Das russische Energieministerium erklarte am Mittwoch, dass es die Veroffentlichung von Statistiken zur Benzinproduktion stoppt, um die "Informationssicherheit" des Olmarktes zu gewahrleisten.

Russland hat seit Beginn des Konflikts mit der Ukraine im Februar 2022 einige wichtige Statistiken, insbesondere die Daten zur Roholproduktion, geheim gehalten oder verzogert veroffentlicht. (Berichterstattung durch Olesya Astakhova; Redaktion durch Vladimir Soldatkin, Bearbeitung durch Tomasz Janowski)