Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  USA  >  S&P 500    SP500

S&P 500

(SP500)
verzögerte Kurse. Verzögert USA - 27.01. 22:11:09
3750.77 PTS   -2.57%
Nachbörslich
0.02%
3751.53 PTS
21:21DOW-FLASH : Deutliche Verluste - Keine positiven Überraschungen von der Fed
DP
19:44Aktien New York: Deutliche Verluste kurz vor Zinsentscheid der US-Notenbank
AW
18:14Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht die Luft aus - Zeitweise unter 13500
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York Schluss: Dow beißt sich an 30 000 Punkten die Zähne aus

03.12.2020 | 22:27

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Dow Jones Industrial hat am Donnerstag einen neuen Angriff auf die 30 000 Punkte nicht durchgehalten. Die Marke blieb umkämpft, nach einem Sprint bis auf 30 110 Zähler und damit nahe an das bisherige Rekordhoch wurden die Anleger spät wieder eingeschüchtert. Am Ende verteidigte das Kursbarometer der Wall Street aber noch ein Plus von 0,29 Prozent auf 29 969,52 Punkte. Der Versuch, die 30 000 Punkte nachhaltig hinter sich zu lassen, war zuvor schon einige Male gescheitert.

Andere Indizes setzten im Tagesverlauf weitere Bestmarken, bevor auch sie im Späthandel den Schwung verloren. Der marktbreite S&P 500 tauchte letztlich sogar knapp mit 0,06 Prozent ins Minus und endete bei 3666,72 Punkten. Der technologielastige Nasdaq 100 dagegen hielt sich mit 12 467,13 Zählern knapp über Wasser, er legte damit noch um 0,09 Prozent zu.

Nach einem lahmen Vortag wagten sich die Anleger am Donnerstag zeitweise wieder etwas mutiger auf das Parkett. Sie hofften dabei nicht nur auf den baldigen Beginn der Impfungen, sondern auch auf Fortschritte in Washington im monatelangen Ringen um weitere Corona-Hilfen. Spät jedoch trübte eine Meldung das Bild, die Impfstoff-Pioniere Pfizer und Biontech stießen in ihren Lieferketten auf Probleme.

Belastend wirkte ein Medienbericht über Hindernisse bei der Rohstoffversorgung. Wie das "Wall Street Journal" schrieb, habe Pfizer ursprünglich mit 100 Millionen Impfdosen noch in diesem Jahr geliebäugelt, gehe aber aktuell nur von der Hälfte der Menge aus. Allerdings kursierte die Zahl von 50 Millionen Dosen schon länger, und so fiel die Reaktion bei Biontech mit einem Abschlag von zwei Prozent letztlich eher gering aus im Vergleich zur jüngsten Rally der Papiere. Pfizer schlossen 1,7 Prozent tiefer.

Zu einer bedeutenden Stütze im Dow wurden die Aktien von Boeing, die um sechs Prozent auf den höchsten Stand seit März stiegen. Aktien aus der Flugbranche waren am Donnerstag allgemein wieder stark gefragt, American Airlines zogen sogar um 8,3 Prozent an. Bei Boeing kam hinzu, dass der Billigflieger Ryanair dem Krisenjet 737 Max mit einer größeren Bestellung einen Vertrauensbeweis ausgesprochen hat.

Zum Spitzenreiter im Dow wurden aber die Papiere der Apotheken- und Drogeriekette Walgreens Boots Alliance, die um 7,5 Prozent anzogen. Am Vortag hieß es, das Unternehmen bereite sich US-weit auf die Verabreichung von Corona-Impfstoffen vor. Die davon ausgelöste Rally ging nun weiter. Über der charttechnisch relevanten 200-Tage-Durchschnittslinie zeigten sie neuen Schwung.

An der Nasdaq-Börse fielen einmal mehr die Tesla-Aktien auf, die in diesen Tagen mit der 600-Dollar-Marke vor einer schwierigen Hürde stehen. Am Donnerstag ging es um 4,3 Prozent hoch, für einen neuen Test dieser Marke reichte dies aber nicht ganz. Als Stütze galt, dass Goldman Sachs den Kauf der Aktien mit einem Kursziel von 780 Dollar empfahl.

Die Aktien des Börsenneulings Snowflake verzeichneten einen Kurssprung um 16 Prozent, zwischenzeitlich reichte es sogar mit 343 Dollar für eine Bestmarke. Analysten lobten den Umsatzanstieg des Softwareentwicklers. Ein zunächst auf enttäuschte Stimmen gestoßener Umsatzausblick wurde von Experten als konservativ bezeichnet.

Auf die Zahlen des Einzelhändlers Kroger war das Feedback weniger gut, hier fielen die Papiere am Donnerstag um 4,4 Prozent. Bei der Supermarktkette hieß es, der Ausblick deute darauf hin, dass das in Zeiten der Pandemie erzielte Umsatzwachstum nicht von Dauer sein könnte

Der Euro hat am Donnerstag seinen jüngsten Höhenflug bis auf 1,2175 US-Dollar fortgesetzt. Zuletzt wurden dann noch 1,2148 Dollar für die Gemeinschaftswährung gezahlt. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs zwischenzeitlich auf 1,2151 (Mittwoch: 1,2066) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8230 (0,8287) Euro.

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben ihre jüngste Talfahrt am Donnerstag vorerst beendet. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stieg um 0,15 Prozent auf 137,71 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Anleihe betrug 0,91 Prozent./tih/he

--- Von Timo Hausdorf, dpa-AFX ---


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMERICAN AIRLINES GROUP INC. 6.63%16.56 verzögerte Kurse.-1.52%
DJ INDUSTRIAL -2.05%30303.17 verzögerte Kurse.1.16%
KROGER 4.53%38.75 verzögerte Kurse.16.72%
NASDAQ 100 -2.80%13112.649836 verzögerte Kurse.4.62%
NASDAQ COMP. -2.61%13270.597569 verzögerte Kurse.5.08%
PFIZER INC. -2.87%36.24 verzögerte Kurse.1.36%
RYANAIR HOLDINGS PLC -4.40%14 Realtime Kurse.-9.90%
S&P 500 -2.57%3750.77 verzögerte Kurse.2.49%
SNOWFLAKE INC. -5.26%266.2 verzögerte Kurse.-0.15%
TESLA, INC. -2.14%864.16 verzögerte Kurse.25.14%
THE BOEING COMPANY -3.97%194.03 verzögerte Kurse.-5.00%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC. -2.99%273.33 verzögerte Kurse.7.33%
WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC. 4.05%51.18 verzögerte Kurse.19.91%
Alle Nachrichten auf S&P 500
21:21DOW-FLASH : Deutliche Verluste - Keine positiven Überraschungen von der Fed
DP
19:44Aktien New York: Deutliche Verluste kurz vor Zinsentscheid der US-Notenbank
AW
18:14Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht die Luft aus - Zeitweise unter 13500
AW
17:35BÖRSE WALL STREET : Schweizer Börse gibt nach - Swisscom deutlich im Plus
RE
15:10Wdh/Aktien New York Ausblick: Dow unter Druck - Zahlen und Short-Seller im Bl..
AW
08:45Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
08:03DPA-AFX BÖRSENTAG AUF EINEN BLICK : Investoren halten sich zurück
DP
00:05Aktien New York Schluss: Dow stagniert - Quartalszahlen mit Licht und Schatte..
DP
26.01.Aktien New York Schluss: Stagnation - Berichtssaison ohne klaren Trend
AW
26.01.Aktien New York: Dow legt nach Quartalszahlen etwas zu - S&P 500 schafft Reko..
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu S&P 500
22:19BÖRSE WALL STREET : Stocks Close Sharply Lower as Dow Drops 634
DJ
22:16US ECONOMICS : First Look at Q4 GDP, December New Home Sales on Friday's Agenda
MT
22:08Stocks Close Sharply Lower Amid Stimulus Worries, Record Loss at Boeing
MT
22:03Stocks slump to worst day in three months in wake of Fed statement
RE
22:01Facebook's Ad Machine to Power Growth
DJ
21:51Fed remains in crisis-fighting mode as recovery appears to moderate
RE
21:43FIRST OIL : Test
MT
21:41STREET COLOR : Test
MT
21:19STREET COLOR : Fed Chairman Powell: Much More Worried About Falling Short of Com..
MT
21:18STREET COLOR : Fed Chairman Powell: We Are a Long Way From a Full Recovery, Appr..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart S&P 500
Dauer : Zeitraum :
S&P 500 : Chartanalyse S&P 500 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse S&P 500
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop S&P 500
IRON MOUNTAIN INCORPORATED37.01 verzögerte Kurse.10.81%
SEAGATE TECHNOLOGY PLC71.72 verzögerte Kurse.10.58%
DISCOVERY, INC.43.995 Realtime Estimate-Kurse.8.04%
VIACOMCBS INC.56 verzögerte Kurse.7.86%
HEWLETT PACKARD ENTERPRISE COMPANY13.07 verzögerte Kurse.6.96%
T-MOBILE US121.16 Realtime Estimate-Kurse.-7.80%
MICROCHIP TECHNOLOGY, INC.133.04 verzögerte Kurse.-8.24%
GAP INC19.54 verzögerte Kurse.-10.45%
L BRANDS, INC.37.54 verzögerte Kurse.-12.70%
UNDER ARMOUR, INC.14.62 Realtime Estimate-Kurse.-21.02%
Heatmap :