Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Swiss Exchange  >  SMI    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NachrichtenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Eröffnung: Leichte Gegenbewegung zu Vortagesverlusten

04.12.2020 | 09:35

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt hat die Sitzung vom Freitag mit leicht höheren Kursen eröffnet. Händler sprechen nach den relativ deutlichen Abgaben am Vortag (SMI -0,9%) von einer vor allem technischen Gegenbewegung, die im Laufe des Tages aber schnell wieder abflachen könnte. Aufgrund fehlender wichtiger Unternehmensnews sei wohl ein eher ruhiger Wochenschluss zu erwarten, so Händler. Grundsätzlich sei die Stimmung eigentlich weiterhin nicht schlecht für die Aktienmärkte, zumal es an Alternativen weiterhin mangle.

Allerdings sei nach der starken ersten November-Hälfte die Luft etwas draussen, so dass das übliche Weihnachtsrally dieses Jahr für einmal ausbleiben könnte. "Anlegerinnen und Anlegern gehen derzeit die Argumente aus, um weiterhin im Risk-on Modus zu bleiben", meinte jedenfalls ein Händler dazu. Vor allem im Hinblick auf die Corona-Situation seien viele Marktteilnehmer weiterhin vorsichtig. Zwar seien die Erfolge in Bezug auf Impfstoffe beeindruckend, aber wie schnell Dosen in genügend hoher Zahl vorhanden seien, sei noch nicht so richtig abzuschätzen.

Der Swiss Market Index (SMI) als wichtigster Schweizer Aktienindex gewinnt um 9.15 Uhr 0,36 Prozent auf 10'379,42 Punkte. Auf diesem Niveau ergibt sich auf Wochensicht ein Minus von etwas mehr als einem Prozent. Der SLI, der die 30 wichtigsten Aktien umfasst, avanciert 0,23 Prozent auf 1'632,21 Zähler und der umfassende SPI um 0,26 Prozent auf 12'896,38 Punkte. Bei den 30 Blue Chips legen 15 Titel zu, 13 verlieren an Terrain und zwei (Clariant, Lonza) stehen unverändert.

Allzu gross gehen die Kurse nicht auseinander. Spitzenreiter sind Nestlé mit einem Plus von 1,4 Prozent und damit hauptverantwortlich für das Plus im SMI. Die Titel waren am Vortag erstmals seit Mai unter die Marke von 100 Franken gefallen und seien entsprechend auch technisch wieder gesucht, heisst es im Markt.

Gut gefragt sind ausserdem Alcon (+1,4%), Logitech (+0,8%) und LafargeHolcim (+0,7%), ohne dass dazu allerdings fundamentale News vorhanden wären. UBS (+0,2%) bewegen sich in etwa mit dem Durchschnitt. Die grösste Schweizer Bank hat die Ablösung ihres Schweiz-Chefs Axel Lehmann durch die derzeitige COO Sabine Keller-Busse vermeldet. Nach den jüngsten diesbezüglichen Spekulationen kommt der Schritt allerdings nicht ganz überraschend.

Am Schluss der Tabelle sind Titel aus verschiedenen Branchen zu finden, wie Julius Bär (-0,4%), Zurich (-0,4%) oder Schindler (-0,3%).

Auch im breiten Markt halten sich die Bewegungen in Grenzen. Top sind Medartis (+4,2%), Achiko (+4,1%) oder Aryzta (+2,5%), nach hinten gereicht werden u.a. Wisekey (-3,2%), Leclanché (-3,1%) oder Obseva (-2,1%).

uh/ra


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ACHIKO AG -2.05%0.334 verzögerte Kurse.8.60%
ARYZTA AG -0.19%0.787 verzögerte Kurse.15.62%
CLARIANT AG -1.36%19.26 verzögerte Kurse.3.75%
LAFARGEHOLCIM LTD -1.17%50.64 verzögerte Kurse.5.39%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. -6.41%86.98 verzögerte Kurse.8.17%
MEDARTIS HOLDING AG 0.79%44.65 verzögerte Kurse.-4.73%
SCHINDLER HOLDING LTD. -0.59%236.2 verzögerte Kurse.-0.34%
SMI -0.11%10876.98 verzögerte Kurse.1.73%
SPI -0.28%13494.56 verzögerte Kurse.1.53%
SWITZERLAND SWISS LEADER -0.42%1713.85 verzögerte Kurse.2.31%
UBS GROUP AG -1.45%13.22 verzögerte Kurse.7.58%
Alle Nachrichten auf SMI
19.01.MÄRKTE EUROPA/Britische Handelsaktien leiden unter Brexit-Chaos
DJ
19.01.Aktien Schweiz Schluss: Leichte Schwächetendenz - Pharmaschwergewichte fester
AW
19.01.Aktien Schweiz verteidigen Anfangsgewinne nicht
DJ
19.01.BÖRSE WALL STREET : Roche und Novartis halten Schweizer Börse im Plus
RE
19.01.Aktien Schweiz: Frühe Gewinne gehen wieder verloren
AW
19.01.BÖRSE ZÜRICH : Schweizer Fondsmarkt legt im Dezember nochmals zu - Deutliches Ja..
AW
19.01.Aktien Schweiz Eröffnung: Mit Schwung über die Marke von 10'900
AW
19.01.AKTIEN SCHWEIZ VORBÖRSE : Fester mit Rückenwind aus Asien - Logitech massiv höhe..
AW
18.01.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Mit Stellantis entsteht neuer Autoriese
DJ
18.01.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst leicht im Plus - Pharmawerte bremsen
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
19.01.Zurich Insurance bestätigt Rückzug von Nord Stream 2
AW
19.01.Aktien Schweiz verteidigen Anfangsgewinne nicht
DJ
19.01.PRESSE : Credit Suisse wirbt Lazard-Schweiz-Manager ab
AW
19.01.Zurich Insurance bestätigt Rückzug aus Nord Stream 2
DJ
19.01.UBS OUTLOOK SCHWEIZ : Das Jahr der Erholung
PU
19.01.LONDONER OLYMPIA-ORGANISATOR MILLS : Tokio im Jahr 2021 'unwahrscheinlich'
DP
19.01.LINDE IM FOKUS : Gasekonzern bleibt trotz Corona-Pandemie auf Erfolgskurs
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
2020SMI CULTURE & TRAVEL : Liquidators Eye Restructuring as Firm Seeks Trading Resum..
MT
2020SMI : After Two-Year Suspension, Hong Kong Bourse to Cancel Listing of SMI Holdi..
MT
2020Hong Kong Bourse to Delist SMI Holdings on Dec. 14
MT
2020TODAY ON WALL STREET: It’s a time of opportunities
2020Santana Minerals Kicks of Drilling at New Zealand Project; Shares Up 3%
MT
2020Court Orders SMI Culture & Travel to Wind Up Business
MT
2020Singapore considers electric harbour boats to cut carbon emissions
RE
2020Will profit-taking on tech stocks continue?
2020Weekly market update : America in the spotlight
2020GLOBAL MARKETS LIVE: Boeing in trouble, L'Oréal remains positive
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop SMI
ALCON INC.64.8 verzögerte Kurse.1.98%
ROCHE HOLDING AG318.2 verzögerte Kurse.1.03%
NOVARTIS AG85.52 verzögerte Kurse.0.58%
GIVAUDAN SA3554 verzögerte Kurse.0.31%
GEBERIT AG557.4 verzögerte Kurse.0.07%
SWISS RE LTD83.66 verzögerte Kurse.-0.99%
LAFARGEHOLCIM LTD50.64 verzögerte Kurse.-1.17%
UBS GROUP AG13.22 verzögerte Kurse.-1.45%
CREDIT SUISSE GROUP AG12.17 verzögerte Kurse.-1.46%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA83.54 verzögerte Kurse.-2.47%
Heatmap :