Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:31:43 30.01.2023
11379.64 PTS   +0.42%
Nachbörslich
 0.00%
11379.64 PTS
30.01.Aktien Schweiz Schluss: SMI vor allem dank Nestlé im Plus
AW
30.01.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - ASML mit Exportbeschränkungen schwach
DJ
30.01.Aktien Schweiz etwas fester - Zurückhaltung vor Notenbanken
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: SMI nimmt Fahrt auf - Zinssorgen halten aber an

02.06.2022 | 11:31

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt baut am Donnerstag nach einem freundlichen Start die Gewinne ein wenig aus. Das Geschäft verläuft laut Händlern aber in eher ruhigen Bahnen. Die Umsätze hielten sich in Grenzen. Die Händler rechnen für den Berichtstag auch nicht mit einem sehr aktiven Geschäft. Denn wegen der britischen Thronfeierlichkeiten bleibt der Handel an der Börse in London heute und morgen geschlossen. Damit fehlten wichtige Impulsgeber, heisst es weiter.

Kurzfristig habe die US-Notenbank Fed die stärksten Zinssorgen zwar etwas dämpfen können, heisst es. Laut ihrem Beige Book ist die US-Wirtschaft zwar weiter gewachsen, hat aber etwas an Dynamik verloren. Auch die leicht tieferen Ölpreise hätten die Zinssorgen etwas gemildert. Die bekannten Probleme Inflations- und Zinssorgen, die Lieferkettenprobleme und hohen Rohstoffpreise sowie der Ukraine-Krieg und die Konjunktursorgen hätten aber weiter Bestand und schürten die Angst vor einem Bärenmarkt, heisst es. Dass die Kurse dennoch stiegen, sei daher wohl mehr einem Bärenmarkt-Rally geschuldet, so ein Händler. Weitere Hinweise auf die US-Wirtschaft werden nun von den Daten vom US-Arbeitsmarkt erwartet, die bis am Freitag veröffentlicht werden. Der unerwartet starke Anstieg der Schweizer Jahresteuerung auf im Mai 2,9 von 2,5 Prozent im April entspreche der momentanen Entwicklung an der Preisfront und habe damit die Märkte nur vorübergehend beeinflusst, sagt ein Händler. Die Zinserhöhungserwartungen seien auch hierzulande gestiegen, sagt ein Händler.

Der SMI gewinnt bis um 11.05 Uhr 0,47 Prozent auf 11'548,57 Punkte. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, steigt um 0,55 Prozent auf 1799,51 Punkte und der breite SPI um 0,40 Prozent auf 14'818,87 Punkte. Von den 30 SLI-Werten ziehen 20 an und zehn geben nach.

Die grössten Gewinne verbuchen Aktien, die im laufenden stark an Wert eingebüsst haben. Alcon, Sika und Sonova gewinnen mehr als zwei Prozent. Swatch, Richemont und Straumann rücken zwischen 1,6 und 1,3 Prozent vor. ABB, Julius Bär und Holcim legen gut ein Prozent zu. Gut gehalten präsentieren sich die Banken CS (+0,3%) und UBS (+0,1%) sowie die defensiven Schwergewichte Nestlé und Novartis (je +0,1%).

Roche aber gewinnen 0,6 Prozent. Der Pharmakonzern erweitert sein Onkologie-Portfolio über ein Lizenzabkommen mit dem US-Unternehmen Repare Therapeutics.

Die Aktien von Partners Group (+0,3% auf 994,80 Fr.) stossen nach anfänglichen Verlusten in die Gewinnzone vor. Die Aktie sei unter 1000 Franken und mit einem Kursgewinnverhältnis von weniger als 20 mal angesichts des starken Trackrecords günstig bewertet, sagt ein Händler.

Die Verluste bei den Blue Chips halten sich in Grenzen. Temenos (-0,7%) , Schindler (-0,6%) und VAT (-0,5%) sind die grössten Verlierer. Leichter zeigen sich unter anderem noch Logitech, AMS Osram, Adecco und Swiss Life mit einem Minus von rund 0,4 bis 0,2 Prozent.

Auf den hinteren Reihen gehören Spice (+4,6% auf 15,80 Dollar) zu den grossen Gewinnern. Hauptaktionär GP Swiss will die Beteiligungsgesellschaft ganz übernehmen und bietet 16,25 Dollar je Aktie.

Etwas höher sind Oerlikon (+1,4%). Der Industriekonzern hat sein Geschäft in Russland an lokale Betreiber verkauft. In einem Interview mit AWP bestätigte Konzernchef Michael Süss die im März gemachten positiven Prognosen.

U-Blox (+1,6%) setzen den Aufwärtstrend fort, der kürzlich eingesetzt hatte, als das Unternehmen die Guidance erhöht hatte.

Unter Druck stehen Santhera (-11%). Händler verweisen auf die Mitteilung, dass sich das Unternehmen bei fälligen Zahlungen etwas Luft verschafft habe, aber weiteres Kapital brauche. Das Santhera in den letzten Jahren schon etliche Finanzierungsrunden durchgeführt habe, komme eine solche Nachricht eben schlecht an.

pre/rw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG 0.50%34.27 verzögerte Kurse.11.95%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.00%0.70606 verzögerte Kurse.4.32%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.02%1.23547 verzögerte Kurse.2.50%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.02%0.74699 verzögerte Kurse.1.72%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 0.00%142.4 verzögerte Kurse.18.77%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.00%1.0851 verzögerte Kurse.1.57%
HOLCIM LTD 0.48%54.6 verzögerte Kurse.13.49%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.05%0.012277 verzögerte Kurse.1.48%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. -0.74%54.02 verzögerte Kurse.-4.63%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.08%0.64739 verzögerte Kurse.2.27%
NOVARTIS AG 0.71%83.17 verzögerte Kurse.-1.21%
REPARE THERAPEUTICS INC. -1.45%12.25 verzögerte Kurse.-15.50%
SIKA AG -0.46%261.4 verzögerte Kurse.18.45%
SMI 0.42%11379.64 verzögerte Kurse.5.62%
SONOVA HOLDING AG 0.81%236.9 verzögerte Kurse.7.16%
SPI 0.34%14601.54 verzögerte Kurse.5.95%
SWATCH GROUP -0.33%330.5 verzögerte Kurse.26.08%
SWISS LIFE HOLDING AG -0.26%547 verzögerte Kurse.15.02%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.16%1780.91 verzögerte Kurse.8.39%
TEMENOS AG 0.09%65.34 verzögerte Kurse.28.66%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 1.73%69.9242 verzögerte Kurse.-1.91%
Alle Nachrichten zu SMI
30.01.Aktien Schweiz Schluss: SMI vor allem dank Nestlé im Plus
AW
30.01.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - ASML mit Exportbeschränkungen schwach
DJ
30.01.Aktien Schweiz etwas fester - Zurückhaltung vor Notenbanken
DJ
30.01.Ausblick UBS: Q4-Ergebnis von 1285 Millionen US-Dollar erwartet
AW
30.01.Aktien Schweiz: Vor Firmenergebnissen und Zentralbanken schwächer
AW
30.01.Aktien Schweiz Eröffnung: Etwas schwächer - Zentralbanken im Fokus
AW
30.01.KOF: Wirtschaftsbarometer der Schweiz steigt im Januar weiter an
MT
30.01.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
30.01.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI etwas schwächer gesehen - Zentralbanken im Fokus
AW
27.01.MÄRKTE EUROPA/Stillhalten vor Zentralbanken - Sainsbury gesucht
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten SMI
30.01.Logitech International stellt Charles Boynton als CFO ein und ernennt Prakash Arunkundr..
MT
30.01.Logitech ernennt Charles Boynton zum neuen Finanzchef
AW
30.01.Roche kooperiert im Bereich Bluttests für zu Hause mit US-Firma Jana Care
AW
30.01.Aktien Schweiz etwas fester - Zurückhaltung vor Notenbanken
DJ
30.01.Roche Holding AG : Berenberg Bank bleibt bei seiner Kaufempfehlung
MM
30.01.Givaudan SA : Erhält eine Verkaufsbewertung von Barclays
MM
30.01.Partners Group Holding AG : Deutsche Bank Securities senkt sei..
MM
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
30.01.KOF: Switzerland Sees Further Growth as Economic Barometer Jumps in January
MT
25.01.Ad spending on Twitter falls by over 70% in Dec - data
RE
24.01.Business Optimism in India Moderates in January as Sales, Staffing Struggle to Recover
MT
24.01.Swiss Watch Exports Climb 5.8% in December 2022
MT
24.01.Swiss Trade Surplus Climbs to CHF2.8 Billion in December 2022
MT
23.01.China Manufacturing Rebounds in January as Sales Gauge Climbs
MT
20.01.Swiss Single-Family Home Prices Post First Decline in Over Three Years in Q4 2022
MT
20.01.SIX Swiss Exchange's ETF Turnover Jumps 19% in FY22
MT
19.01.Swiss Producer, Import Price Index Declines 0.7% MoM in December 2022
MT
19.01.China's Zhejiang Sanhua Intelligent Controls Eyes $1 Billion GDR Sale In Switzerland
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop
NESTLÉ S.A.111.18 verzögerte Kurse.1.50%
SWISSCOM AG541.8 verzögerte Kurse.1.42%
SONOVA HOLDING AG236.9 verzögerte Kurse.0.81%
SWISS RE LTD95.78 verzögerte Kurse.0.80%
NOVARTIS AG83.17 verzögerte Kurse.0.71%
ROCHE HOLDING AG288.2 verzögerte Kurse.-0.40%
SIKA AG261.4 verzögerte Kurse.-0.46%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A.54.02 verzögerte Kurse.-0.74%
PARTNERS GROUP HOLDING AG866.4 verzögerte Kurse.-1.23%
CREDIT SUISSE GROUP AG3.149 verzögerte Kurse.-1.90%
Heatmap : Einzelwerte des ETF iShares