Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 24.01. 17:31:12
11881.3 PTS   -3.84%
Nachbörslich
1.25%
12029.41 PTS
18:49Europäische Aktien enden vor der US-Notenbanksitzung im Minus
MT
18:16Aktien Schweiz Schluss: Schwärzester Handelstag seit März 2020
AW
18:09MÄRKTE EUROPA/Börsen schwer angeschlagen - Angst vor Fed und Ukraine-Krieg
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Schluss: Leichter - Novartis belastet SMI

24.08.2021 | 18:13

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt hat am Dienstag etwas leichter geschlossen - massgeblich belastet von den defensiven Schwergewichten. Nach dem Allzeithoch von letzter Woche fehlten für eine neuerliche Rekordjagd neue Impulse wie etwa wichtige Konjunkturdaten oder Firmennews. Im Hinterkopf der Börsianer schwelen immer noch zuletzt eher schwächere US-Konjunkturdaten sowie die sich weiter ausbreitende Delta-Variante des Coronavirus.

Übergeordnet sind die Blicke auf das Notenbanker-Treffen in Jackson Hole gerichtet und hier auf die Rede von US-Notenbankpräsident Jerome Powell. Diese dürfte auf Anzeichen darauf abgeklopft werden, ob und wann die Fed mit dem Beginn der Reduzierung ihrer monatlichen Anleihekäufe loslegen könnte. Angesichts der jüngsten Verschärfung der Corona-Lage gehen viele Anleger eher nicht davon aus, dass es deutlichere Signale als zuletzt für einen Ausstieg aus der lockeren Geldpolitik geben wird.

Der SMI büsste am Berichtstag 0,32 Prozent auf 12'436,66 Punkte ein. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, verlor 0,16 Prozent auf 2019,20 und der breite SPI 0,27 Prozent auf 15'945,38 Zähler. Gewinner und Verlierer hielten sich bei den SLI-Werten in etwa die Waage.

Als grösster Klotz am Bein erwiesen sich die Papiere von Novartis, die um 1,7 Prozent nach unten geschickt wurden. Der Grossteil der SMI-Verluste stammte damit von Novartis. Der Pharmakonzern hatte mit einer Studie zum Medikament Kymriah bei einer bestimmten Form von Lymphdrüsenkrebs einen Rückschlag erlitten. Laut Analysten sinkt nun das Umsatzpotenzial des Mittels deutlich.

Mit Sonova (-2,0%) und Straumann (-0,9%) erlitten weitere Gesundheitswerte deutliche Einbussen; verkauft werden auch andere defensive Papiere wie Swisscom (-1,6%), Roche (-0,5%), Givaudan (-0,7%) und Nestlé (-0,2%). Die Papiere des Augenheilkonzerns Alcon (+0,4%) erhielten dagegen Rückenwind von verschiedenen Kurszielerhöhungen, darunter der renommierten US-Bank Goldman Sachs.

Gesucht waren am Berichtstag zyklische Papiere wie Richemont (+0,8%), die sich weiter vom zweistelligen Kurseinbruch der Vorwoche erholten. Ins Depot geholt wurden auch Aktien wie Clariant (+0,6%) und Holcim (+0,5%) sowie die Versicherer Swiss Life und Swiss Re (je +0,5%). Auch Credit Suisse (+1,0%) wurden gekauft.

Angeführt wurde das Gewinnerfeld bei den Blue Chips von den Technologiewerten von AMS (+2,8%). Lauf Händlern gingen für den Sensorhersteller Impulse von einem Internetblog aus, wonach der Unterhaltungselektronikriese Samsung mit einer Übernahme des Rivalen NXP Semiconductor liebäugle.

Am breiten Markt richtete sich der Fokus auf Unternehmen, die Resultate vorgelegt haben. Applaus erhielten Vetropack (+3,9%), Von Roll (+0,8%), die LLB (+0,4%) und Arbonia (+0,2%). Gut kamen auch die Zahlen des Flughafens Zürich an (+1,1%), weniger gut jene des Schraubenhändlers Bossard (-6,5%).

Gewinne verbuchten ausserdem Landis+Gyr (+1,4%) nach einem Grossauftrag in den USA.

Etwas erholt zeigen sich mit Cembra Money Bank (+3,6%) und U-blox (+2,4%) zudem zwei Titel, die zuletzt eingebrochen waren. In beiden Fällen sind die aktuellen Gewinne allerdings nicht viel mehr als ein Tropfen auf den heissen Stein.

Ausserdem wird ein weiterer Börsengang an der SIX konkreter. Jener von Skan soll im vierten Quartal 2021 stattfinden, wie die Besitzerin BV Holding am Morgen mitteilte. Bisher war vom zweiten Halbjahr 2021 die Rede.

ra/cf


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ARBONIA AG -2.10%20.95 verzögerte Kurse.3.88%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.63%0.71406 verzögerte Kurse.-1.07%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.48%1.349 verzögerte Kurse.0.17%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.54%0.79118 verzögerte Kurse.0.40%
CEMBRA MONEY BANK AG -2.41%60.8 verzögerte Kurse.-6.25%
CLARIANT AG -3.99%19.025 verzögerte Kurse.4.29%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -4.84%127.85 verzögerte Kurse.-1.90%
CREDIT SUISSE GROUP AG -6.80%8.276 verzögerte Kurse.0.09%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.15%1.13256 verzögerte Kurse.-0.26%
GIVAUDAN SA -3.23%4015 verzögerte Kurse.-13.42%
HOLCIM LTD -3.82%48.34 verzögerte Kurse.8.06%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.34%0.013397 verzögerte Kurse.0.10%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.39%0.66944 verzögerte Kurse.-1.90%
NOVARTIS AG -3.91%76.75 verzögerte Kurse.-0.51%
NXP SEMICONDUCTORS N.V. 1.56%203.07 verzögerte Kurse.-12.22%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. -0.66%75100 Schlusskurs.-4.09%
SMI -3.84%11881.3 verzögerte Kurse.-4.04%
SONOVA HOLDING AG -5.72%304.8 verzögerte Kurse.-9.64%
SPI -3.78%15073.4 verzögerte Kurse.-4.73%
STRAUMANN HOLDING AG -5.12%1463.5 verzögerte Kurse.-20.37%
SWISS LIFE HOLDING AG -2.40%562.4 verzögerte Kurse.3.08%
SWISS RE LTD -0.33%96.62 verzögerte Kurse.7.40%
SWISSCOM AG -0.54%515.6 verzögerte Kurse.0.74%
SWITZERLAND SWISS LEADER -3.97%1896.11 verzögerte Kurse.-4.57%
VETROPACK HOLDING AG -3.17%52 verzögerte Kurse.-6.77%
Alle Nachrichten zu SMI
18:49Europäische Aktien enden vor der US-Notenbanksitzung im Minus
MT
18:16Aktien Schweiz Schluss: Schwärzester Handelstag seit März 2020
AW
18:09MÄRKTE EUROPA/Börsen schwer angeschlagen - Angst vor Fed und Ukraine-Krieg
DJ
17:50Aktien Schweiz mit zahlreichen Unwägbarkeiten im freien Fall
DJ
11:41Aktien Schweiz: SMI sackt zum Wochenstart um weitere 2 Prozent ab
AW
11:32Swisscom-Aktien legen entgegen dem allgemein schwachen Trend zu
AW
09:41Aktien Schweiz Eröffnung: SMI startet mit Abgaben in neue Handelswoche
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: SMI dürfte Abwärtstrend zunächst fortsetzen
AW
08:43Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
21.01.Europäische Aktienmärkte brechen am Freitag ein, da das Verbrauchervertrauen sinkt und ..
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
18:00Roche gibt Daten bekannt, die zeigen, dass Faricimab die Sehkraft in Studien im Endstad..
MT
16:05Bernstein hebt Ziel für Richemont auf 160 Franken - 'Outperform'
DP
16:01CREDIT SUISSE GROUP AG : Barclays senkt Bewertung auf Verkaufen
MM
16:01UBS GROUP AG : Barclays wird zu Neutral
MM
11:32Swisscom-Aktien legen entgegen dem allgemein schwachen Trend zu
AW
11:15Kepler Cheuvreux hebt Ziel für ABB auf 38 Franken - 'Buy'
DP
09:31Barclays senkt Credit Suisse auf 'Underweight' - Ziel 9 Franken
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SMI
18:49European Stocks End in Red Ahead of US Federal Reserve Meeting
MT
05:00SIX CEO Forecasts Decline in Swiss ATMs Over Five Years
MT
21.01.European Stock Markets Slump Friday as Consumer Confidence Declines, Wall Street Sell-O..
MT
21.01.OECD Urges Switzerland to Pull State Aid When Possible After Economic Resilience During..
MT
20.01.European Stocks Close Broadly Higher Amid Rising Inflation
MT
20.01.Swiss Financial Watchdog To Launch Stress Test For Private Insurers In 2022
MT
20.01.Brunswick, Länsförsäkringar Launch Swedish Property Investor Bohild Fastigheter
MT
20.01.Invesco Digital Lists Bitcoin ETP On SIX Swiss Exchange
MT
20.01.21Shares Lists Cosmos Crypto ETP on Swiss Bourse
MT
20.01.Switzerland Extends COVID-19 Quarantine, Remote Working Rules to February-End
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop SMI
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA128.1 Realtime Estimate-Kurse.-4.65%
LONZA GROUP AG612 Realtime Estimate-Kurse.-4.73%
UBS GROUP AG16.63 Realtime Estimate-Kurse.-4.92%
SIKA AG309.7 Realtime Estimate-Kurse.-5.41%
CREDIT SUISSE GROUP AG8.275 Realtime Estimate-Kurse.-6.81%
Heatmap :