Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Vereinigtes Königreich
  4. Great Britain
  5. FTSE 100
  6. News
  7. Übersicht
    UKX   GB0001383545

FTSE 100

(UKX)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den Einzelwerten

Aktien Europa: Quartalsberichte stehen an kaum veränderten Börsen im Fokus

30.04.2021 | 11:53

PARIS/LONDON (awp international) - Die europäischen Börsen haben sich am Freitag kaum von ihren Vortagsschlussständen entfernt. Dabei pendelten sie zugleich zwischen kleineren Gewinnen und Verlusten. Im Fokus standen erneut zahlreiche Quartalsberichte. Gemischt ausgefallene Industriedaten aus China hatten kaum Einfluss. Auch die Daten aus Spanien und Italien zur Bruttoinlandsentwicklung im ersten Quartal oder die in Frankreich im April gestiegene Inflation bewegten nicht sonderlich.

Der EuroStoxx 50 gewann kurz vor der Mittagszeit 0,09 Prozent auf 4000,34 Zähler und hielt sich damit weiter über der in diesem Monat zurückeroberten Marke von 4000 Punkten. Im Wochenverlauf ergibt sich damit ein kleiner Verlust von 0,3 Prozent für den Leitindex der Eurozone. Im zu Ende gehenden Monat April steht dagegen aktuell ein Plus von rund 2 Prozent zu Buche.

Der französische Cac 40 legte am Freitag um 0,04 Prozent auf 6305,06 Zähler zu und auch in Mailand und Madrid ging es minimal nach oben. Der Londoner FTSE 100 rückte um 0,25 Prozent auf 6979,58 Punkte vor.

Unter den Einzelwerten legten vor allem Aktien aus der Pharma- und Gesundheitsbranche zu. Der Sektor gewann an der Spitze der insgesamt 19 europäischen Branchen 0,8 Prozent. Astrazeneca legte als Spitzenwert um 4,1 Prozent zu, gefolgt von Vifor Pharma mit plus 3,0 Prozent und Bayer mit plus 2,1 Prozent. Am Markt wurde vor allem das Quartalsergebnis je Aktie im Kerngeschäft Pharma von Astrazeneca gelobt. Die Schweizer Vifor gab derweil positive Studiendaten des Joint Ventures VFMCRP zur Wirksamkeit von Velphoro (PA21) im Vergleich zu einem anderen Wirkstoff bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung bekannt.

Unter den Bankenwerte stachen Barclays mit minus 5,7 Prozent und BNP Paribas mit minus 1,7 Prozent hervor. Auf der anderen Seite zogen Banco de Sabadell mit plus 7,0 Prozent Aufmerksamkeit auf sich. Barclays enttäuschten im Zuge ihres vorgelegten Quartalsberichts mit erwarteten höheren operativen Kosten. Die Franzosen legten laut RBC "durchwachsene Quartalszahlen" vor. Wie Barclays berichtete auch BNP zwar von starken Erträgen im Firmenkunden- und Investmentbanking-Geschäft, aber zugleich auch von gestiegenen Kosten. Die spanische Sabadell indes erfreute die Anleger mit einem höher als erwarteten Überschuss im ersten Quartal.

Ansonsten gaben Eni um 1,2 Prozent nach. Marktbeobachtern zufolge litten die Anteile der Erdölgesellschaft unter einem geringer als erwartet ausgefallenen bereinigten Überschuss im ersten Quartal. Swiss Re stiegen dagegen im SMI - angetrieben von einem überraschend hohen Quartalsgewinn - um 3,9 Prozent und Signify sprangen vor dem Hintergrund eines höher als erwarteten Profitabilitätsziels für 2021 in Amsterdam um 7,4 Prozent hoch./ck/mis


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANCO DE SABADELL, S.A. 0.65%0.619 verzögerte Kurse.73.84%
BARCLAYS PLC 1.41%177.24 verzögerte Kurse.19.25%
BAYER AG 0.92%45.715 verzögerte Kurse.-5.99%
CAC 40 1.51%6555.61 Realtime Kurse.16.29%
EURO STOXX 50 1.31%4097.64 verzögerte Kurse.13.82%
FTSE 100 -0.86%6984.73 verzögerte Kurse.6.86%
SMI 0.46%11822.49 verzögerte Kurse.9.93%
STOXX 50 -1.37%3515.55 verzögerte Kurse.11.75%
SWISS RE LTD 1.49%79.3 verzögerte Kurse.-6.29%
Alle Nachrichten zu FTSE 100
12:11Aktien Europa: Erholung - UMG startet mit Pauken und Trompeten
AW
20.09.Europäische Aktien schließen angesichts der Schuldenprobleme chinesischer Immobilienunt..
MT
20.09.Aktien Europa Schluss: Evergrande-Krise belastet teils deutlich
DP
20.09.Aktien Frankfurt Schluss: Evergrande-Sorgen verhageln Dax 40 das Debüt
DP
20.09.MÄRKTE EUROPA/Evergrande-Krise löst Kursrutsch aus
DJ
20.09.BMO über Evergrande-Schwierigkeiten, die die Finanzmärkte am Montag treffen
MT
20.09.BMO über die Probleme von Energrande, die die Finanzmärkte am Montag treffen
MT
20.09.Chinesische Immobilienprobleme lassen europäische Börsen zur Mittagszeit einbrechen; Fi..
MT
20.09.US-Aktienfutures rutschen vor dem Glockenschlag ab, da die Wall Street eine schwächere ..
MT
20.09.Update zu europäischen Festverzinslichen
MT
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten FTSE 100
11:42AstraZeneca investiert 360 Millionen Dollar in neue irische Produktionsstätte
MT
10:34Kingfisher steigert den Umsatz im ersten Halbjahr aufgrund der zunehmenden Nachfrage na..
MT
09:57BERICHTIGUNG : Kingfisher Fiscal H1 Profit klettert auf Umsatzwachstum; Aktien fallen 5%
MT
09:10Kingfisher's Holz- und Zementvorräte unter den Zielwerten -CEO
MR
08:48Kingfisher Fiscal H1 Gewinn steigt durch Umsatzwachstum
MT
08:45Astrazeneca investiert 360 Mio USD in Produktionsanlage in Dublin
DJ
08:25AstraZeneca plant neuen 360 Millionen Dollar teuren irischen Produktionsstandort
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FTSE 100
11:18The latest from London: A bit of respite for markets
10:14FTSE 100 recovers 1% on energy, mining stock boost
RE
09:52Eurostoxx 50 : European shares bounce after worst session in two months; UMG soars in d..
RE
09:52European shares bounce after worst session in two months; UMG soars in debut
RE
09:07FTSE 100 to Open Higher, Recovering After Sharp Losses
DJ
06:43Compass Group Says 4Q Underlying Revenue to Be 86% of Fiscal Year 2019's
DJ
20.09.European Stocks Close Lower Amid Chinese Property Firm Debt Woes
MT
20.09.FTSE 100 Index Ends 0.86% Lower at 6903.91 -- Data Talk
DJ
20.09.FTSE 100 Closes Lower as Global Markets Hit by Wave of Sell-Offs
DJ
20.09.TRACKINSIGHT : Europe ETFs fall on Evergrande woes and Fed concerns
TI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart FTSE 100
Dauer : Zeitraum :
FTSE 100 : Chartanalyse FTSE 100 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FTSE 100
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Heatmap :