Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Swiss Exchange  >  SMI    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 05.03. 17:31:53
10607.79 PTS   -1.32%
05.03.MÄRKTE EUROPA/Steigende US-Renditen lasten auf Aktienkursen
DJ
05.03.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit happigen Abgaben zum Wochenschluss
AW
05.03.Aktien Schweiz trotz gutem US-Arbeitsmarktbericht schwach
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: Freundliche Kurse - SMI kurzzeitig über 11'000 Punkten

21.01.2021 | 11:35

Zürich (awp) - Die Schweizer Börse verliert am Donnerstag nach einem festen Start an Schwung, präsentiert sich im Verlauf aber nach wie vor gut gehalten. Die reibungslose Amtseinführung von Joe Biden als 46. Präsident der USA werde zwar mit Erleichterung aufgenommen und habe auch Käufe ausgelöst. Aber die Anleger seien nun wohl mit angezogener Handbremse unterwegs, sagt ein Händler. Viele Märkte hätten mit dem Anstieg in neue Höhen bereits viel Positives in die Kurse eingepreist. Dementsprechend ebbten im Verlauf die Anschlusskäufe und daher auch die Gewinne wieder etwas ab, heisst es weiter.

"Die Aussichten für die Wirtschaft hellen sich mit den billionenschweren Hilfsmassnahmen sicher auf", sagt ein Händler. Manche spekulierten nun aber bereits darauf, dass Biden an seinem ersten vollen Arbeitstag noch weitere Massnahmen ankündigen werde. Angesichts des hohen Kursniveaus werde es allmählich schwierig, die Hausse am Laufen zu halten. Dass der am Nachmittag anstehende Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) das Geschehen noch beeinflussen werde, sei eher unwahrscheinlich, heisst es weiter. Viel wichtiger sei, wie sich die Bilanzsaison entwickle. Diese könnte das Geschehen sowohl auf Titel- als auch auf der Ebene des Gesamtmarktes beeinflussen.

Der SMI notiert nach einem Tageshoch bei 11'004,44 Zählern um 11.00 noch um 0,19 Prozent höher mit 10'966,24 Punkten. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, gewinnt 0,47 Prozent auf 1'734,64 und der breite SPI 0,31 Prozent auf 13'617,39 Zähler. 26 der 30 SLI-Titel legen zu.

An der Spitze der Blue Chips stehen Logitech (+3,9% auf 92,10 Fr.), die dank einer Kaufempfehlung mit Kurszielerhöhung auf 105 von 100 Franken durch Kepler Cheuvreux den Höhenflug fortsetzen.

Vorne in der Tabelle stehen Givaudan (+1,3% auf 3'591 Fr.). Der Aromen- und Riechstoffhersteller profitiert davon, dass Bryan Garnier die Abdeckung mit dem Rating "Buy" und dem Kursziel 4'200 Franken gestartet hat.

Fest notieren mit den Papieren der Zykliker Kühne+Nagel( +1,4%), Schindler (1,5%), Sika (+1,1%) und ABB (+0,9%), der Privatbank Julius Bär (+1,2%), der Mediztintechniker Alcon (+0,9%) und Straumann (+0,8%) und dem Chiphersteller AMS (0,9%) eine bunte Mischung von mehreren Sektoren.

Die Aktien von Richemont (+0,5%) und Swatch (+0,1%) können sich nach dem Aufwärtstrend vom Vortag, als der Genfer Luxusgüterhersteller mit seinem Quartalsbericht kräftige Kursgewinne ausgelöst hatte, auf dem neuen Niveau gut behaupten bzw. noch etwas ausbauen.

Bei den Marktschwergewichten treten die Pharmariesen Novartis (+0,01%) und Roche (+0,03%) mehr oder weniger an Ort, während der Nahrungsmittelmulti Nestlé mit 0,4 Prozent im Minus steht. Ebenfalls am unteren Ende der Kurstafel sind Swisscom (-0,4%), Temenos (-0,2%) und UBS (-0,2%) zu finden.

Grössere Kursausschläge gibt es auf den hinteren Rängen. Dabei fallen vor allem Aktien auf, deren Kurs sich im tiefen Franken-Bereich befindet. So steigen Addex um ein Fünftel. Auslöser ist die die Meldung, dass die US-Arzneimittelbehörde FDA den Antrag für eine Studie mit dem Prüfkandidaten JNJ-40411813 (ADX71149) gegen Epilepsie von Partner Janssen bewilligt hat.

Zudem gehen die spekulativen Käufe in den Aktien diverser kleinere bzw. sonst vernachlässigten Titeln wie Blackstone Resources (+18%), Obseva (+7,7%) oder Relief Therapeutics (+6,6%) weiter. Relief hat eine neue Aktienzeichnungs-Fazilität mit dem Hauptaktionär GEM über 50 Millionen Franken abgeschlossen.

Auch bei Firmen, deren vorläufige Zahlen zum vergangenen Geschäftsjahr besser als erwartet ausgefallen sind, erfreuen sich starker Kursgewinne. So haben Autoneum (+5,9%), Galenica (+0,7%), Medacta (+2,8%) und Zur Rose (+6,7%) die Analystenerwartungen übertroffen. Belimo (-2,3%) hat dagegen am unteren Ende der Erwartungen abgeschnitten.

pre/rw


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUTONEUM HOLDING AG 0.36%165.1 verzögerte Kurse.1.79%
BELIMO HOLDING AG 1.19%6780 verzögerte Kurse.-12.76%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -2.21%85.94 verzögerte Kurse.9.74%
GALENICA AG -0.78%57.25 verzögerte Kurse.-2.20%
GIVAUDAN SA -1.73%3405 verzögerte Kurse.-7.10%
JOHNSON & JOHNSON 1.98%156.1 verzögerte Kurse.-0.81%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. -3.28%86.18 verzögerte Kurse.3.70%
MEDACTA GROUP SA -0.99%100.4 verzögerte Kurse.15.75%
NOVARTIS AG -1.68%76.89 verzögerte Kurse.-6.52%
OBSEVA SA -4.45%3.22 verzögerte Kurse.62.02%
RELIEF THERAPEUTICS HOLDING AG -4.73%0.302 verzögerte Kurse.17.84%
SCHINDLER HOLDING LTD. -0.87%250.2 verzögerte Kurse.5.87%
SIKA AG -1.27%248.8 verzögerte Kurse.4.22%
SMI -1.32%10607.79 verzögerte Kurse.0.44%
SPI -1.18%13311.13 verzögerte Kurse.1.07%
STRAUMANN HOLDING AG -2.04%1057 verzögerte Kurse.4.60%
SWISSCOM AG 0.13%467 verzögerte Kurse.-2.24%
SWITZERLAND SWISS LEADER -1.39%1712.03 verzögerte Kurse.3.21%
THE BLACKSTONE GROUP INC. -1.58%66.02 verzögerte Kurse.1.87%
THE SWATCH GROUP SA -1.86%274.6 verzögerte Kurse.15.86%
UBS GROUP AG -0.66%14.35 verzögerte Kurse.15.84%
ZUR ROSE GROUP AG -0.26%382.5 verzögerte Kurse.35.51%
Alle Nachrichten auf SMI
05.03.MÄRKTE EUROPA/Steigende US-Renditen lasten auf Aktienkursen
DJ
05.03.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit happigen Abgaben zum Wochenschluss
AW
05.03.Aktien Schweiz trotz gutem US-Arbeitsmarktbericht schwach
DJ
05.03.In 9 von 10 Verwaltungsräten sitzt mindestens eine Frau
AW
05.03.Aktien Schweiz: SMI schlägt vor US-Arbeitsmarktdaten Rückwärtsgang ein
AW
05.03.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI startet mit Abgaben in den Handel
AW
05.03.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI mit Auftaktverlusten erwartet
AW
05.03.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
05.03.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
04.03.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter vor Powell-Rede
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
14:49Presseschau vom Wochenende 10 (6./7. März)
AW
13:23Swatch-Marke Longines plant Offensive im Internet
AW
05.03.RBC hebt Ziel für ABB auf 28 Franken - 'Sector Perform'
DP
05.03.NESTLÉ EXPANDIERT IM US-PREMIUMWASSE : Kauf von Essentia
AW
05.03.Nestle kauft in USA Essentia Water
DJ
05.03.Credit Suisse löst umstrittene Greensill-Fonds auf
AW
05.03.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (05.03.2021) +++
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
05.03.European Bourses Close Lower on Friday Amid Continued Fears of Rising US Yiel..
MT
05.03.GASTROSUISSE : One in Five Swiss Hospitality Firms Shut Down Amid COVID-19
MT
05.03.SMI  : Switzerland Plans June Referendum on Government's COVID-19 Lockdowns
MT
05.03.SMI  : Switzerland COVID-19 Cases Surpass 561,000
MT
04.03.European Bourses Mostly Down Thursday as Investor Sentiment Hit by Rising US ..
MT
04.03.SMI  : UK, Switzerland to Fast-Track Approvals for Modified COVID-19 Vaccines
MT
04.03.SMI  : Switzerland, China Discuss Expansion of Financial Market Cooperation
MT
04.03.SMI  : Switzerland COVID-19 Cases Near 560,000
MT
03.03.European Stocks Snap Winning Streak on Wednesday on Rising Bond Yields
MT
03.03.SMI  : Swiss Inflation Rate Grows 0.2% MoM in February
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Heatmap :