1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
Realtime-Estimate TTMZero  -  10:52 11.08.2022
11172.46 PTS   +0.16%
09:58Zurich-Aktien nach Halbjahreszahlen weiter im Plus
AW
09:31Aktien Schweiz Eröffnung: Zinshoffnungen stützen den SMI
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: SMI dürfte freundliche Tendenz fortsetzen
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: SMI schliesst nach US-Jobdaten deutlich im Minus

05.08.2022 | 18:16

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt hat Freitag klar tiefer geschlossen. Nach einem verhaltenen Start rutschte der Leitindex SMI im Anschluss an die Publikation der US-Jobdaten deutlich ins Minus. Die Zahlen für die neu geschaffenen Stellen in den USA und auch die durchschnittlichen Stundenlöhne sind deutlich besser ausgefallen als gedacht.

Konkret sind doppelt so viele neue Jobs geschaffen worden wie erwartet und die Zahl der Beschäftigten ausserhalb der Landwirtschaft hat wieder das Niveau von vor der Pandemie erreicht.

Der Arbeitsmarkt hat somit nicht an Schwung an verloren, sondern sogar an Fahrt aufgenommen. Auch die Arbeitslosenquote sank überraschend auf 3,5 Prozent. Investoren fürchten sich deshalb vor dem nächsten Zinsschritt der US-Notenbank FED. Analysten gehen im September von einer weiteren Leitzinsanhebung von 75 Basispunkten aus. "Die Fed hat einen Freifahrschein für eine schnelle Zinswende", lautete ein Kommentar.

Der SMI weist zum Börsenschluss ein Minus von 0,71 Prozent auf 11'123,07 Punkte aus. Im Wochenvergleich hat sich der SMI knapp gehalten. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, verliert 0,97 Prozent auf 1728,55 Punkte und der breite SPI 0,78 Prozent auf 14'415,28 Punkte. Im SLI stehen 21 Verlierern neun Gewinner gegenüber.

Das Schwergewicht Nestlé (-1,2%) zeigte sich im Tagesverlauf unentschlossen, zog den SMI zum Börsenschluss aber klar nach unten. Gegensteuer boten die Aktien des Pharmariesens Novartis (+0,9%). Roche schlossen praktisch unverändert.

Neben Nestlé gaben auch die Finanzwerte überwiegend nach. Die Aktien der Credit Suisse verloren 0,6 Prozent. Bei der Grossbank mussten die Investoren eine weitere Ratingsenkung verarbeiten. Nachdem die Ratingagenturen Moody's und Standard & Poor's (S&P) bereits zum Wochenstart die Daumen gesenkt hatten, folgte nun Fitch und stufte die langfristige Bonität der Bank herunter und setzte den Ausblick auf "negativ".

UBS (-1,8%), Julius Bär (-1,5%) und insbesondere Partners Group (-4,2%) fielen ebenfalls klar zurück

Zu den grössten Verlierern zählen neben Partners Group auch Wachstumswerte wie Lonza und Straumann mit Verlusten bis zu 4 Prozent. Gerade bei den beiden Titeln aus dem Lifescience-Bereich haben Investoren Gewinne versilbert, nachdem beide im Wochenverlauf klar positiv abgeschnitten hatten.

Die Aktien von VAT schlossen nach volatilem Handel mit einem Minus von 0,9 Prozent. Die Gewinne des Vortages im Anschluss an die Halbjahreszahlen schmolzen damit wieder weg.

Adecco hingegen erholten sich von den Verlusten vom Vortag mit einem Plus von 0,8 Prozent. Gestern erst fielen die Aktien kurzzeitig auf dem tiefsten Stand seit gut einem Vierteljahrhundert. Der Personaldienstleister verfehlte mit seinen Zahlen die Erwartungen.

Die Technologievertreter Temenos (+2,5%) und AMS Osram (+1,7%) gehörten zu den grössten Gewinnern.

Am Morgen zählte Swisscom zwar noch zu den Verlierern, am Schluss stand die Aktie allerdings 2,1 Prozent höher.

In den hinteren Reihen gaben die Aktien von Lastminute letztlich minim nach. Im Tagesverlauf gewannen die Aktien des Online-Reiseanbieters nach Halbjahreszahlen zwischenzeitlich 6 Prozent dazu.

Meyer Burger (+7,9%) profitierten von einem verteidigenden Kommentar durch Jefferies. Der Analyst grenzte darin seine diesjährigen Verlustschätzungen etwas ein.

kae/cf


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG 0.72%33.42 verzögerte Kurse.-30.49%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.18%0.70959 verzögerte Kurse.-4.21%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.12%1.22261 verzögerte Kurse.-10.78%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.00%0.7827 verzögerte Kurse.-1.95%
CREDIT SUISSE GROUP AG 0.56%5.382 verzögerte Kurse.-41.55%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.27%1.0328 verzögerte Kurse.-9.42%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.44%0.012587 verzögerte Kurse.-6.41%
MEYER BURGER TECHNOLOGY AG 1.74%0.584 verzögerte Kurse.41.03%
MOODY'S CORPORATION 3.87%322.54 verzögerte Kurse.-20.50%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.21%0.64201 verzögerte Kurse.-8.06%
NOVARTIS AG -0.58%81.98 verzögerte Kurse.3.71%
S&P GSCI AGRICULTURE INDEX 0.48%460.5147 Realtime Kurse.0.46%
SMI 0.26%11184.21 verzögerte Kurse.-13.54%
SPI 0.25%14496.92 verzögerte Kurse.-12.37%
SWISSCOM AG 0.55%509.6 verzögerte Kurse.-0.16%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.45%1744.28 verzögerte Kurse.-16.75%
TEMENOS AG 3.29%82.82 verzögerte Kurse.-39.91%
Alle Nachrichten zu SMI
09:58Zurich-Aktien nach Halbjahreszahlen weiter im Plus
AW
09:31Aktien Schweiz Eröffnung: Zinshoffnungen stützen den SMI
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: SMI dürfte freundliche Tendenz fortsetzen
AW
08:44Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
10.08.Europäische Aktien steigen, da die US-Inflation nachlässt und das Vertrauen in Großbrit..
MT
10.08.Aktien Schweiz Schluss: SMI nach US-Inflationsdaten leicht im Plus
AW
10.08.Aktien Schweiz legen zu - US-Inflation niedriger als erwartet
DJ
10.08.KOF : Weltwirtschaftsbarometer sinkt im August weiter inmitten politischer Spannungen und ..
MT
10.08.MARKT : SMI dreht nach US-Inflationsdaten ins Plus
AW
10.08.Aktien Schweiz: Anleger halten sich vor US-Inflationszahlen zurück
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
10:29Zurich Insurance trotz schwieriger Marktbedingungen weiter auf Kurs, die Ziele zu übert..
MT
09:58Zurich-Aktien nach Halbjahreszahlen weiter im Plus
AW
09:11Versicherer Zurich kauft Aktien für 1,8 Milliarden Franken zurück
RE
08:13Credit Suisse beantragt Zustimmung des britischen Gerichts zur Einleitung einer Klage g..
MT
08:01Zurich Insurance verdient operativ ein Viertel mehr
DJ
07:52Jefferies belässt Zurich auf 'Hold' - Ziel 470 Franken
DP
07:49Zurich wächst und steigert den Gewinn leicht
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SMI
10:36Chinese Energy Drink Group Eastroc Beverage Plans $500 Million Swiss Listing
MT
10.08.European Shares Jump as US Inflation Eases, UK Confidence Stronger
MT
10.08.KOF : Global Economic Barometer Continues Decline in August Amid Political Tension, Rising..
MT
09.08.EU Shares Close Lower Tuesday; UK's FTSE 100 Jumps on Surprise Retail Sales Data
MT
08.08.European Bourses Close Higher Monday as Eurozone Investor Sentiment Recovers
MT
08.08.Swiss Unemployment Rate Remains at 2% in July
MT
08.08.Switzerland, Estonia Discuss Digitalization-related Cooperation
MT
08.08.Switzerland Explores Free Trade Deal With Taiwan
MT
08.08.Swiss Gold Sector Lobby Asks For Clarification On Russian Import Ban
MT
05.08.European Bourses End Week in the Red as Recession Fears Grow
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Top / Flop SMI
ZURICH INSURANCE GROUP LTD445.4 Realtime Estimate-Kurse.2.34%
SWISS RE LTD75.78 Realtime Estimate-Kurse.1.17%
SIKA AG239.9 Realtime Estimate-Kurse.1.10%
SWISS LIFE HOLDING AG525.4 Realtime Estimate-Kurse.1.00%
UBS GROUP AG15.898 Realtime Estimate-Kurse.0.81%
SGS AG2268 Realtime Estimate-Kurse.-0.04%
ROCHE HOLDING AG315.925 Realtime Estimate-Kurse.-0.32%
GEBERIT AG499.1 Realtime Estimate-Kurse.-0.42%
NOVARTIS AG81.89 Realtime Estimate-Kurse.-0.75%
GIVAUDAN SA3310 Realtime Estimate-Kurse.-0.78%
Heatmap :