Bei einem russischen Angriff auf die südliche ukrainische Region Mykolaiv sind am Montag drei Menschen getötet und sechs verwundet worden, wie der ukrainische Notdienst und ein lokaler Beamter mitteilten.

"Am Nachmittag brach infolge eines Raketenangriffs auf (die Stadt) Snihurivka ein Feuer in einem Café, einem Autohaus und einem Reifenservice aus, und eine Druckwelle beschädigte eine Selbstbedienungswaschanlage", teilte der Dienst in der Nachrichten-App Telegram mit.

"Bei der Beseitigung der Trümmer wurden die Leichen von zwei Menschen gefunden", heißt es weiter.

Der Gouverneur von Mykolaiv erklärte später, die Zahl der Todesopfer sei auf drei gestiegen.