalten sind, konnten zwischenzeitlich wegen massiver technischer Probleme beim Börsenbetreiber Euronext nicht gehandelt werden.

Der Euronext-Ausfall betraf unter anderem französische und niederländische Aktien. Bei einigen Werten verzögerte sich sogar die Feststellung der Schlusskurse auf unbestimmte Zeit, so dass auch der EuroStoxx und der französische Cac 40 nicht abschliessend berechnet werden konnten. Das französische Börsenbarometer verzeichnete zuletzt ein Minus von 0,13 Prozent auf 4929,27 Punkte.

Der britische FTSE 100 war wie auch italienische, spanische und deutschen Aktien nicht betroffen. Der Londoner Leitindex verlor am Ende 0,59 Prozent auf 5884,65 Punkte und litt damit unter der Aussicht auf einen "harten Brexit". Der britische Staatsminister Michael Gove hatte die Europäische Union dazu aufgefordert, ihre Haltung beim geplanten Brexit-Handelspakt "fundamental" zu ändern. So wie die Dinge derzeit stünden, sei aber nicht mehr mit einem solchen Abkommen vor Ende der Brexit-Übergangsphase zu rechnen.

In der Branchenwertung waren unter anderen Bankwerte gefragt; der entsprechende Sektorindex stieg um 0,90 Prozent. Hier hatte die schweizerische Privatbank Julius Bär mit starken Neunmonatszahlen überzeugt. Die Aktien in Zürich zogen um gut sechs Prozent an. Dem folgten die Papiere der grossen schweizerischen Bankhäuser UBS und Credit Suisse mit ebenfalls besonders deutlichen Gewinnen von rund drei beziehungsweise gut vier Prozent.

Die Aktien von Philips beendeten den Handel laut einer Mitteilung des Unternehmens bei 42,305 Euro. Dies habe die Euronext festgelegt, hiess es. Das wäre ein Plus zum Vortag von fast zwei Prozent. Der Medizintechnikkonzern hatte im dritten Quartal besser abgeschnitten als erwartet und neue Mittelfristziele vorgestellt, die am Markt gut ankamen.

Die Anteilscheine von Danone legten 0,3 Prozent zu. Um wieder in die Spur für seine mittelfristigen Wachstumsziele zu kommen, will sich der französische Lebensmittelkonzern inmitten der Corona-Pandemie von Unternehmensteilen trennen und sein Management neu ausrichten.

Für die Aktien von Inditex ging es sogar um 1,6 Prozent nach oben. Analystin Aneesha Sherman von Bernstein Research hatte die Papiere des Textilhändlers am Montag in einer Studie als Rohdiamant bezeichnet. Sie lobte die Strategie beschleunigter Ladenschliessungen und eine Umsatzerholung im September./la/he


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.04%0.62519 verzögerte Kurse.-0.68%
CAC 40 0.15%6578.6 Realtime Kurse.18.33%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.07%0.675402 verzögerte Kurse.5.09%
CREDIT SUISSE GROUP AG 1.77%9.424 verzögerte Kurse.-18.77%
DANONE -0.29%58.02 Realtime Kurse.8.24%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.22%0.85378 verzögerte Kurse.-4.17%
EURO STOXX 50 -0.16%4102.59 verzögerte Kurse.15.66%
FTSE 100 -0.03%7025.43 verzögerte Kurse.8.78%
INDITEX 0.10%28.87 verzögerte Kurse.10.75%
MSCI UNITED KINGDOM (STRD) 0.51%1138.428 Realtime Kurse.9.85%
S&P UNITED KINGDOM (PDS) 0.01%1399.87 verzögerte Kurse.9.30%
UBS GROUP AG 1.64%14.86 verzögerte Kurse.17.24%
Alle Nachrichten zu EURO STOXX 50
26.07.Aktien Europa Schluss: Wenig Bewegung zum Wochenauftakt
DP
26.07.Aktien Frankfurt Schluss: China-Sorgen beenden Gewinnserie des Dax
AW
26.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Bitcoin mit Rally
DJ
26.07.MÄRKTE EUROPA/Börsen weiter leicht im Minus - Morphosys fallen
DJ
26.07.Aktien Frankfurt: Dax gibt etwas nach - Ifo-Daten keine Stütze
AW
26.07.Dow Jones Industrial Average : Konjunktursorgen sind zurück an Europas Börsen..
RE
26.07.Philips sendet gemischte Signale zum zweiten Quartal - Aktie fällt
DP
26.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Ifo fällt
DJ
26.07.Aktien Frankfurt: Leichte Verluste - Ifo-Geschäftsklima sinkt überraschend
AW
26.07.Aktien Europa: China und Ifo sorgen für Dämpfer zum Wochenauftakt
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten EURO STOXX 50
26.07.Goldman hebt Deutsche-Post-Ziel auf 71 Euro - 'Conv. Buy List'
DP
26.07.Linde zahlt 1,06 USD Dividende je Aktie für 3Q
DJ
26.07.VW tritt Spekulationen um Verkauf von Schiffsmotorenbauer MAN ES entgegen
DP
26.07.KORREKTUR : VW-China-Chef sieht Normalisierung der Chipversorgung im Herbst
DJ
26.07.LVMH steigert 1Q-Umsatz und -Gewinn deutlich
DJ
26.07.LVMH erholt sich stärker als erwartet vom Corona-Einbruch
AW
26.07.5.000 LADEPUNKTE IN DEUTSCHLAND BIS : BMW Group baut betriebliches Ladenetzwerk..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO STOXX 50
26.07.EURO STOXX 50 Index Ends 0.16% Lower at 4102.59 -- Data Talk
DJ
26.07.EUROPA : European stocks ease from peaks, Prosus hits 1-year low
RE
23.07.EURO STOXX 50 Index Ends the Week 1.82% Higher at 4109.10 -- Data Talk
DJ
23.07.PRESS RELEASE : Vonovia SE: Takeover offer for Deutsche Wohnen - minimum shareho..
DJ
23.07.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Extend Rallies, Up Midday After ECB Policy S..
MT
23.07.PRESS RELEASE : Solid second quarter for the biotech industry - BB Biotech raise..
DJ
22.07.EURO STOXX 50 Index Ends 0.80% Higher at 4059.05 -- Data Talk
DJ
22.07.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Track Higher Midday Ahead of ECB Policy Stat..
MT
21.07.EURO STOXX 50 Index Ends 1.78% Higher at 4026.68 -- Data Talk
DJ
21.07.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Rally Midday; Bank, Oil, Tech Issues Surge
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO STOXX 50
Dauer : Zeitraum :
Euro Stoxx 50 : Chartanalyse Euro Stoxx 50 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO STOXX 50
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Top / Flop EURO STOXX 50
ING GROEP N.V.10.89 Realtime Kurse.3.42%
TOTALENERGIES SE36.46 Realtime Kurse.2.32%
INTESA SANPAOLO S.P.A.2.3375 verzögerte Kurse.2.30%
BNP PARIBAS51.71 Realtime Kurse.2.25%
ENI S.P.A.9.866 verzögerte Kurse.2.04%
KONE OYJ70.32 verzögerte Kurse.-2.14%
FLUTTER ENTERTAINMENT PLC147.65 Realtime Kurse.-2.22%
VONOVIA SE56.2 verzögerte Kurse.-2.46%
KONINKLIJKE PHILIPS N.V.39.04 Realtime Kurse.-4.23%
PROSUS N.V.72.9 Realtime Kurse.-8.84%
Heatmap :