Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Switzerland  >  Euro Stoxx 50       EU0009658145

EURO STOXX 50

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Europa: Stärkerer Euro bremst - 'Footsie' hilft schwächeres Pfund

02.12.2020 | 11:58

PARIS/LONDON (awp international) - Nach dem gutem Monatsstart hat ein stärkerer Euro dem Leitindex der Eurozone am Mittwoch den Schwung genommen. Gegen Mittag verlor der EuroStoxx 50 0,32 Prozent auf 3513,85 Punkte. Der französische Cac 40 gab um 0,27 Prozent auf 5566,56 Punkte nach.

Die europäische Gemeinschaftswährung erreichte den höchsten Stand seit zweieinhalb Jahren und hielt sich auch zuletzt noch deutlich über der Marke von 1,20 US-Dollar. Für Exportunternehmen aus der Eurozone kann ein stärkerer Euro tendenziell zu einem Problem werden, weil dadurch ihre Waren ausserhalb der Eurozone teurer werden. Dies kann die Nachfrage dämpfen.

Umgekehrt verhielt es sich am Mittwoch beim britischen FTSE 100 , der von einem schwächeren Pfund gestützt wurde: Der "Footsie" rückte um 0,14 Prozent auf 6393,78 Zähler vor. EU-Verhandlungsführer Michael Barnier hatte Zweifel an einem Abschluss eines Handelsvertrags zwischen der Europäischen Union und Grossbritannien geäussert, was die Währung belastete.

Zyklische Automobilwerte mieden die Anleger zur Wochenmitte. Der Sektor war mit einem Minus von einem Prozent der schwächste der Stoxx-600-Übersicht, Volkswagen waren mit minus 1,45 Prozent sehr schwach, hier belastete auch weiterhin das Hick-Hack um die Zukunft von Vorstandschef Herbert Diess.

Defensive Versorgertitel standen hingegen in der Gunst oben, der Sektor legte als bester um 0,32 Prozent zu. Engie waren mit plus 1,56 Prozent an der Spitze im EuroStoxx./ajx/jha/


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUDI AG -0.61%1630 Schlusskurs.0.00%
BRITISH POUND / AUSTRALIAN DOLLAR (GBP/AUD) 0.08%1.77405 verzögerte Kurse.-0.08%
BRITISH POUND / CANADIAN DOLLAR (GBP/CAD) 0.02%1.74218 verzögerte Kurse.0.21%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) -0.11%141.735 verzögerte Kurse.0.66%
BRITISH POUND / NEW ZEALAND DOLLAR (GBP/NZD) 0.04%1.90026 verzögerte Kurse.0.24%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) -0.04%1.21396 verzögerte Kurse.0.24%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.06%1.36679 verzögerte Kurse.0.08%
CAC 40 -1.57%5472.36 Realtime Kurse.0.15%
ELECTRICITÉ DE FRANCE -15.62%10.45 Realtime Kurse.-18.96%
ENGIE -1.41%12.93 Realtime Kurse.3.27%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.05%0.8883 verzögerte Kurse.-0.49%
EURO STOXX 50 -1.37%3553.14 verzögerte Kurse.1.40%
MSCI UNITED KINGDOM (STRD, UHD) -0.78%1061.025 Realtime Kurse.3.72%
VOLKSWAGEN AG -3.90%158.64 verzögerte Kurse.4.08%
Alle Nachrichten auf EURO STOXX 50
25.01.Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich mit Verlusten in die neue Woche
DP
25.01.Aktien Europa Schluss: Verluste - Konjunktursorgen nehmen wieder zu
AW
25.01.Aktien Europa Schluss: Verluste - Coronabedingte Konjunktursorgen nehmen zu
DP
25.01.Aktien Frankfurt Schluss: Schwacher Wochenauftakt
DP
25.01.AKTIE IM FOKUS : Nokia schnellt ruckartig an die EuroStoxx-Spitze - SEB-Kommenta..
DP
25.01.EUROSTOXX-FLASH : Deutliche Verluste - Virussorgen und schwacher Ifo-Index
DP
25.01.Aktien Frankfurt: Dax mit deutlichen Kursverlusten
AW
25.01.Aktien Europa: Ifo drückt die Märkte moderat ins Minus
AW
25.01.Aktien Frankfurt: Dax kann Gewinne nicht verteidigen - MDax wieder besser
AW
25.01.Aktien Frankfurt Eröffnung: Auftaktgewinne des Dax schmelzen
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten EURO STOXX 50
25.01.NACHBÖRSE/XDAX +0,6% auf 13.729 Pkt - Linde gesucht
DJ
25.01.Goldman belässt Eni auf 'Buy' - Ziel 10,50 Euro
DP
25.01.Linde erfreut mit Aktienrückkauf und Dividendenerhöhung
DP
25.01.Linde erfreut mit Aktienrückkauf und Dividendenerhöhung
AW
25.01.LINDE : erhöht Quartalsdividende um 10 Prozent
DJ
25.01.Linde kündigt neues Aktienrückkaufprogramm über bis zu 5 Milliarden Dollar an
AW
25.01.LINDE : will eigene Aktien für bis zu 5 Mrd US-Dollar zurückkaufen
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO STOXX 50
25.01.EUROPA : European stocks edge higher as tech gains counter virus woes
RE
22.01.EUROPA : European stocks sapped by weak economic data, travel curbs
RE
22.01.DGAP-ADHOC : VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG announces preliminary figures for the ..
DJ
21.01.EUROPA : European stocks run out of steam after ECB; energy shares weigh
RE
20.01.EUROPA : Wall Street bounce, upbeat earnings lift European stocks
RE
19.01.EUROPA : European stocks slip as lockdown worries resurface
RE
15.01.EUROPA : European stocks end four weeks of gains on lockdown, vaccine worries
RE
14.01.EUROPA : European stocks extend gains for third day, political woes hit Italy
RE
14.01.Bonds dip, Nikkei charges higher as stimulus hopes stoke gains
RE
13.01.AIR LIQUIDE : Voting Rights
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO STOXX 50
Dauer : Zeitraum :
Euro Stoxx 50 : Chartanalyse Euro Stoxx 50 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO STOXX 50
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop EURO STOXX 50
NOKIA OYJ3.8285 verzögerte Kurse.12.92%
PROSUS N.V.102.7 Realtime Kurse.3.57%
KONINKLIJKE PHILIPS N.V.46.69 Realtime Kurse.2.31%
UNILEVER N.V.50.2 Schlusskurs.2.15%
AHOLD DELHAIZE N.V.24.1 Realtime Kurse.1.95%
SAFRAN106.15 Realtime Kurse.-3.98%
BNP PARIBAS41.23 Realtime Kurse.-4.31%
AIRBUS SE84.87 Realtime Kurse.-4.46%
ING GROEP N.V.7.362 Realtime Kurse.-4.51%
AMADEUS IT GROUP, S.A.52.26 verzögerte Kurse.-4.70%
Heatmap :