Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 30.07. 17:31:08
12116.82 PTS   +0.25%
30.07.Aktien Europa Schluss: Börsen gehen mit Verlusten ins Wochenende
DP
30.07.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst unter Rekordhoch fester
AW
30.07.MÄRKTE EUROPA/Amazon und China drücken auf die Stimmung
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: SMI knackt alten Rekord - Richemont im Aufwind

25.05.2021 | 11:30

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt notiert am Dienstag nach dem langen Pfingstwochenende weiter im Plus. Der Leitindex SMI hat dabei das bisherige Allzeithoch von 11'270 Punkten vom Februar 2020 überwunden und kletterte zeitweise bis über die Marke von 11'300 Zählern. Danach gaben die Kurse wieder etwas nach.

Der Schweizer Markt, wie auch die anderen europäischen Börsen, holen damit vor allem den Anstieg nach, der an der Wall Street am Pfingstmontag erzielt wurde. Dort hatten Äusserungen von Notenbankmitgliedern die Zinssorgen beruhigt und zu steigenden Kursen, insbesondere bei Tech-Werten geführt. Mit einer geringeren Angst vor steigenden Zinsen rückt wieder die brummende Konjunktur ins Zentrum. Und hier hat am Morgen ein positiver Ifo-Geschäftsklima-Index aus Deutschland das Sentiment zusätzlich gestützt. Gleichzeitig wird aber auch vor der mittlerweile sehr hohen Bewertung der Aktien gewarnt.

Der SMI notiert um 10.50 Uhr 0,61 Prozent höher bei 11'294,13 Punkten. Das neue Höchst liegt nun bei 11'302 Zählern. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, steigt um 0,68 Prozent auf 1835,18 und der breite SPI 0,70 Prozent auf 14'554,93 Punkte. Von den 30 SLI-Titeln legen 26 zu und nur vier geben ab.

Während andere Leit-Indizes wie der Dow Jones, der Nasdaq oder auch der deutsche Dax schon vor einiger Zeit die Vor-Corona-Stände erreicht und übertroffen hatten, ist das dem SMI nun erst mit einiger Verzögerung gelungen. Dabei war die Tatsache ausschlaggebend, dass im SMI die Dividendenzahlungen bei der Berechnung nicht berücksichtigt werden. Der um die Ausschüttungen bereinigte SMIC hatte schon um den Jahreswechsel wieder ein Rekordniveau erreicht.

Klar gesucht sind am Berichtstag erneut Richemont (+2,5%), nachdem das Luxusgüterunternehmen am vergangenen Freitag überraschend starke Jahreszahlen vorgelegt hatte. In der Folge zog die Aktie vor dem Wochenende um beinahe 5 Prozent an. Am Berichtstag erhalten die Aktien nochmals von verschiedenen positiven Analystenkommentaren Aufwind. Das Kursziel wurde gleich von sieben Analysten angehoben, bei der Société Général lautet das Rating neu "Buy".

Im Sog von Richemont und versehen mit einer Kurszielerhöhung durch Vontobel ziehen auch Swatch (+1,8%) klar an.

An der Tabellenspitze befinden sich zudem die Partners Group (+1,9%). Das auf Privatmarktanlagen spezialisierte Institut hat für ihre Kunden einen Anteil von 25 Prozent an der "International Schools Partnership" (ISP) verkauft.

In der Spitzengruppe liegen auch Zykliker wie Geberit (+1,7%), Adecco (+1,4%), Sika (+1,5%) oder Lonza (+1,1%). Mit Rückenwind der starken Nasdaq zeigen sich Technologie-Werte wie AMS (+1,0%) und Logitech (+1,8%) fester. Auch Temenos (+1,6%) kann sich trotz Dividendenabschlag in der Spitzengruppe halten.

Auf der Gegenseite befinden sich einzig Swisscom, Zurich (je-0,6%) und Kühne + Nagel (-0,1%) im Minus. Schwächster Wert ist Alcon (-0,9%). Die Aktien des Augenheilkunde-Spezialisten bewegen sich bereits seit der Q1-Zahlenvorlage Anfang Mai auf einem klar tieferen Niveau.

Bei Clariant (+0,7%) werden in Medienberichten einmal mehr Szenarien zu einem möglichen Verkauf des Sabic-Anteils durchgespielt. Es wäre nicht das erste Mal, dass die Aktie von Übernahmefantasien bewegt wird.

Im breiten Markt fallen noch Sulzer (+2,1%) auf, gestützt von einem Bericht in der Wochenendpresse. Dessen Thema - eine mögliche Abspaltung der Division Applicator Systems - ist zwar nichts Neues, scheint aber die Fantasien der Investoren wieder etwas anzuregen.

Idorsia (+2,7%) profitieren von der Aussicht auf Zahlungen, nachdem ein Partnerunternehmen die EU-Zulassung für ein MS-Mittel erhalten hat.

Helvetia (-0,6%) geben leicht ab. Die Versicherungsgruppe hat in der beruflichen Vorsorge im vergangenen Jahr einen deutlichen Rückgang der Prämieneinnahmen verbucht.

yr/rw


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG -3.21%54.28 verzögerte Kurse.-8.25%
ALTEN 1.21%134 Realtime Kurse.44.63%
CLARIANT AG -0.92%18.84 verzögerte Kurse.0.11%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -0.81%116 verzögerte Kurse.44.86%
DAX -0.61%15544.39 verzögerte Kurse.13.31%
DJ INDUSTRIAL -0.42%34935.47 verzögerte Kurse.14.63%
GEBERIT AG -0.27%743.8 verzögerte Kurse.34.21%
HELVETIA HOLDING AG -0.80%98.7 verzögerte Kurse.5.67%
IDORSIA LTD 0.27%22.38 verzögerte Kurse.-12.30%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. 1.16%99.06 verzögerte Kurse.15.29%
NASDAQ COMP. -0.71%14672.677608 Realtime Kurse.14.66%
PARTNERS GROUP HOLDING AG -0.61%1548.5 verzögerte Kurse.48.89%
S&P 500 -0.54%4395.26 verzögerte Kurse.17.65%
SIKA AG 0.22%319.1 verzögerte Kurse.31.97%
SMI 0.25%12116.82 verzögerte Kurse.13.20%
SPI 0.28%15578.26 verzögerte Kurse.16.88%
SWISSCOM AG 0.33%545 verzögerte Kurse.14.23%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.06%1962.35 verzögerte Kurse.16.66%
TEMENOS AG -0.24%144 verzögerte Kurse.16.46%
THE SWATCH GROUP SA -0.92%302.7 verzögerte Kurse.25.34%
VONTOBEL HOLDING AG 0.38%79.9 verzögerte Kurse.13.82%
Alle Nachrichten zu SMI
30.07.Aktien Europa Schluss: Börsen gehen mit Verlusten ins Wochenende
DP
30.07.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst unter Rekordhoch fester
AW
30.07.MÄRKTE EUROPA/Amazon und China drücken auf die Stimmung
DJ
30.07.Aktien Schweiz gehen etwas fester ins Wochenende
DJ
30.07.Aktien Europa: Verluste - Zahlreiche Quartalsberichte im Fokus
AW
30.07.Aktien Schweiz: SMI schaltet zum Wochenschluss auf Konsolidierung
AW
30.07.Swiss Re-Aktie trotz hohem Halbjahresgewinn unter Druck
AW
30.07.MARKT : Holcim nach Semesterzahlen leicht im Minus
AW
30.07.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI schaltet zum Wochenschluss in den Rückwärtsgang
AW
30.07.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI zum Wochenschluss tiefer erwartet
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
17:11CS : Viele Firmen dürften Rückzahlungsfrist für Coronanotkredite nicht ausreizen
AW
30.07.Goldman belässt Holcim auf 'Buy' - Ziel 64 Franken
DP
30.07.Aktien Schweiz gehen etwas fester ins Wochenende
DJ
30.07.CS-Verwaltungsratspräsident kauft Aktien im Wert von rund 1 Mio Franken
AW
30.07.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (30.07.2021) +++
DJ
30.07.Swiss Re erzielt im Halbjahr einen Milliardengewinn
AW
30.07.Jefferies belässt Holcim auf 'Hold' - Ziel 59,90 Franken
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
30.07.SMI : Swiss KOF Economic Barometer Falls Again in July
MT
29.07.European Stocks Close Higher After Business Confidence Rises to New Record
MT
29.07.Lloyd's of London plans electric vehicle, hydrogen insurance in climate chang..
RE
28.07.European Bourses Close Higher Ahead of Fed Announcement, On Higher Earnings
MT
28.07.SMI : Swiss Zew Investor Sentiment Drops Further MoM In July
MT
27.07.European Stocks Close in Red as Investors Keep Track of Earnings
MT
27.07.Logitech sales up 66% on work-from-home activity
RE
27.07.Logitech sales rise 66% on higher demand amid work-from-home activity
RE
26.07.European Stocks Close Mixed As COVID-19 Cases Rise, German Business Sentiment..
MT
23.07.European Stocks Rally After Dovish ECB Comments, Surge in PMI Services and Ou..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop SMI
LONZA GROUP AG705.2 verzögerte Kurse.1.82%
NESTLÉ S.A.114.8 verzögerte Kurse.0.97%
GIVAUDAN SA4522 verzögerte Kurse.0.87%
ROCHE HOLDING AG350.35 verzögerte Kurse.0.79%
NOVARTIS AG83.88 verzögerte Kurse.0.43%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA116 verzögerte Kurse.-0.81%
THE SWATCH GROUP SA302.7 verzögerte Kurse.-0.92%
ABB LTD33.13 verzögerte Kurse.-0.93%
HOLCIM LTD53.1 verzögerte Kurse.-1.15%
SWISS RE LTD82.02 verzögerte Kurse.-3.23%
Heatmap :