Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Welt
  4. RTS INDEX
  5. News
  6. Übersicht
       RU000A0JPEB3

RTS INDEX

Schlusskurs. Schlusskurs Welt - 04.08
1641.47 PTS   +0.68%
04.08.Aktien Osteuropa Schluss: Überall höher
DP
03.08.Aktien Osteuropa Schluss: Ohne klare Richtung
DP
02.08.Aktien Osteuropa Schluss: August beginnt überwiegend mit Gewinnen
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Aktien Osteuropa Schluss: Prag und Budapest geben nach - Gewinne in Moskau

22.06.2021 | 18:48

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU (dpa-AFX) - An den Börsen in Mittel- und Osteuropa haben sich am Dienstag die Aktienmärkte Moskau und Warschau der allgemeinen Erholung an den wichtigsten internationalen Handelsplätzen angeschlossen. In Budapest und Prag aber wurden Verluste verzeichnet.

Die Blicke der Anleger richteten sich auf die Anhörung des US-Notenbankpräsidenten Jerome Powell vor dem US-Parlament, die nach Börsenschluss anstand. In einer im Voraus veröffentlichten schriftlichen Erklärung hatte Powell bereits jüngste Aussagen der Notenbank bekräftigt, wonach sich die US-Wirtschaft weiter von dem Konjunktureinbruch infolge der Coronakrise erholt.

In Prag ging der tschechische Leitindex PX mit Abschlägen von 0,24 Prozent bei 1163,14 Einheiten aus dem Handel. Die Bankenwerte gaben einheitlich nach. So schlossen die Aktien der Komercni Banka 0,3 Prozent leichter.

Die Papiere der Moneta Money Bank verloren 0,5 Prozent. Hier stand die Generalversammlung rund um den Erwerb der Air Bank Group im Fokus. Die Moneta-Aktionäre hatten mehrheitlich dem Kauf zugestimmt, die geplante Finanzierung des Erwerbs jedoch hatte keine Zustimmung gefunden.

Auch in Budapest gab es Kursverluste. Der ungarische Leitindex Bux schloss mit einem Minus von 0,39 Prozent bei 48 193,16 Punkten. Unter den Indexschwergewichten gewannen die Anteilsscheine des Ölkonzerns MOL 1,6 Prozent. Die Aktien der OTP Bank und des Pharmakonzerns Gedeon Richter hingegen gaben jeweils über ein Prozent nach.

Wie auch bereits zuvor am Markt erwartet hatten die ungarischen Währungshüter den Leitzins von 0,6 auf 0,9 Prozent angehoben. Vonseiten der Notenbanker hieß es, dass man einen Zinserhöhungszyklus eingeleitet habe, um Preisstabilität zu gewährleisten und zu verhindern, dass sich Inflationsrisiken langfristig auswirken.

In Warschau schaffte der Leitindex Wig-20 ein Plus von 0,05 Prozent auf 2220,53 Punkte. Der breiter gefasste Wig legte um 0,38 Prozent auf 66 200,05 Einheiten zu. Konjunkturdaten aus Polen hatten Anlass zu Optimismus gegeben. Im Mai waren die Einzelhandelsumsätze im Vergleich zum Vorjahr um 19,1 Prozent in die Höhe geschnellt. Damit hatten diese deutlicher zugelegt als am Markt erwartet worden war und gleichzeitig das Niveau von vor der Corona-Krise erreicht.

Die Titel des Schuhkonzerns CCC gewannen 1,4 Prozent. Der Konzern will sich gänzlich aus Österreich zurückziehen. Derzeit ist CCC mit 50 Standorten in dem Land vertreten.

In Moskau schloss der RTS-Index mit einem Plus von 0,19 Prozent bei 1645,59 Punkten./pma/spo/APA/la/eas


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu RTS INDEX
04.08.Aktien Osteuropa Schluss: Überall höher
DP
03.08.Aktien Osteuropa Schluss: Ohne klare Richtung
DP
02.08.Aktien Osteuropa Schluss: August beginnt überwiegend mit Gewinnen
DP
30.07.Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich
DP
29.07.Aktien Osteuropa Schluss: Börsen schließen abermals höher
DP
28.07.Aktien Osteuropa Schluss: Börsen schließen durchweg fester
DP
27.07.Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich mit Verlusten
DP
26.07.Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlicher Wochenstart
DP
23.07.Aktien Osteuropa Schluss: Nur in Warschau geht es aufwärts
DP
22.07.Aktien Osteuropa Schluss: Leichte Kursverluste in Warschau und Budapest
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu RTS INDEX
03.08.Magnit announces the coupon yield payment
DJ
02.08.SISTEMA PJSFC : Sistema reports acquisition of shares under buyback programme
DJ
02.08.PhosAgro Celebrates 10-Year Anniversary of Its -2-
DJ
02.08.PhosAgro Celebrates 10-Year Anniversary of Its Listing on London Stock Exchan..
DJ
02.08.HMS GROUP : Rub 3.3 BN Export Contract
DJ
02.08.Magnit rents new distribution center in Moscow region
DJ
30.07.OJSC PHOSAGRO : PhosAgro Reports 2Q and 1H 2021 -2-
DJ
30.07.OJSC PHOSAGRO : PhosAgro Reports 2Q and 1H 2021 Operating Results: 1H Fertilizer..
DJ
30.07.Magnit announces dividend payment update
DJ
30.07.Magnit starts making ready-to-eat products for convenience stores
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart RTS INDEX
Dauer : Zeitraum :
RTS INDEX : Chartanalyse RTS INDEX | MarketScreener
Vollbild-Chart