Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 24.06. 17:26:25
11996.69 PTS   +0.82%
Nachbörslich
-0.02%
11994.29 PTS
11:51Aktien Schweiz: Mehrheitlich fester - SMI klar unter 12'000 Punkten
AW
09:39Aktien Schweiz Eröffnung: Auf Erholungskurs
AW
08:45Aktien Schweiz Vorbörse: Fester erwartet - Händler hoffen auf Gegenbewegung
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: SMI findet vor US-Jobdaten keine klare Richtung

07.05.2021 | 11:31

Zürich (awp) - Vor den monatlichen Arbeitsmarktdaten aus den USA tut sich der Schweizer Aktienmarkt am Freitag schwer mit der Orientierung. Nach einem zunächst freundlichen Start hat der Leitindex SMI schnell sämtliche Gewinne abgegeben und bewegt sich seither in einer engen Spanne zwischen leichten Gewinnen und Verlusten. Marktteilnehmer zeigen sich von diesem zögerlichen Verhalten nicht weiter überrascht. Immerhin stehen am Nachmittag in den USA die Jobdaten für April auf dem Plan - davor will sich keiner zu weit aus dem Fenster lehnen, um nicht am Ende auf dem falschen Fuss erwischt zu werden.

Ökonomen gehen davon aus, dass in den USA im vergangenen Monat etwa eine Million neue Stellen geschaffen wurden. Bereits am Vortag waren die wöchentlichen Job-Daten deutlich besser als erwartet ausgefallen. Marktteilnehmer werden die Daten auch deswegen genau beäugen, weil sie sich Rückschlüsse über die weitere Politik der US-Notenbank erhoffen. "Sollten nun wieder deutlich mehr Stellen in den USA im abgelaufenen Monat geschaffen worden sein, ist fraglich, wie lange die US-Notenbank noch an ihrem extrem expansiven Kurs festhalten wird", kommentiert ein Marktteilnehmer.

Der SMI gewinnt gegen 11.00 Uhr 0,19 Prozent hinzu auf 11'131,89 Punkte. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, steigt um 0,15 Prozent auf 1807,31 Punkte und der breite SPI um 0,21 Prozent auf 14'288,54 Zähler. Im SLI stehen 19 Gewinnern acht Verlierer gegenüber. Drei Titel sind unverändert.

Durchweg fester präsentieren sich die Versicherer. Swiss Life, Swiss Re und auch die Zurich gewinnen jeweils mehr als 1 Prozent hinzu. Sowohl die Swiss Life als auch Zurich werden in der kommenden Woche über den Geschäftsverlauf im ersten Quartal berichten.

Auch die Aktien von Partners Group (+0,6%) und der Grossbank UBS (+0,4%) profitieren vor einer insgesamt freundlichen Stimmung der Finanzbranche gegenüber. In den USA hatten Finanz- und Telekom-Werte am Vortag zu den Favoriten gezählt.

Ebenfalls ganz vorne dabei sind die Anteilsscheine von Sonova mit +1,0 Prozent. Der Hörsystem-Spezialist übernimmt für 200 Millionen Euro die Consumer Division von Sennheiser Electronic. Analysten äussern sich insgesamt positiv über die Transaktion und verweisen etwa auf den guten Ruf der Sennheiser Sparte oder werten den Schritt als strategisch sinnvoll.

Beim Sensorenhersteller AMS (+1,1%) greifen Investoren nach den guten Zahlen der Sparte Osram zu. Der Lichtkonzern hat seine Erholung im ersten Halbjahr (bis Ende März) fortgesetzt.

Kursgewinne von 0,8 Prozent beim Pharmaschwergewicht Roche stützen den Markt ab. Das Heilmittelinstitut Swissmedic hat am Freitag eine Ausnahmebewilligung für den Corona-Selbsttest des US-Medizintech-Unternehmens BD erteilt. Ende März hatte der Selbsttest von Roche eine Ausnahmebewilligung erhalten, wegen der hohen Nachfrage war es aber zu Engpässen gekommen. Branchenkollege Novartis gewinnt in etwa mit dem Markt 0,1 Prozent.

Generell gefragt sind zum Wochenschluss auch zyklische Werte wie Adecco (+1,1%), Temenos oder auch SGS (beide +0,6%).

Optisch gesehen verbuchen die Aktien von LafargeHolcim, die ab dem heutigen Handelstag nur noch Holcim heissen, die grössten Verluste von -3,4 Prozent oder 1,94 Franken. Die Aktien werden an diesem Tag aber ex Dividende (2,00 Fr.) gehandelt.

Kursverluste verzeichnen neben Kühne+Nagel (-0,9%) noch Lonza (-0,8%) und die CS-Aktien (-0,6%). Die Grossbank kommt nach dem Milliardendebakel durch den Zusammenbruch des Hedgefonds Archegos bei der Stärkung ihrer Kapitaldecke voran.

In den hinteren Reihen fallen Valiant mit Abgaben von 2,2 Prozent auf. Händler machen dafür eine Abstufung durch Kepler Cheuvreux verantwortlich.

Derweil ziehen Asmallworld nach Aussagen zum bisherigen Geschäftsverlauf um mehr als 5 Prozent an. Zur Rose (+2,2%) bauen einen Teil ihrer deutlichen Vortagesverluste ab.

hr/kw


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG 1.22%62.86 verzögerte Kurse.4.97%
HOLCIM LTD 1.55%56.32 verzögerte Kurse.14.07%
NOVARTIS AG 0.12%85.05 verzögerte Kurse.1.55%
PARTNERS GROUP HOLDING AG 1.89%1402.5 verzögerte Kurse.32.36%
SGS AG 0.84%2876 verzögerte Kurse.6.82%
SMI 0.82%11996.69 verzögerte Kurse.11.17%
SONOVA HOLDING AG 2.33%342 verzögerte Kurse.45.30%
SPI 0.82%15412.39 verzögerte Kurse.14.70%
SWISS LIFE HOLDING AG 0.92%462.1 verzögerte Kurse.11.03%
SWISS RE LTD 0.45%84.98 verzögerte Kurse.1.51%
SWITZERLAND SWISS LEADER 1.02%1945.42 verzögerte Kurse.14.49%
TEMENOS AG 1.26%152.4 verzögerte Kurse.21.71%
UBS GROUP AG 0.74%14.32 verzögerte Kurse.13.99%
VALIANT HOLDING AG -0.66%90.6 verzögerte Kurse.5.43%
ZUR ROSE GROUP AG 1.48%378 verzögerte Kurse.31.63%
Alle Nachrichten zu SMI
11:51Aktien Schweiz: Mehrheitlich fester - SMI klar unter 12'000 Punkten
AW
09:39Aktien Schweiz Eröffnung: Auf Erholungskurs
AW
08:45Aktien Schweiz Vorbörse: Fester erwartet - Händler hoffen auf Gegenbewegung
AW
07:31Schweizer Aktionäre zunehmend kritisch gegenüber CEO-Vergütungen
AW
23.06.Aktien Schweiz Schluss: Pharmaschwergewichte setzen SMI unter Druck
AW
23.06.MÄRKTE EUROPA/Schwächer - Typischer Konsolidierungstag
DJ
23.06.Aktien Schweiz bauen Vortagesverluste deutlich aus
DJ
23.06.Aktien Schweiz: Konsolidierungskurs setzt sich fort
AW
23.06.Swiss Re reduziert Beteiligung an britischer Phoenix Group
AW
23.06.Aktien Schweiz Eröffnung: Etwas leichter - auf Konsolidierungskurs
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
17:36Telekombranche will Hilfe vom Bund bei Aufklärung über 5G-Risiken
AW
16:01Kepler Cheuvreux belässt Novartis auf 'Hold' - Ziel 86 Franken
DP
15:42PRESSE : ABB prüft Abspaltung der Sparte Prozessautomation
AW
11:59WDH : Firma Init7 fordert von Swisscom Einstellung von Angebot
AW
11:25Berenberg hebt Credit Suisse auf 'Buy' - Ziel hoch auf 11 Franken
DP
08:43KREDITMARKT SCHWEIZ 2021 : Cash als wirkungsvollster Impfstoff
PU
06:47Novartis veröffentlicht Daten zu Radioligandentherapie 177Lu-PSMA-617 in NEJM
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
11:03SMI  : SIX to Operate Greek Central Securities Depository's International Assets
MT
10:16SMI  : Swiss Construction Prices Gain in April Thanks to Building, Civil Enginee..
MT
05:39SMI  : Trifork Delays Swiss Bourse Debut After Legal Uncertainties Arise
MT
05:23SMI  : Switzerland to Allow Large-Scale Events With COVID-19 Certificates
MT
23.06.European Stocks Drop as Euro Area's Flash PMI Output Index Sets 15-Year High ..
MT
23.06.SMI  : SFP AST Swiss Real Estate Targets $87 Million Capital Raise
MT
22.06.European Stocks Close Largely Higher Ahead of US Fed Chair Speech
MT
22.06.SMI  : Swiss-based Electromag Agrees Sale to Japan's Mabuchi Motor
MT
22.06.SMI  : KOF Projects Switzerland's GDP to Rise 4% in 2021
MT
22.06.SMI  : Swiss, Luxembourg Sustainability Funds Fail to Meet ESG Criteria, Greenpe..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Heatmap :