1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
Verzögert Swiss Exchange  -  18/05 17:30:17
11579.14 PTS   -1.29%
Nachbörslich
 0.00%
11579.14 PTS
18.05.Globale Inflationsängste lassen europäische Aktien am Mittwoch im Minus schließen
MT
18.05.Aktien Schweiz Schluss: Klar im Minus wegen Zins- und Konjunktursorgen
AW
18.05.MÄRKTE EUROPA/Gewinnmitnahmen beenden Erholungsbewegung abrupt
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: Fester - Pharmawerte bremsen

03.01.2022 | 11:40

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt präsentiert sich am Montag an der ersten Sitzung im neuen Jahr fester. Nach einem Anstieg bis nahe zum Rekordhoch bei 12'980 Punkten verliert der SMI aber etwas an Schwung. Abgaben in den Pharmawerten bremsen den Gesamtmarkt etwas. Die Stimmung sei zu Jahresanfang trotz Omikron- und Inflationssorgen gut, sagen Händler gleichwohl. Diese Probleme sollten angesichts der weiterhin prosperierenden Wirtschaft und der Impfkampagnen im Laufe des Jahres an Brisanz verlieren. Dazu komme, dass zum Jahresanfang jeweils viel Liquidität in die Märkte fliesse, die angelegt werden wolle. Das Geschäft verlaufe vergleichsweise ruhig. Man spüre, dass der Handelsplatz London feiertagsbedingt geschlossen sei.

Der weitere Verlauf werde wohl von den US-Konjunkturdaten, die am Nachmittag veröffentlicht werden, sowie von der Entwicklung an der Wall Street bestimmt. Während sich die Stimmung in der europäischen Industrie wie erwartet eingetrübt hat, haben die Einkaufsmanagerindizes in der Schweiz leicht zugelegt.

Der SMI notiert um 11.10 Uhr um 0,50 Prozent höher auf 12'939,61 Punkten. Der SMI hatte das Jahr 2021 mit einem Plus von gut 20 Prozent auf 12'875,66 Punkten beendet. Inklusive Dividenden (SMIC) beläuft sich das Plus auf knapp 24 Prozent. Das Rekordhoch von 12'980 Punkten datiert vom vergangenen Donnerstag.

Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, gewinnt 0,56 Prozent auf 2080,61 und der breite SPI 0,58 Prozent auf 16'539,81 Zähler. Von den 30 SLI-Titeln legen 23 zu und 7 geben nach.

Gesucht sind mit den Aktien des Sensorenherstellers AMS (+2,1%), des Zementriesen Holcim (+1,7%) und der Grossbank Credit Suisse (1,5%) - alles Papiere, die sich 2021 schlecht entwickelt hatten. Bei CS dürften laut Händlern noch eine gewisse Turnaround-Fantasie und wie bei den Finanzwerten Julius Bär, Swiss Life, Swiss Re, Zurich und UBS, die um rund ein Prozent höher gehandelt werden, die Aussicht auf steigende Zinsen als kurstreibender Faktor hinzukommen, heisst es weiter.

Zugpferd des Gesamtmarktes sind zudem einmal mehr Nestlé (+1,5%). Das Marktschwergewicht profitiert laut Händlern vom Start eines neuen Milliarden schweren Aktienrückkaufprogramms.

Dagegen zeigen sich die Papiere der beiden Pharmariesen schwächer. Nach einem anfänglich positiven Kurs rutschen Roche um 0,2 Prozent ab. Auch Rivale Novartis (-0,1%) sowie der Pharmazulieferer Lonza (-0,8%) und der Augenheilmittelproduzent Alcon (-1,1%) geben nach. Laut Aussagen von Händlern sind defensive Werte angesichts der steigenden Renditen und Konjunkturhoffnungen nicht gefragt. Allerdings gibt es mit Nestlé und den Aktien von Straumann (+1,8%), dem SLI-Topperformer des Vorjahres, auch positive Ausnahmen.

Neben Holcim zählen auch andere zyklische Papiere wie Adecco (+1,2%), ABB (+1,5%), SGS (+0,8%) und Sika (+0,6%) zu den Gewinnern. Auf der anderen Seite gibt es mit Geberit (-0,03%), und Kühne + Nagel (-0,6%) auch hier Ausnahmen.

Am breiten Markt stechen die Aktien des Zürcher Flughafens (+3,8%) positiv hervor. Der grösste Schweizer Flughafen hat laut CEO Stephan Widrig genug finanzielle Mittel, um auch die Omikron-Krise durchzustehen. "Wir benötigen auch bei einem schwierigen 2022 keine Staatshilfe, abgesehen von der Kurzarbeitsentschädigung", sagte der Manager am Montag zur Zeitung "Blick" in einem Interview.

Fester sind die Aktien der Biotechfirmen Polyphor (+31%) und Obseva (+6,7%) sowie der Pharmazulieferer Dottikon (+5,0%) und Polypeptide (5,3%). Dagegen geben Bachem (-2,9%) klar nach.

pre/rw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG -0.46%36.4 verzögerte Kurse.-21.52%
BACHEM HOLDING AG -4.48%69.3 verzögerte Kurse.-89.87%
CREDIT SUISSE GROUP AG -0.84%6.64 verzögerte Kurse.-24.53%
FLUGHAFEN ZÜRICH AG 1.45%160.4 verzögerte Kurse.-3.66%
GEBERIT AG -1.32%522.4 verzögerte Kurse.-28.96%
HOLCIM LTD -1.30%47.23 verzögerte Kurse.2.88%
NOVARTIS AG -0.47%87 verzögerte Kurse.8.88%
OBSEVA SA 1.82%1.68 verzögerte Kurse.-15.58%
POLYPEPTIDE GROUP AG -0.07%67.65 verzögerte Kurse.-50.58%
S&P 500 -4.04%3923.68 Realtime Kurse.-14.21%
SGS AG -2.07%2407 verzögerte Kurse.-19.33%
SIKA AG -0.91%261.6 verzögerte Kurse.-30.56%
SMI -1.29%11579.14 verzögerte Kurse.-8.89%
SPEXIS AG 0.00%1.05 verzögerte Kurse.-37.13%
SPI -1.44%14859.42 verzögerte Kurse.-8.32%
STRAUMANN HOLDING AG -4.46%115.75 verzögerte Kurse.-37.45%
SWISS LIFE HOLDING AG -0.14%553.4 verzögerte Kurse.-0.86%
SWISS RE LTD -1.13%81.92 verzögerte Kurse.-8.20%
SWITZERLAND SWISS LEADER -1.48%1798.11 verzögerte Kurse.-11.79%
UBS GROUP AG -0.75%17.29 verzögerte Kurse.6.09%
Alle Nachrichten zu SMI
18.05.Globale Inflationsängste lassen europäische Aktien am Mittwoch im Minus schließen
MT
18.05.Aktien Schweiz Schluss: Klar im Minus wegen Zins- und Konjunktursorgen
AW
18.05.MÄRKTE EUROPA/Gewinnmitnahmen beenden Erholungsbewegung abrupt
DJ
18.05.Aktien Schweiz schließen mit Gewinnmitnahmen schwach
DJ
18.05.KOF : Schweizer Tourismus wird sich voraussichtlich von den Auswirkungen des Ukraine-Krieg..
MT
18.05.Aktien Schweiz: Kursgewinne setzen sich in uneinheitlichem Markt durch
AW
18.05.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI zieht im frühen Handel leicht an
AW
18.05.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI mit knapp freundlicher Eröffnung erwartet
AW
17.05.Europäische Aktien weiten ihre Gewinne aus und schließen am Dienstag im Plus
MT
17.05.Aktien Schweiz Schluss: Leicht freundlich mit wenig Action - Bärenmarkt hält an
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
07:13Biden - Mit Rüstungsgesetz und Militärflugzeugen gegen US-Babymilch-Krise
RE
07:12Schweizer Baustoffkonzern Sika kauft US-Anbieter von Flüssigabdichtungen
MT
07:00Sika übernimmt hersteller für flüssigabdichtungen in den usa
GL
05:46Fitch bestätigt das Rating von Nestlé, stabiler Ausblick aufgrund stabiler Erwartungen ..
MT
05:32Credit Suisse sieht sich in der Schweiz mit einer Klage wegen des Spionageskandals des ..
MT
05:13Fitch stuft das Rating der Credit Suisse aufgrund von Herausforderungen bei schwacher o..
MT
18.05.Fitch bestätigt Nestlé-Rating mit "A+" - Ausblick 'stabil'
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SMI
18.05.Global Inflation Fears Push European Stocks to Close Red on Wednesday
MT
18.05.KOF : Swiss Tourism Expected to Withstand Ukraine War Effects in Recovery Path
MT
18.05.Switzerland Leaves Russian Commodities Deals to Traders' Discretion
MT
17.05.European Stocks Extend Gains to Close Green on Tuesday
MT
17.05.Swiss Residential Property Prices Drop in Q1
MT
16.05.European Stocks Close Broadly Higher on Monday
MT
16.05.Swiss Voters OK Law Requiring Netflix, Other Streaming Platforms To Invest Revenue
MT
16.05.Fitch Affirms Switzerland's Sovereign Rating On Diversified, High Value-added Economy
MT
16.05.Cyclone Metals Secures Exploration Permits in New Zealand; Shares Jump 20%
MT
13.05.European Stocks Recover to Close Broadly Higher on Friday
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Top / Flop SMI
SGS AG2407 verzögerte Kurse.-2.07%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA106.15 verzögerte Kurse.-2.39%
GIVAUDAN SA3527 verzögerte Kurse.-2.62%
NESTLÉ S.A.119.38 verzögerte Kurse.-2.63%
LONZA GROUP AG534.6 verzögerte Kurse.-3.29%
Heatmap :