Login
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Switzerland  >  Euro Stoxx 50       EU0009658145

EURO STOXX 50

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Europa Schluss: Überwiegend solide Gewinne

11.02.2021 | 18:19

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas wichtigste Aktienmärkte haben nach dem jüngsten Rücksetzer am Donnerstag wieder Fahrt aufgenommen. Der EuroStoxx 50 schloss mit einem Plus von 0,64 Prozent bei 3671,68 Punkten. Für den französischen Cac 40 ging es hingegen um 0,02 Prozent auf 5669,82 Punkte nach unten. Der britische FTSE 100 gewann 0,07 Prozent auf 6528,72 Punkte vorrückte.

Zwar gab es am Donnerstag keine wichtigen Konjunkturdaten und eine Reihe von Unternehmenszahlen fiel durchwachsen aus, positive Impulse lieferte aber die EU-Kommission. Nach der schweren Corona-Wirtschaftskrise erwartet das Gremium wieder Wachstum. Insgesamt soll die Wirtschaftsleistung in der Eurozone in diesem Jahr um 3,8 Prozent steigen. Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni sprach vom Licht am Ende des Tunnels.

Im Branchenvergleich hatten Technologietitel die Nase vorn: Ihr Subindex im marktbreiten Stoxx Europe 600 gewann 2,2 Prozent. Dahinter rangierten Aktien aus dem Reise- und Freizeitsektor mit einem Plus von 1,3 Prozent.

Dagegen verlor der bisher stark gelaufene Bankenindex am unteren Ende des Branchentableaus 0,5 Prozent. Für den Index der Immobilienunternehmen ging es um 0,2 Prozent nach unten. Er litt vor allem unter dem fast 13-prozentigen Kurseinbruch von Unibail-Rodamco-Westfield, nachdem der Immobilienkonzern für das Schlussquartal 2020 eine enttäuschende Ergebnisentwicklung berichtet hatte. Der überraschend positive Umsatz konnte dies nicht kompensieren.

Bei Pernod Ricard mussten die Anleger einen Kursverlust von 2,3 Prozent verkraften, obwohl der Spirituosenhersteller für das erste Geschäftshalbjahr eine Erholung berichtete. Dank des jüngst guten Laufs waren die Aktien zuletzt allerdings auch auf den höchsten Stand seit Februar geklettert.

Die Papiere von ArcelorMittal büßten ebenfalls 2,3 Prozent ein, nachdem sie im frühen Handel noch deutlich zugelegt hatten. Der Stahlkonzern meldete für das Schlussquartal 2020 eine Nachfrageerholung und fand mit seiner neuen Gewinnausschüttungspolitik bei Analysten ein positives Echo. Auch die Zurich-Papiere konnten trotz einer besser als erwarteten operativen Ergebnisentwicklung nicht überzeugen: Die Papiere des Versicherers sanken um 1,1 Prozent.

Dagegen gewannen die Aktien von Credit Agricole im schwachen Branchenumfeld um 4,9 Prozent. Die französische Bank erlitt im vergangenen Jahr zwar einen Gewinneinbruch - Analysten hatten allerdings mit noch Schlimmerem gerechnet. Bei Schneider Electric stand ein Kursplus von 1,6 Prozent zu Buche. Dank einer guten zweiten Jahreshälfte schnitt der Siemens-Konkurrent 2020 besser ab als erwartet./edh/he


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ARCELORMITTAL 1.29%24.73 Realtime Kurse.29.34%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.18%0.64618 verzögerte Kurse.2.33%
CAC 40 0.20%6246.61 Realtime Kurse.11.84%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.25%0.667802 verzögerte Kurse.3.59%
EURO STOXX 50 0.43%3993.43 verzögerte Kurse.11.92%
FTSE 100 0.63%6983.5 verzögerte Kurse.7.42%
PERNOD RICARD 0.18%170.8 Realtime Kurse.8.74%
SCHNEIDER ELECTRIC SE 0.18%135.4 Realtime Kurse.14.15%
SIEMENS AG 0.89%140 verzögerte Kurse.19.13%
STOXX EUROPE 600 0.45%438.55 verzögerte Kurse.9.41%
STOXX EUROPE 600 NR 0.48%972.82 verzögerte Kurse.10.08%
UNIBAIL-RODAMCO-WESTFIELD SE 0.43%69.89 Realtime Kurse.7.82%
Alle Nachrichten zu EURO STOXX 50
08:18MÄRKTE EUROPA/Gute Vorlagen querbeet - Daimler und Heidelcement im Fokus
DJ
08:17Aktien Frankfurt Ausblick: Dax vor Rekord - Daimler und HeidelCement überzeug..
AW
07:37DPA-AFX BÖRSENTAG AUF EINEN BLICK : Leichte Kursgewinne erwartet
DP
15.04.DGAP-ADHOC  : Daimler AG: Vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal 2021 deutl..
DJ
15.04.Aktien Osteuropa Schluss: Wenig Bewegung - Verluste in Moskau
DP
15.04.Aktien Europa Schluss: EuroStoxx 50 müht sich auf weiteres Hoch
DP
15.04.Aktien Frankfurt Schluss: US-Rekordrally schiebt Dax an
AW
15.04.MÄRKTE EUROPA/Berichtssaison und US-Konjunktur laufen rund
DJ
15.04.Dax : Bilanzen und Aus für Berliner Mietendeckel stützen Dax & Co
RE
15.04.MÄRKTE EUROPA/Gut behauptet - Starke Berichtssaison und Konjunktur
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten EURO STOXX 50
09:13JPMorgan belässt Eni auf 'Underweight' - Ziel 11 Euro
DP
09:12JPMorgan belässt L'Oreal auf 'Overweight' - Ziel 320 Euro
DP
09:09Barclays belässt Airbus auf 'Overweight' - Ziel 110 Euro
DP
09:08Porsche bringt deutlich mehr Autos an die Kunden
DP
09:06BMW M AWARD IN DER MOTOGP™ : Der neue BMW M5 CS ist das spektakuläre Siege..
PU
09:041951 : mit zwei Personenwagen zurück aufs internationale Parkett
PU
08:45DEUTSCHE BÖRSE AG  : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO STOXX 50
15.04.DGAP-ADHOC  : Daimler AG: Preliminary Q1 2021 results significantly above market..
DJ
15.04.European Bourse Moving Higher Midday in Earnings Season, Strength in Commodit..
MT
14.04.European Bourses Edging Higher on Strength in Technology Issues
MT
13.04.EUROPA : European shares pause near record highs
RE
13.04.European Bourses Edging Sideways Midday on US CPI, COVID-19 Outlook
MT
09.04.EUROPA : European stocks on longest weekly winning streak since November 2019
RE
09.04.European Bourses Edging Higher Midday, Despite Inflation Concerns
MT
08.04.Eurostoxx 50 : European stocks hit record highs after Fed holds stance
RE
08.04.European Bourses Edging Higher on US Federal Reserve Outlook, Tech and Consum..
MT
08.04.AIR LIQUIDE : Voting Rights
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO STOXX 50
Dauer : Zeitraum :
Euro Stoxx 50 : Chartanalyse Euro Stoxx 50 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO STOXX 50
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop EURO STOXX 50
DAIMLER AG76.975 Realtime Estimate-Kurse.2.14%
SAFRAN121.4 Realtime Kurse.1.47%
AIRBUS SE104.18 Realtime Kurse.1.30%
ING GROEP N.V.10.476 Realtime Kurse.1.26%
LINDE PLC287.97 verzögerte Kurse.1.02%
AIR LIQUIDE140.44 Realtime Kurse.-0.37%
ESSILORLUXOTTICA139.28 Realtime Kurse.-0.40%
AMADEUS IT GROUP, S.A.58.67 Realtime Estimate-Kurse.-0.69%
ADIDAS AG275.325 Realtime Estimate-Kurse.-0.80%
L'ORéAL336.7 Realtime Kurse.-1.78%
Heatmap :