Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Vereinigtes Königreich
  4. Great Britain
  5. FTSE 100
  6. News
  7. Übersicht
    UKX   GB0001383545

FTSE 100

(UKX)
verzögerte Kurse. Verzögert Great Britain - 22.06. 17:35:30
7090.01 PTS   +0.39%
Nachbörslich
-0.01%
7089.62 PTS
11:38Aktien Europa: Anleger halten sich zurück - Energiewerte legen zu
AW
21.06.Aktien Europa Schluss: Gewinne zu Wochenbeginn - Zinsangst lässt nach
DP
21.06.Aktien Frankfurt Schluss: Dax auf Erholungskurs
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den Einzelwerten

Aktien Europa: Börsen nehmen Talfahrt wieder auf

13.05.2021 | 12:15

PARIS/LONDON (awp international) - Die Stabilisierung der grossen europäischen Börsen zur Wochenmitte ist nur von kurzer Dauer gewesen. Am Donnerstag setzte sich die Talfahrt mit neuem Schwung fort. Die deutlich gestiegene Inflation in den USA und damit verbundene Zinsängste waren der Auslöser: Der unerwartet kräftige Anstieg der Verbraucherpreise in der weltgrössten Volkswirtschaft hatte am Mittwoch die Wall Street und die Nasdaq-Börsen weiter unter Druck gebracht und an diesem Morgen dann auch heftige Verluste an Asiens Aktienmärkten nach sich gezogen.

Der EuroStoxx 50 schloss sich dem Trend an und sackte mit minus 1,68 Prozent auf 3881,08 Punkte auf den tiefsten Stand seit Ende März. Der Pariser Cac 40 büsste 1,37 Prozent auf 6193,10 Zähler ein. Der Londoner FTSE 100 gab um 2,12 Prozent auf 6856,57 Punkte nach.

"Die Anleger sind nervös wie lange nicht", schrieb Portfoliomanager Thomas Altmann von QC-Partners und verwies auf die deutlichen Anstiege der Volatilitätsindizes. Diese werden umgangssprachlich gern auch als "Angstbarometer der Kapitalmärkte" bezeichnet. Je höher sie steigen, desto grösser die Nervosität.

Nach dem unerwartet starken Inflationsanstieg in den USA - die Rate im April war im Jahresgleich um 4,2 Prozent gestiegen und damit so kräftig wie seit September 2008 nicht mehr - komme den Notenbanken jetzt eine noch wichtigere Rolle zu, erklärte Altmann. Denn die Spekulationen über frühere Straffungen der US-Geldpolitik nehmen zu.

Michael Hewson von CMC Markets erinnerte indes nochmals daran, dass der hohe Inflationsanstieg zu grossen Teilen einem statistischen Basiseffekt geschuldet sei. Die Pandemie hatte die Preisverwerfungen grossteils verursacht. Er hält die Sorgen der Anleger daher für verfrüht. Bis zur Veröffentlichung der US-Erzeugerpreise in den USA an diesem Nachmittag dürfte es an den Märkten aber wohl keine Erholung geben.

Branchenübergreifend gab es Verluste, angefangen beim relativ stabilen Pharmasektor mit minus 0,3 Prozent bis hin zu den am stärksten belasteten Sektoren Automobiles & Parts und Basic Resources , die um 2,9 Prozent und 3,8 Prozent absackten.

Unter den Einzelwerten hielten sich Danone im EuroStoxx als einziger Wert im Plus. Sie legten um 0,1 Prozent zu, denn der Nahrungsmittelkonzern will einen Grossteil der Einnahmen von rund 1,6 Milliarden Euro, die durch den Verkauf eines Minderheitsanteils an Mengniu erzielt wurden, über Aktienrückkäufe ausschütten.

Zu den wenigen Aktien, die an diesem Tag mit Kursgewinnen aufwarten konnten, zählten in Madrid auch die der Telefonica mit plus 1,0 Prozent. Der spanische Telekomkonzern überzeugte mit seinen Quartalszahlen. JPMorgan und Goldman Sachs hoben hervor, dass das operative Ergebnis im ersten Quartal besser als erwartet ausgefallen sei.

BT Group oder auch Burberry indes enttäuschten überwiegend mit ihren Geschäftsjahreszahlen. So büssten die Papiere des britischen Telekomunternehmens BT 4,3 Prozent ein, nachdem es einen etwas schwächer als allgemein erwarteten operativen Gewinn bekannt gab. Burberry sackten sogar um 8,7 Prozent ab. Marktbeobachter sagten, dass der Luxusgüterhersteller mit seiner Prognose für die operative Marge im Geschäftsjahr 2021/22 enttäuscht habe.

Rolls-Royce gaben nach einem Zwischenbericht zu den vergangenen vier Monaten um 1,4 Prozent nach./ck/jha/


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CAC 40 0.14%6611.5 Realtime Kurse.18.93%
EURO STOXX 50 0.26%4123.13 verzögerte Kurse.15.75%
FTSE 100 0.39%7090.01 verzögerte Kurse.9.31%
STOXX 50 0.60%3550.4 verzögerte Kurse.14.09%
Alle Nachrichten zu FTSE 100
11:38Aktien Europa: Anleger halten sich zurück - Energiewerte legen zu
AW
21.06.Aktien Europa Schluss: Gewinne zu Wochenbeginn - Zinsangst lässt nach
DP
21.06.Aktien Frankfurt Schluss: Dax auf Erholungskurs
DP
21.06.MÄRKTE EUROPA/Nach schwachem Beginn fest - Dollar treibt Autowerte
DJ
21.06.Aktien Europa: Kurse drehen ins Plus - Zinsangst lässt etwas nach
AW
21.06.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
21.06.TAGESVORSCHAU/Montag, 21. Juni
DJ
21.06.INDEX-MONITOR : ITV zurück im FTSE 100 - EuroStoxx ohne Änderung
DP
18.06.Aktien Europa Schluss: Großer Verfalltag treibt Anleger in die Flucht
DP
18.06.Aktien Europa Schluss: Grosser Verfalltag treibt Anleger in die Flucht
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten FTSE 100
17:42Goldman belässt IAG auf 'Neutral' - Ziel 204 Pence
DP
14:27JPMorgan belässt BAT auf 'Neutral' - Ziel 3100 Pence
DP
14:01Credit Suisse belässt GlaxoSmithKline auf 'Underperform'
DP
13:42UBS hebt Ziel für Diageo auf 3800 Pence - 'Buy'
DP
11:52Jefferies belässt Diageo auf 'Buy' - Ziel 3800 Pence
DP
10:11CORONA-IMPFUNG FÜR SCHWANGERE : Haftungsfrage laut Experten geklärt
DP
10:07JPMorgan belässt Shell auf 'Overweight' - Ziel 2000 Pence
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FTSE 100
15:25FTSE Rises, Oil Stocks Gain as Tighter Supply Boosts Brent
DJ
15:13Wall Street Wavers Pre-Bell Ahead of Powell Speech
MT
14:04UK Boards Braced for New 'Golden Age of Activism' in Wake of Brexit, Pandemic..
DJ
13:44STOXX EUROPE 600  : European Bourses Mixed Midday as Oil and Property Issues Str..
MT
12:47DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX  : European Fixed Income Summary
MT
12:05London Shares Trade Flat; Crude Gains Lift Oil Stocks
DJ
10:13BÖRSE LONDON : London's FTSE 100 gains on energy boost, hopes of record-low inte..
RE
10:10London's FTSE 100 gains on energy boost, hopes of record-low interest rates
RE
07:07London Stocks Seen Buoyed by Wall Street Rally
DJ
21.06.FTSE 100 Index Ends 0.64% Higher at 7062.29 -- Data Talk
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart FTSE 100
Dauer : Zeitraum :
FTSE 100 : Chartanalyse FTSE 100 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FTSE 100
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Heatmap :