Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

RUSLAND-RTS

ÜbersichtChartsNewsHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Pandemie bringt der Schweizer Gesellschaft einen Digitalisierungsschub

20.04.2021 | 12:21

Zürich (awp) - Die Corona-Pandemie hat der Schweizer Gesellschaft einen Digitalisierungsschub verpasst. Besonders in den Bereichen Online-Shopping, Video-Telefonie und Streaming-Dienste ging es vorwärts, wie aus dem am Dienstag publizierten Monitor "Datengesellschaft und Solidarität 2021" der Stiftung Sanitas hervorgeht.

Bereits zum vierten Mal hat diese eine entsprechende Umfrage bei der Schweizer Bevölkerung durchführen lassen. Dabei standen Fragen zur Akzeptanz der digitalen Transformation und möglichen Einflüssen auf die gesellschaftliche Solidarität im Vordergrund.

Seien es Anfang des letzten Jahres noch besonders die Jungen gewesen, die durch den Druck des digitalen Wandels verunsichert und gestresst waren, so habe sich mitten in der Pandemie nun ein ganz anderes Bild gezeigt: Am Arbeitsplatz, im Gesundheitsbereich oder bezüglich sozialer Medien wie Instagram und Facebook habe die Bevölkerung im Januar 2021 deutlich weniger subjektiven Leistungsstress durch die alltägliche Lebensvermessung empfunden als im Januar 2020.

Der Druck durch Überwachungs- und Vergleichsmöglichkeiten mittels digitaler Anwendungen habe sich in Zeiten von Homeoffice und Social Distancing deutlich entspannt.  Besonders ausgeprägt sei der Rückgang des gefühlten Leistungsdrucks für alle der befragten Altersgruppen am Arbeitsplatz ausgefallen.

Boom bei der Video-Telefonie

Mit dem Rückzug in die eigenen vier Wände aufgrund der beiden Lockdowns habe auch der virtuelle soziale Marktplatz an Bedeutung verloren. Bei den Jungen habe sich die Nutzung von Social-Media-Kanälen gegenüber dem Vorjahr besonders stark reduziert. Zudem empfänden nur noch halb so viele junge Menschen zwischen 18 und 35 Jahren zusätzlichen Leistungsdruck wegen Social Media wie Instagram und Facebook.

Einen Boom gab es dafür bei allen Formen der Video-Telefonie. Deren Nutzung, beispielsweise via Zoom, habe sich innert einem Jahr von 33 auf 59 Prozent verdoppelt - mit geringen Unterschieden zwischen den Altersgruppen. Streamingdienste wie Netflix schienen ausserdem auch bei den über 35- und über 55-Jährigen stetig mehr Anklang zu finden.

kw/tv


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu RUSLAND-RTS
20.04.Aktien New York Schluss: Erneut schwächer nach jüngstem Rekordlauf
AW
20.04.Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste - Budapester Börse im Plus
DP
20.04.MÄRKTE EUROPA/Tapering-Diskussion drückt auf die Kurse
DJ
20.04.WHO :  Pilotprojekt Malaria-Impfung vielversprechend
DP
20.04.Aktien New York: Weitere moderate Verluste nach jüngstem Rekordlauf
AW
20.04.Aktien Frankfurt: Gewinnmitnahmen und Coronasorgen belasten Dax
AW
20.04.INDEX-FLASH: Dax entfernt sich weiter von Rekordhoch - EuroStoxx auch schwach
DP
20.04.Pandemie bringt der Schweizer Gesellschaft einen Digitalisierungsschub
AW
20.04.Aktien Frankfurt: Gewinnmitnahmen nach Rekordhochs
AW
20.04.Aktien Schweiz: SMI leicht im Minus - Sika und AMS im Fokus
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten RUSLAND-RTS
2020Notification of transaction by PDMR's PCA
DJ
2020Kein Bieterrennen für Thyssenkrupp Steel in Sicht
RE
2020Liberty und Thyssenkrupp - Notverkauf, Sargnagel oder Chance?
RE
2020Russischer Stahlkonzern Severstal - Planen keine größeren Übernahmen
RE
2019SEVERSTAL' PAO : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
2019Totgesagte leben länger - Thyssens Puls schlägt noch aus Stahl
RE
2019SEVERSTAL' PAO : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu RUSLAND-RTS
21.04.PJSC MAGNITOGORSK IRON AND STEEL WOR : MMK Group financial results for Q1 2021
DJ
20.04.PJSC RUSHYDRO : RusHydro Group announces its operating results for the 1Q 2021
DJ
15.04.Russian rouble tumbles as imminent threat of U.S. sanctions resurfaces
RE
14.04.PJSC MAGNITOGORSK IRON AND STEEL WOR : MMK Group Trading Update for Q1 2021
DJ
01.04.PJSC MAGNITOGORSK IRON AND STEEL WOR :
DJ
22.03.Russian rouble dives towards 75 vs dollar on sanctions risk, lira slump
RE
22.03.Russian rouble hits over 2-week low on sanctions risk, lira slump
RE
19.03.SECTOR UPDATE : Tech Stocks Flat to Higher Premarket Friday
MT
19.03.SONY : Interactive, RTS Acquire Evolution Championship Series For Undisclosed Sum
MT
11.03.Serbia plans to start manufacturing Sinopharm, Sputnik shots
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart RUSLAND-RTS
Dauer : Zeitraum :
RUSLAND-RTS : Chartanalyse RUSLAND-RTS | MarketScreener
Vollbild-Chart
Top / Flop RUSLAND-RTS