Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:31:24 27.01.2023
11332.30 PTS   +0.13%
Nachbörslich
+0.18%
11352.87 PTS
18:21MÄRKTE EUROPA/Stillhalten vor Zentralbanken - Sainsbury gesucht
DJ
18:16Aktien Schweiz Schluss: Versöhnlicher Wochenschluss - SMI leicht fester
AW
17:46Aktien Schweiz gut behauptet - Analystenkommentar stützt Geberit
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Schluss: Anleger halten sich zurück - Impulse fehlen

05.07.2021 | 18:16

Zürich (awp) - Die Schweizer Börse hat am Montag kaum verändert geschlossen. Der Markt befinde sich weiter auf dem Konsolidierungskurs, auf den er in der vergangenen Woche eingeschwenkt sei, sagte ein Händler. Der Leitindex SMI hatte in der Vorwoche zum ersten Mal nach sechs Gewinnwochen ein leichtes Minus verbucht. Seit er Mitte Juni eine Bestmarke bei 12'072 Punkten gesetzt hatte, bewegt sich der Index in einer engen Spanne um die 12'000 Punkte-Marke, konnte diese bislang aber nicht nachhaltig überwinden. Dafür hätten dem SMI am Berichtstag auch die Impulse gefehlt. An diesem Montag wurde in den USA wegen des nachgeholten Unabhängigkeitstages nicht gehandelt und es wurden daher auch keine Daten veröffentlicht.

Die US-Arbeitsmarktdaten vom vergangenen Freitag hätten allerdings für etwas Schub sorgen können, da diese nach dem Geschmack der Anleger ausgefallen seien: gut, aber nicht zu gut. Obwohl mehr Stellen als erwartet geschaffen wurden, sei der Weg zur Vollbeschäftigung noch weit, hiess es am Markt. Daher sei auch keine baldige Abkehr der US-Notenbank Fed von ihrer expansiven Politik zu erwarten. Nun warteten die Marktteilnehmer gespannt auf das Sitzungsprotokoll des Fed zur Wochenmitte, um besser einschätzen zu können, wie weit die Zinswende noch entfernt ist. Noch kein stärkerer Belastungsfaktor scheine die sich rasch ausbreitende Delta-Variante des Coronavirus zu sein, ergänzte ein Händler.

Der SMI schloss nach einem Tagestief bei 11'901 Punkten um 0,02 Prozent höher auf 11'917,59 Punkten. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, stieg um 0,09 Prozent auf 1939,71 Punkte. Der breite SPI ermässigte sich dagegen um 0,08 Prozent auf 15'381,00 Zähler. 17 Gewinnern standen im SLI 12 Verlierer gegenüber. Lonza waren unverändert.

Ein klarer Trend liess sich nicht ausmachen. Die grössten Verluste verbuchten allerdings die Papiere des Rolltreppen- und Liftherstellers Schindler (-1,2%), die den Abschlag aber noch klar eingrenzen konnten. Händler erklärten sich das Minus unter anderem mit Verkäufen vor den in rund zwei Wochen erwarteten Quartalszahlen und der Senkung des Kursziels durch SocGen.

Schwächer waren zudem mit den Aktien des Chemiekonzerns Clariant (-0,9%), des Zementherstellers Holcim (-0,6%) und des Bauzulieferers Sika (-0,1%) weitere Zykliker. Aber auch defensiv beurteilte Werte wie die Medizintechniker Straumann (-0,7%), Sonova (-0,6%) und Alcon (-0,2%) oder der Softwarehersteller Temenos (-0,8%) gaben nach.

Gebremst wurde der Gesamtmarkt zudem von den beiden Schwergewichten, dem Pharmariesen Novartis (-0,4%) und dem Lebensmittelmulti Nestlé (-0,4%). Novartis-Mitbewerber Roche (+0,2%) drehte zum Schluss noch in die Gewinnzone vor.

Angeführt wurden die Gewinner von den Banken Julius Bär (+2,3%), CS (+1,3%) und UBS (+1,0%) und den Versicherern Swiss Life (+1,3%) und Swiss Re (+0,5%). Zu den Gewinnern zählten aber auch konjunktursensible Titel wie die Luxusgüterhersteller Richemont und Swatch (je +0,3%) sowie der Personalvermittler Adecco (+1,0%) oder der Elektrotechnikspezialist ABB (+0,5%).

Zu grösseren Kursausschlägen kam es am breiten Markt. Landis+Gyr schossen nach einem US-Auftrag um 8,7 Prozent nach oben. Meier Tobler (+6,0%) knüpften an ihre Kursstärke der letzten Tage an. Am Markt war von Hoffnungskäufen die Rede.

Dagegen fielen Autoneum (-5,0%) im Einklang mit dem insgesamt schwachen europäischen Automobilsektor überdurchschnittlich stark zurück.

Meyer Burger schlossen um 2,7 Prozent tiefer. Hier sieht sich das Management unter dem Beschuss einer Aktionärin, die die jüngsten Kapitalmassnahmen mit einem offen Brief heftig kritisiert hat.

pre/ra


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG 0.89%34.1 verzögerte Kurse.10.97%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.14%0.71036 verzögerte Kurse.4.30%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.24%1.23844 verzögerte Kurse.2.60%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.03%0.75117 verzögerte Kurse.1.24%
CLARIANT AG -0.89%15.67 verzögerte Kurse.7.92%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 1.06%142.4 verzögerte Kurse.17.51%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.26%1.08631 verzögerte Kurse.2.04%
HOLCIM LTD 2.14%54.34 verzögerte Kurse.11.11%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.14%0.012268 verzögerte Kurse.1.50%
MEYER BURGER TECHNOLOGY AG 4.76%0.616 verzögerte Kurse.9.80%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.04%0.64884 verzögerte Kurse.2.06%
NOVARTIS AG -0.12%82.58 verzögerte Kurse.-1.09%
SIKA AG 0.34%262.6 verzögerte Kurse.18.04%
SMI 0.13%11332.3 verzögerte Kurse.5.48%
SOCIÉTÉ GÉNÉRALE 4.48%26.6 Realtime Kurse.8.43%
SONOVA HOLDING AG 1.69%235 verzögerte Kurse.5.38%
SPI 0.13%14552.26 verzögerte Kurse.5.81%
SWATCH GROUP 1.66%331.6 verzögerte Kurse.24.03%
SWISS LIFE HOLDING AG 0.15%548.4 verzögerte Kurse.14.85%
SWISS RE LTD -1.04%95.02 verzögerte Kurse.11.03%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.17%1778.03 verzögerte Kurse.8.21%
TEMENOS AG 3.06%65.28 verzögerte Kurse.24.83%
Alle Nachrichten zu SMI
18:21MÄRKTE EUROPA/Stillhalten vor Zentralbanken - Sainsbury gesucht
DJ
18:16Aktien Schweiz Schluss: Versöhnlicher Wochenschluss - SMI leicht fester
AW
17:46Aktien Schweiz gut behauptet - Analystenkommentar stützt Geberit
DJ
11:31Aktien Schweiz: Knappe Gewinne in impulsarmen Handel
AW
10:39Swiss Re verliert Underwriting-Chef Thierry Léger an Scor
AW
09:31Aktien Schweiz Eröffnung: SMI ringt sich knappes Plus zum Start ab
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: SMI leicht freundlich zum Start erwartet
AW
08:44Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
26.01.Aktien Schweiz Schluss: Defensive Schwergewichte drücken SMI ins Minus
AW
26.01.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Technologiesektor mit Zahlen im Blick
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten SMI
17:54Novartis gibt bekannt, dass die ersten Daten der Phase-3-Studie keinen Unterschied zwis..
MT
17:46Aktien Schweiz gut behauptet - Analystenkommentar stützt Geberit
DJ
15:32Roche-Tochter Spark Therapeutics und Neurochase wollen zusammenspannen
AW
13:19Lonza Group AG : International Strategy & Investment Group bleibt neutral
MM
13:02Gläubigerliste aus FTX-Konkurs umfasst auch die Finma
AW
12:27UBS Südafrika verlängert das Verfallsdatum von 2018 aktiv verwalteten Zertifikaten um f..
MT
10:39Swiss Re verliert Underwriting-Chef Thierry Léger an Scor
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
25.01.Ad spending on Twitter falls by over 70% in Dec - data
RE
24.01.Business Optimism in India Moderates in January as Sales, Staffing Struggle to Recover
MT
24.01.Swiss Watch Exports Climb 5.8% in December 2022
MT
24.01.Swiss Trade Surplus Climbs to CHF2.8 Billion in December 2022
MT
23.01.China Manufacturing Rebounds in January as Sales Gauge Climbs
MT
20.01.Swiss Single-Family Home Prices Post First Decline in Over Three Years in Q4 2022
MT
20.01.SIX Swiss Exchange's ETF Turnover Jumps 19% in FY22
MT
19.01.Swiss Producer, Import Price Index Declines 0.7% MoM in December 2022
MT
19.01.China's Zhejiang Sanhua Intelligent Controls Eyes $1 Billion GDR Sale In Switzerland
MT
18.01.Germany Mulls Gas Deal With Italy, Switzerland
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop
GEBERIT AG522 Realtime Estimate-Kurse.2.55%
HOLCIM LTD54.19 Realtime Estimate-Kurse.1.86%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A.54.43 Realtime Estimate-Kurse.1.66%
SONOVA HOLDING AG234.55 Realtime Estimate-Kurse.1.49%
CREDIT SUISSE GROUP AG3.203 Realtime Estimate-Kurse.0.98%
NESTLÉ S.A.109.33 Realtime Estimate-Kurse.-0.43%
LONZA GROUP AG528.6 Realtime Estimate-Kurse.-0.45%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD451.5 Realtime Estimate-Kurse.-0.46%
SWISS RE LTD95.01 Realtime Estimate-Kurse.-1.05%
GIVAUDAN SA2944.5 Realtime Estimate-Kurse.-1.29%
Heatmap : Einzelwerte des ETF iShares