1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:31 15.08.2022
11171.54 PTS   +0.39%
Nachbörslich
 0.00%
11171.54 PTS
15.08.Europäische Aktien legen trotz anhaltender Rezessionsängste in der Eurozone zu
MT
15.08.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst zum Wochenauftakt freundlich
AW
15.08.MÄRKTE EUROPA/Aktien bauen Gewinne aus - Ölpreise stürzen ab
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Schluss: SMI kaum bewegt - Zinssorgen drücken auf Stimmung

07.06.2022 | 18:16

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt hat am Dienstag nach Pfingsten keine eindeutige Richtung gefunden. Der Leitindex SMI pendelte den Handelstag in einer Spannbreite von rund 80 Punkten um den Schluss vom vergangenen Freitag. Zum Bremsklotz wurden hierzulande insbesondere die defensiven Nestlé und Roche, während gestiegene Marktzinsen den Finanzwerten auf die Beine halfen. "Einmal mehr machen sich Investoren Gedanken darüber, wie hoch die Zinsen noch steigen könnten", kommentierte ein Marktbeobachter.

Am Montagabend waren an der Wall Street bereits die Kursgewinne wieder geschmolzen, weil der Anstieg der Rendite der zehnjährigen US-Anleihen den Anlegern die gute Laune verdorben hatte. Dies schwappte auch nach Asien über mit einer dort ebenfalls wieder vorsichtigeren Grundstimmung. Australiens Notenbank trug dazu ebenfalls bei, indem sie ihre Geldpolitik stärker als erwartet straffte. Auch mit dem näher rückenden Zinsentscheid der EZB am Donnerstag und den US-Inflationsdaten am Freitag steht das Thema Inflation und Zinsen weiter im Fokus.

Der SMI schloss am Dienstag 0,04 Prozent höher bei 11'534,18 Punkten. In der vergangenen Woche hatte der Leitindex insgesamt 1 Prozent verloren. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind und die grössten Titel gekappt sind, stieg um 0,31 Prozent auf 1805,57 Punkte. Der breite SPI schloss wiederum so gut wie unverändert um 0,01 Prozent tiefer bei 14'800,13 Zählern. Im SLI kamen auf 22 Gewinner acht Verlierer.

Besonders die schwergewichtigen Nestlé (-0,9%) und Roche (-0,7%) setzten dem SMI zu. Roche hatte am vielbeachteten Onkologie-Fachkongress Asco keine kursbewegenden News vorgelegt, was dem Kurs nach einer Reihe von Forschungsrückschlägen gut getan hätte. Unter Händlern hiess es zudem, die Aktie sei von negativen Detailstudien zu Tiragolumab belastet. Analysten könnten ihre Umsatzschätzungen für die neuartige Krebstherapie ganz aus ihren Bewertungsmodellen verbannen. Dagegen legten Novartis (+0,1%) leicht zu.

Gesucht waren Finanzwerte nach dem Anstieg der Rendite zehnjähriger US-Anleihen. Ausgelöst wurde die jüngste Zinsrally am Freitag vom stärker als gedacht ausgefallenen US-Arbeitsmarktbericht. Hierzulande rückten allen voran Julius Bär (+2,2%), Swiss Re (+1,9%) und CS (+1,7%) deutlich vor. Die Vermögensverwaltungsbank Bär hatte am Morgen gemeldet, mit der Expansion in Katar ihre Präsenz im Nahen Osten auszubauen.

Grösste Verlierer waren hingegen Swisscom (-1,4%), Swatch (-1,3%) und Temenos (-1,2%). Für Swatch senkte die UBS ihr Kursziel. Die Hoffnungen auf gelockerte Covid-Einschränkungen in China, dem wichtigsten Absatzmarkt für Uhren und andere Luxusprodukte, treten in den Hintergrund.

Auch für Richemont (+1,1%) hat die zuständige UBS-Analystin ihr Kursziel gesenkt, bleibt aber bei ihrer Kaufempfehlung. Im Handel wurde von Umschichtungen aus Swatch in die Aktien von Richemont gesprochen.

Am breiten Markt gab es verschiedene Unternehmensnews. Aevis (+12%) zogen kräftig an. Der Gesundheitsdienstleister hat sich an der digitalen Gesundheitsplattform Well beteiligt. Auch Newron (+6,9%) legten zu, nachdem das Unternehmen mit seinem Medikament Evenamide vielversprechende Ergebnisse bei der Behandlung von Patienten mit therapieresistenter Schizophrenie (TRS) erzielt hatte.

Prozentual unter die Räder kamen dagegen Santhera (-9,7% auf 1,044 Fr.), nachdem das Biotechunternehmen Santhera erneut die Publikation des Geschäftsberichts 2021 verschoben hatte. Auch Zur Rose (-4,2%) und Interroll (-3,5%) wurden von Kurszielreduktionen belastet.

Für die Valoren von Ems-Chemie (-3,1%) ging es ebenfalls nach unten. Der Autozulieferer hatte am Morgen seine Jahresprognose bekräftigt - trotz des nach Angaben des Unternehmens widrigen Umfelds. Laut Analysten könnte die Nachricht als Gewinnwarnung interpretiert werden.

ys/jb


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.07%0.69099 verzögerte Kurse.8.65%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.06%1.18568 verzögerte Kurse.-0.60%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.00%0.762689 verzögerte Kurse.9.58%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 0.09%114.7 verzögerte Kurse.-16.32%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.00%0.012366 verzögerte Kurse.3.78%
INTERROLL HOLDING AG 1.16%2620 verzögerte Kurse.-36.91%
NOVARTIS AG 0.44%80.45 verzögerte Kurse.-0.22%
SMI 0.39%11171.54 verzögerte Kurse.-13.57%
SPI 0.42%14502.62 verzögerte Kurse.-12.18%
SWISS RE LTD 0.21%76.16 verzögerte Kurse.-15.80%
SWISSCOM AG 0.12%505.2 verzögerte Kurse.-1.94%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.16%1741.76 verzögerte Kurse.-15.95%
TEMENOS AG 0.00%81.04 verzögerte Kurse.-35.71%
THE SWATCH GROUP AG -1.53%245.1 verzögerte Kurse.-10.79%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.05%0.983768 verzögerte Kurse.10.89%
ZUR ROSE GROUP AG -0.74%60.4 verzögerte Kurse.-74.16%
Alle Nachrichten zu SMI
15.08.Europäische Aktien legen trotz anhaltender Rezessionsängste in der Eurozone zu
MT
15.08.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst zum Wochenauftakt freundlich
AW
15.08.MÄRKTE EUROPA/Aktien bauen Gewinne aus - Ölpreise stürzen ab
DJ
15.08.Aktien Schweiz schließen etwas fester - Schwergewichte stützen
DJ
15.08.Aktien Schweiz: Fester - Marktschwergewichte stützen
AW
15.08.Aktien Schweiz Eröffnung: Fester - Positive Vorgaben stützen
AW
15.08.Aktien Schweiz Vorbörse: Dank US-Vorgaben etwas fester erwartet
AW
15.08.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
15.08.Schweizer Neuzulassungen fallen im Juli um 19,5%
MT
15.08.Monatliche Schweizer Erzeuger- und Importpreise sinken im Juli um 0,1%
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
05:35UBS kooperiert mit Market Network für ein auf Vielfalt ausgerichtetes Fellowship-Progra..
MT
15.08.Aktien Schweiz schließen etwas fester - Schwergewichte stützen
DJ
15.08.ZURICH INSURANCE GROUP LTD : Jefferies & Co. bekräftigt seine neutrale Bewertung
MM
15.08.ZURICH INSURANCE GROUP LTD : Jefferies & Co. bekräftigt seine neutrale Bewertung
MM
15.08.Richemont bereitet sich auf Kampfwahl vom 7. September vor
AW
15.08.Novartis' Phase 3 Lungenkrebs-Studie verfehlt den primären Endpunkt; Aktien fallen vorb..
MT
15.08.Richemont nennt Bluebells Nominierung für den Verwaltungsrat aufgrund von Verbindungen ..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SMI
15.08.European Stocks Edge Up Despite Continued Eurozone Recession Fears
MT
15.08.Chinese Groups To Launch Share Sales On SIX Swiss Exchange Amid Rising Geopolitical Ten..
MT
15.08.Swiss New Vehicle Registrations Drop 19.5% In July
MT
15.08.Swiss Monthly Producer, Import Prices Edge Down 0.1% in July
MT
15.08.SMI Vantage Gets Bourse's Nod to List Shares Under Subscription Agreements
MT
15.08.Swiss Minister Pushes For Roll Out Of EU's Energy Saving Plan For Winter
MT
12.08.European Stocks Close Higher After UK GDP, Eurozone Industrial Production Data
MT
11.08.European Shares End Mixed Session Mostly Lower
MT
11.08.Swiss Financial Watchdog Keeps License Application Period for Portfolio Managers Unchan..
MT
11.08.ANALYSIS : Is Netflix envy over in Hollywood? Not quite
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Top / Flop SMI
GIVAUDAN SA3435 verzögerte Kurse.1.99%
SIKA AG247.6 verzögerte Kurse.1.73%
NESTLÉ S.A.115.64 verzögerte Kurse.0.93%
ROCHE HOLDING AG317.9 verzögerte Kurse.0.92%
GEBERIT AG508.6 verzögerte Kurse.0.59%
UBS GROUP AG16.03 verzögerte Kurse.-0.34%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A.54.96 verzögerte Kurse.-0.58%
SWISS LIFE HOLDING AG522.4 verzögerte Kurse.-0.91%
CREDIT SUISSE GROUP AG5.42 verzögerte Kurse.-1.13%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD432.5 verzögerte Kurse.-1.86%
Heatmap :