Die indischen Aktien dürften am Dienstag leicht höher eröffnen und sich an den asiatischen Aktienmärkten orientieren, während der Fokus der Anleger auf dem größten Versicherer des Landes, der Life Insurance Corp of India (LIC), nach den Quartalsergebnissen liegen wird.

Der Gift Nifty wurde um 7:29 Uhr IST bei 23.022 Punkten gehandelt, was darauf hindeutet, dass der Nifty 50 höher eröffnen wird als sein vorheriger Schlussstand von 22.932,45.

Der breiteste MSCI-Index für asiatisch-pazifische Aktien außerhalb Japans legte am Dienstag um 0,4% zu.

Die indischen Aktienbenchmarks haben bis Montag drei Mal in Folge ein Rekordhoch erreicht, aber die Volatilität bleibt im Vorfeld der am 4. Juni anstehenden Parlamentswahlen hoch. Der Nifty-Volatilitätsindex stieg am Montag auf den höchsten Stand seit fast zwei Jahren.

"Es könnte zu einer weiteren Konsolidierung des Index kommen", sagte Ajit Mishra, Vice President of Research bei Religare Broking.

Unterdessen richten sich die Augen der Anleger auf LIC, nachdem das Unternehmen im vierten Quartal einen Rückgang der Gewinnspanne im Neugeschäft gemeldet hat, der nach Angaben des Unternehmens durch die Schwäche im Gruppengeschäft geschmälert wurde. Der Gewinn stieg leicht an.

Ausländische Anleger waren am Montag Nettoverkäufer und gaben Aktien im Wert von 5,41 Milliarden Rupien ($65,1 Millionen) ab, während inländische institutionelle Anleger Aktien im Wert von 9,23 Milliarden Rupien kauften.

AKTIEN ZUM BEOBACHTEN:

** NMDC, Goodyear India, NALCO : haben ihre Ergebnisse für das vierte Quartal vorgelegt.

** Adani Energy Solutions: gab am Montag bekannt, dass der Vorstand des Unternehmens eine Kapitalbeschaffung von bis zu 125 Milliarden Rupien (1,50 Milliarden Dollar) genehmigt hat.

** Wichtige Ergebnisse des Tages: 3M India, MedPlus Health Services, R R Kabel ($1 = 83,1110 indische Rupien) (Berichterstattung von Manvi Pant und Dimpal Gulwani in Bengaluru; Redaktion von Mrigank Dhaniwala)