Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Swiss Exchange  >  SMI    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 22.01. 17:30:31
10930.81 PTS   +0.16%
22.01.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Siemens nach Zahlen auf Rekordhoch
DJ
22.01.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit leichtem Plus - US-Daten stützen
AW
22.01.Aktien Schweiz gehen bewegungsarm ins Wochenende
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Schluss: SMI mit freundlichem Wochenstart

17.02.2020 | 18:16

Zürich (awp) - Am Schweizer Aktienmarkt hat der Aufwärtsdrang zum Start der neuen Woche angehalten. Der Leitindex SMI wurde unter anderem von seinen defensiven Schwergewichten Roche und Nestlé sowie den Finanztiteln getragen. Der Blue-Chip-Index zog vorübergehend gar bis auf knapp 11'181 Punkte an und markierte damit ein neues Rekordhoch. Als Grund für den freundlichen Verlauf nannten Börsianer die jüngsten Massnahmen der chinesischen Regierung im Kampf gegen das Coronavirus. Sie hatte bereits am Wochenende eine Reduzierung der Unternehmenssteuern angekündigt, um die wirtschaftlichen Folgen zu lindern.

Darüber hinaus gab die Notenbank des Reichs der Mitte am Montag neues Zentralbankgeld heraus. Es gebe zwar nach wie vor auch Skeptiker am Markt, kommentierte ein Händler das Geschehen. Doch sei es schwer gewesen, sich gegen den Trend zu stellen, da der Weg des geringsten Widerstands klar weiter nach oben geführt habe. Als kleiner Stimmungsdämpfer wurden hingegen jüngste Wirtschaftsdaten aus Japan gesehen. Aus den USA kamen angesichts der geschlossenen US-Börsen keine Impulse für den hiesigen Handel.

Der SMI schloss schliesslich 0,36 Prozent höher auf 11'168,45 Punkten. Der umfassende SPI stieg um 0,28 Prozent auf 13'457,28 Zähler und der SLI, in dem die 30 wichtigsten Werte enthalten sind, um 0,27 Prozent auf 1'715,51 Zähler. Von den 30 SLI-Titeln gewann gut die Hälfte dazu, die andere Hälfte schloss im Minus.

Weit oben unter den Blue Chips standen zu Börsenschluss verschiedene Vertreter der Finanzbranche. Neben der UBS zogen am Montag Zurich, CS und die Swiss Re zwischen 0,3 und 1,1 Prozent an. Während bei der UBS die Spekulationen um den Chef Sergio Ermotti in der Wochenendpresse weiter Thema waren, hatten die Experten vom Bankhaus Lampe das Kursziel für die Zurich angehoben. Allerdings liegt es mit 360 Franken weit unter dem aktuellen Kurs von 437,70 Franken.

Auch beim Spezialchemiekonzern Clariant (+0,6%) hatten sich Analysten geäussert. Die Experten der Credit Suisse hatten ihr Kursziel leicht nach oben angepasst.

Ebenfalls nach oben ging es mit den Valoren des Nahrungsmittelherstellers Nestlé. Sie gingen mit einem Plus von 0,3 Prozent aus dem Handel. Daneben leisteten Roche (+0,8%) einen massgeblichen Beitrag zum freundlichen Verlauf. Während Nestlé an die gute Performance von Freitag anknüpften, war es bei Roche eine Hochstufung auf "Buy" durch die Citigroup, die den Aktien Schub gab.

Derweil hatten die Experten der US-Bank ihr Votum für den Konkurrenten Novartis (-0,1%) auf "Neutral" gesenkt.

Die Verliererliste wurde von AMS angeführt mit Abgaben von 4,1 Prozent. Die Aktien des Sensorenherstellers setzen ihre vergangene Woche begonnene Talfahrt auch am Montagnachmittag ungebremst fort. Händlern zufolge war die Angst vor negativen Konsequenzen des Coronavirus-Ausbruchs auf das Tagesgeschäft gross, gerade im Hinblick auf die geplante Kapitalerhöhung. Probleme entlang der Wertschöpfungskette kämen zu einem für das Unternehmen sehr ungünstigen Zeitpunkt. Den Papieren drohe so gegebenenfalls sogar eine Abwärtsspirale, sagte ein Händler.

Ebenfalls nach unten ging es mit den Papieren von Schindler (-0,6%). Der Liftbauer stand wegen Konkurrent Thyssenkrupp im Fokus. Dieser hat am Montag eine Vorauswahl für einen Verkauf seiner Aufzugssparte getroffen. Es werde vorrangig mit zwei Gruppen von Finanzinvestoren verhandelt, hiess es. Der Konkurrent Kone nahm sich in der Folge selbst aus dem Rennen.

Schwächer waren schliesslich auch die Papiere der Software-Bude Temenos (-2,1%) sowie die Sika-Aktien (-0,5%). Der Bauchemie-Konzern wird am Freitag seine Jahreszahlen veröffentlichen. Mit SGS (-0,5%) und Kühne+Nagel (-0,6%) standen noch weitere Zykliker auf den Verkaufslisten der Investoren.

Im breiten Markt setzen die Anteilsscheine des Backwarenkonzerns Aryzta ihre Kurskapriolen der letzten Wochen fort und rangierten mit -3,5 Prozent unter den grösseren Verlieren. Daneben gaben beispielsweise auch Asmallworld (-2,2%) oder Metall Zug (-1,9%) klar nach.

kw/rw


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ARYZTA AG -2.02%0.801 verzögerte Kurse.17.45%
ASMALLWORLD AG 3.66%3.4 verzögerte Kurse.-2.30%
CITIGROUP INC. -0.87%61.33 verzögerte Kurse.-0.54%
CLARIANT AG -0.87%19.465 verzögerte Kurse.3.43%
CREDIT SUISSE GROUP AG -0.45%12.18 verzögerte Kurse.6.84%
KONE OYJ -1.24%65.14 verzögerte Kurse.-1.99%
METALL ZUG AG -0.61%1635 verzögerte Kurse.9.00%
NOVARTIS AG 0.37%85.93 verzögerte Kurse.2.73%
SCHINDLER HOLDING LTD. -2.95%237.2 verzögerte Kurse.-0.50%
SGS AG -0.11%2739 verzögerte Kurse.2.58%
SIKA AG -0.88%247.6 verzögerte Kurse.2.40%
SMI 0.16%10930.81 verzögerte Kurse.2.12%
SPI 0.05%13563.86 verzögerte Kurse.1.77%
SWISS RE LTD -1.60%81.34 verzögerte Kurse.-2.40%
SWITZERLAND SWISS LEADER -0.15%1724.36 verzögerte Kurse.2.51%
THYSSENKRUPP AG -2.21%9.558 verzögerte Kurse.17.65%
UBS GROUP AG -0.68%13.15 verzögerte Kurse.5.45%
Alle Nachrichten auf SMI
22.01.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Siemens nach Zahlen auf Rekordhoch
DJ
22.01.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit leichtem Plus - US-Daten stützen
AW
22.01.Aktien Schweiz gehen bewegungsarm ins Wochenende
DJ
22.01.KUDELSKI : Schweizer Börse koppelt sich von negativem Markttrend ab
RE
22.01.Aktien Schweiz: SMI in knapper Range zum Wochenschluss
AW
22.01.Aktien Schweiz Eröffnung: Leichte Abgaben zum Auftakt
AW
22.01.Aktien Schweiz Vorbörse: Leichte Verluste zeichnen sich ab
AW
22.01.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
21.01.MÄRKTE EUROPA/Leichtes Minus - EZB bewegt kaum
DJ
21.01.Aktien Schweiz Schluss: Schwergewichte drücken SMI ins Minus
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
22.01.Credit Suisse senkt Ziel für Swiss Re auf 89 Franken - 'Neutral'
DP
22.01.Berenberg senkt Ziel für Zurich auf 451,90 Franken - 'Buy'
DP
22.01.AUSBLICK SWATCH : Jahresgewinn von 14,2 Millionen Franken erwartet
AW
22.01.Partners Group übernimmt für Kunden amerikanische IT-Firma Idera
AW
22.01.Morgan Stanley hebt Ziel für LafargeHolcim - 'Overweight'
DP
22.01.Credit Suisse baut Strategieteam Nachhaltigkeit aus
AW
22.01.LONZA GROUP AG : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
2020SMI CULTURE & TRAVEL : Liquidators Eye Restructuring as Firm Seeks Trading Resum..
MT
2020SMI : After Two-Year Suspension, Hong Kong Bourse to Cancel Listing of SMI Holdi..
MT
2020Hong Kong Bourse to Delist SMI Holdings on Dec. 14
MT
2020TODAY ON WALL STREET: It’s a time of opportunities
2020Santana Minerals Kicks of Drilling at New Zealand Project; Shares Up 3%
MT
2020Court Orders SMI Culture & Travel to Wind Up Business
MT
2020Singapore considers electric harbour boats to cut carbon emissions
RE
2020Will profit-taking on tech stocks continue?
2020Weekly market update : America in the spotlight
2020GLOBAL MARKETS LIVE: Boeing in trouble, L'Oréal remains positive
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop SMI
ALCON INC.65.46 verzögerte Kurse.1.43%
ABB LTD26.71 verzögerte Kurse.0.68%
LONZA GROUP AG599.2 verzögerte Kurse.0.67%
NESTLÉ S.A.101.02 verzögerte Kurse.0.66%
ROCHE HOLDING AG318.45 verzögerte Kurse.0.54%
UBS GROUP AG13.15 verzögerte Kurse.-0.68%
SIKA AG247.6 verzögerte Kurse.-0.88%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD369.2 verzögerte Kurse.-1.15%
LAFARGEHOLCIM LTD50.18 verzögerte Kurse.-1.41%
SWISS RE LTD81.34 verzögerte Kurse.-1.60%
Heatmap :