Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den Einzelwerten

Aktien Schweiz Eröffnung: SMI gibt erneut nach

08.09.2021 | 09:41

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt ist mit satten Abgaben in den Handel gestartet, nachdem die vorbörslichen Indikationen noch einen gehaltenen Start angezeigt hatten. Der SMI knüpft damit an die Entwicklung vom Vortag an und ist auch europaweit in guter Gesellschaft. Händler verweisen auf Delta-Konjunktur-Sorgen und das generell hohe Kursniveau. Die höhere Nervosität zeigt sich auch am "Angstbarometer" VSMI, das um über 10 Prozent anzieht.

Generell wollten sich viele Investoren vor der Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) vom Donnerstag nicht exponieren, meinen Händler. Die EZB wird am Donnerstag nicht nur ihre aktualisierten Wachstums- und Inflationsprognosen veröffentlichen, sondern sich wohl auch zum Pandemie-Notkaufprogramm "PEPP" äussern. Am heutigen Mittwoch stehen hingegen kaum Wirtschaftszahlen mit grösserer Bedeutung auf dem Programm. Für Diskussionen am hiesigen Markt sorgen jedoch Aktienverkäufe von (ehemaligen) Kernaktionären bei Firmen am breiten Markt.

Der SMI notiert um 09.15 Uhr 1,19 Prozent tiefer bei 12'197,17 Punkten, nachdem er am Vortag 0,69 Prozent eingebüsst hatte. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Akten enthalten sind, verliert 1,12 Prozent auf 1991,72 und der umfassende SPI 1,15 Prozent auf 15'737,63 Zähler.

Alle 30 SLI-Titel notieren im Minus, zwei (Partners Group, AMS) geben gut 2 Prozent nach, 16 weitere um mehr als 1 Prozent.

Dazu zählen erneut auch die Pharmaschwergewichte Roche (-1,5%) und Novartis (-1,3%), die am Vortag beide mehr als 1 Prozent verloren und damit dem Gesamtmarkt den Stempel aufgedrückt hatten.

Das gleiche gilt für Holcim (-1,0%), die an den beiden Vortagen rund um das Pariser Gerichtsurteil um 3,0 und um 3,8 Prozent nachgegeben hatten.

Relativ gut mit Abgaben zwischen nur 0,2 und 0,4 Prozent halten sich Kühne+Nagel, Julius Bär, Alcon und Swatch.

Am breiten Markt gab es gleich bei drei Firmen Aktienverkäufe von Grossaktionären, was sich in allen drei Fällen negativ auf den Kurs auswirkt. Huber+Suhner verlieren 8,7 Prozent, SoftwareOne 7,0 Prozent und Vetropack 6,1 Prozent.

Im Minus nach Zahlen sind auch BKW (-1,9%).

rw/ra


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SMI -0.49%12087.45 verzögerte Kurse.13.48%
SPI -0.42%15565.38 verzögerte Kurse.17.28%
SWITZERLAND SWISS LEADER -0.32%1964.97 verzögerte Kurse.17.19%
Alle Nachrichten zu SMI
27.10.Europäische Aktien enden niedriger, da die Anleger den britischen Haushaltsbericht und ..
MT
27.10.MÄRKTE EUROPA/Quartalszahlen die Impulsgeber - Warten auf EZB
DJ
27.10.Aktien Schweiz Schluss: SMI legt vor EZB-Entscheid Verschnaufpause ein
AW
27.10.Aktien Schweiz etwas leichter - Temenos mit kräftigem Plus
DJ
27.10.Schweizer Hypothekarzinsen steigen seit Ende August stark an, so moneyland.ch
MT
27.10.AUSBLICK SWISSCOM : 9M-Umsatz von 8,37 Milliarden Franken erwartet
AW
27.10.Aktien Schweiz: Pharmawerte belasten - Gerüchte treiben Temenos
AW
27.10.Schweizer Zew-Konjunkturerwartungsindex sinkt im Oktober
MT
27.10.Aktien Schweiz Eröffnung: Leicht schwächer - Gerüchte treiben Temenos
AW
27.10.Aktien Schweiz Vorbörse: Wenig verändert gesehen - Gerüchte treiben Temenos
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
27.10.European Stocks End Lower as Investors Digest UK Budget Update, Corporate Earnings
MT
27.10.Swiss Mortgage Interest Rates Are Rising Sharply Since August-End, moneyland.ch Says
MT
27.10.Swiss Zew Economic Sentiment Index Drops In October
MT
27.10.SKAN Flags $1.3 Billion Valuation in Swiss IPO
MT
27.10.KOF : Swiss Tourism to Rebound Gradually in Coming Winter, Summer Seasons
MT
26.10.European Stocks Rise Amid Earnings Gains as UK Retail Sales Surge
MT
26.10.Switzerland Added to Singapore's Vaccinated Travel Lane Scheme
MT
26.10.SMI : Switzerland to Lift Real, Nominal Wages in 2021
MT
25.10.European Stocks Largely End Higher as Investors Monitor Earnings
MT
25.10.SMI : Skan To Price Swiss IPO Close To Upper End Of Range
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Top / Flop SMI
SWISS RE LTD85.02 verzögerte Kurse.1.24%
GIVAUDAN SA4371 verzögerte Kurse.0.64%
ABB LTD30.48 verzögerte Kurse.0.53%
NESTLÉ S.A.118 verzögerte Kurse.0.46%
GEBERIT AG716.8 verzögerte Kurse.0.28%
ROCHE HOLDING AG354.55 verzögerte Kurse.-0.95%
CREDIT SUISSE GROUP AG9.776 verzögerte Kurse.-1.01%
ALCON INC.75.48 verzögerte Kurse.-1.31%
SWISSCOM AG547.8 verzögerte Kurse.-1.33%
NOVARTIS AG76.02 verzögerte Kurse.-2.38%
Heatmap :