Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 22.10. 17:31:56
12056.21 PTS   +0.14%
Nachbörslich
0.25%
12085.97 PTS
18:50Europäische Aktien steigen, da die Sorgen um den chinesischen Immobilienmarkt nachlassen; PMI-Umfragen uneinheitlich
MT
18:16Aktien Schweiz Schluss: SMI verteidigt die 12'000 Punkte
AW
17:47Aktien Schweiz gut behauptet - Überzeugende Bilanzsaison stützt
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Schluss: Steigende Zinsen setzen Aktien stark unter Druck

28.09.2021 | 18:16

Zürich (awp) - Steigende Anleihenrenditen haben den Schweizer Aktienmarkt am Dienstag stark unter Druck gesetzt. Der Leitindex SMI sackte gar unter die Marke von 11'500 Punkten und schloss damit so tief wie seit Anfang Juni nicht mehr. Hatten in den vergangenen Jahren die tiefen Zinsen die Aktienkurse befeuert, so setze der Zinsanstieg nun vor allem Wachstums- und Technologietitel unter Druck, hiess es im Markt.

Dazu komme aber auch die sich generell abflachende Erholung der Konjunktur, die im Sommer den Zyklus überschritten habe, meinte ein weiterer Marktanalyst. Weil das Wachstumstempo in den kommenden Monaten abnehme, werde sich auch der Rückenwind für die Unternehmensgewinne etwas abflachen. Weiterhin lastet zudem auch auf die schwer abschätzbare Lage um den schwer angeschlagenen chinesischen Immobilienkonzern Evergrande auf der Stimmung der Investoren.

Der SMI schloss um 1,76 Prozent tiefer bei 11'485,58 Punkten. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, sank gar um 2,08 Prozent auf 1876,56 Punkte und der breite SPI verlor 1,96 Prozent auf 14'858,28 Zähler. Alle 30 SLI-Werte schlossen mit Verlusten.

Die heftigsten Abgaben entfielen auf die Technologiewerte von Logitech (-7,3%), die im Tagesverlauf gar auf ein neues Jahrestief absackten. Die Aktien des Computerzubehörhersteller, die in der Corona-Pandemie dank dem Home-Office-Boom noch stark zugelegt hatten, wurden nun von den Analysten von Morgan Stanley auf "Underweight" zurückgestuft. Mit den Aktien des Chipherstellers AMS (-4,1%) gehörte am Dienstag ein weiterer Technologietitel zu den starken Verlierern.

Scharfe Abgaben gab es auch für den Anbieter von Privatmarktanlagen Partners Group (-7,0%), dessen Investitionsprodukte in der Tiefzinsphase heiss begehrt waren. Mit Kühne+Nagel (-3,1%) sowie den Medizinaltechniktiteln Straumann (-4,3%) und Sonova (-2,8%) gab es deutlich Abgaben für die in den vergangenen Monaten sehr stark gelaufenen Titel.

Kursverluste gab es auch für typische Zykliker wie die Uhrenwerte Swatch (-3,5%) und Richemont (-2,4%), die Aktien des Warenprüfers SGS (-2,9%) oder auch des Industriekonzerns ABB (-2,3%). Die Bekanntgabe einer Vereinbarung von ABB mit einem chinesischen Wasserstoffhersteller brachte dem Titel keine Unterstützung.

Leicht unterdurchschnittlich waren die Abgaben des SMI-Schwergewichts wie Nestlé (-1,4%) und der beiden Pharmariesen Roche (-1,5%) und Novartis (-0,7%). Die Aktien des Duftstoffherstellers Givaudan (-0,8%) und der defensiven Swisscom (-0,4%) gehörten derweil zu den weniger schwachen Titeln am Markt.

Bei den Finanzwerten konnten die Versicherungstitel kaum vom Trend zu steigenden Renditen profitieren. Klare Abgaben gab es für allem für die Aktien von Swiss Life (-2,2%) aber auch für Swiss Re (-1,6%), während die Titel von Zurich (-1,2%) etwas weniger stark nachgaben.

Besser hielten sich allerdings die Bankenwerte: Während CS (-1,1) etwas unter dem Durchschnitt nachgaben, fielen die Abgaben für die Aktien der Konkurrentin UBS (-0,4%) verhältnismässig gering aus. Die Aktien der Privatbank Julius Bär (-0,3%) gingen unter den SLI-Titeln mit den geringsten Abgaben aus dem Handel.

Am breiten Markt sanken auch Landis+Gyr (-1,2%) am Nachmittag ins Minus. Der Anbieter von Energiemanagementlösungen gab die Übernahme des türkischen Messgeräteherstellers Luna Elektrik mit einem Umsatz von rund 60 Millionen Dollar bekannt. Das Unternehmen dürfte dabei auf den Zugang zu Märkten erhoffen.

Applaus gab es am Markt für neue Daten von Relief Therapeutics (+6,7%) zum Medikament Zyesami. Demnach habe sich Zyesami bei Corona-Patienten, die gleichzeitig unter anderen Erkrankungen litten, als wirksam erwiesen. Leicht im Minus schlossen dagegen die Titel des Biotechunternehmens Kuros (-0,4%) nach der Präsentation neuer Produkte.

tp/mk


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 1.64%111.85 verzögerte Kurse.37.43%
GIVAUDAN SA 0.14%4301 verzögerte Kurse.15.15%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. -0.72%82.46 verzögerte Kurse.-3.33%
MORGAN STANLEY 1.52%101.8 verzögerte Kurse.46.33%
NOVARTIS AG -0.01%77.54 verzögerte Kurse.-7.29%
PARTNERS GROUP HOLDING AG 0.16%1577.5 verzögerte Kurse.51.44%
RELIEF THERAPEUTICS HOLDING AG -6.62%0.0818 verzögerte Kurse.-67.43%
SGS AG -0.32%2783 verzögerte Kurse.4.57%
SMI 0.14%12056.21 verzögerte Kurse.12.48%
SONOVA HOLDING AG -0.21%374.2 verzögerte Kurse.63.04%
SPI 0.18%15543.14 verzögerte Kurse.16.41%
STRAUMANN HOLDING AG 1.75%1884.5 verzögerte Kurse.79.54%
SWISS LIFE HOLDING AG 0.50%486.8 verzögerte Kurse.17.46%
SWISS RE LTD -0.17%81.58 verzögerte Kurse.-1.94%
SWISSCOM AG 0.66%547.4 verzögerte Kurse.13.98%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.29%1954.37 verzögerte Kurse.15.86%
THE SWATCH GROUP SA -0.49%244.2 verzögerte Kurse.1.61%
UBS GROUP AG 0.85%16.07 verzögerte Kurse.27.79%
Alle Nachrichten zu SMI
18:50Europäische Aktien steigen, da die Sorgen um den chinesischen Immobilienmarkt nachlasse..
MT
18:16Aktien Schweiz Schluss: SMI verteidigt die 12'000 Punkte
AW
17:47Aktien Schweiz gut behauptet - Überzeugende Bilanzsaison stützt
DJ
11:30Aktien Schweiz: SMI zum Wochenschluss kaum verändert
AW
09:36Aktien Schweiz Eröffnung: SMI zum Wochenschluss wenig verändert
AW
09:27Sika-Aktien tendieren nach Neunmonatszahlen zur Schwäche
AW
08:44Aktien Schweiz Vorbörse: SMI zum Wochenschluss im Plus erwartet
AW
08:43Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
21.10.Europäische Aktien enden inmitten von Sorgen über eine anhaltende Inflation weitgehend ..
MT
21.10.Aktien Europa Schluss: Angezählte Evergrande bremst die Börsen
DP
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
16:31Barclays hebt Ziel für Nestle auf 130 Franken - 'Overweight'
DP
14:09UBS senkt Ziel für ABB auf 35 Franken - 'Buy'
DP
13:36Kepler Cheuvreux senkt Ziel für ABB auf 34 Franken - 'Buy'
DP
11:18RBC belässt ABB auf 'Sector Perform' - Ziel 30 Franken
DP
10:26L'Oreal steigert Umsätze stärker als erwartet - Aktie mit Kurssprung
AW
10:04SIKA : Aktionärsbrief Neun Monate 2021
PU
09:53Holcim strebt bis 2030 eine soziale Wertschöpfung von 545 Millionen Dollar an
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
18:50European Stocks Rise as Chinese Property Market Worries Ease; PMI Surveys Mixed
MT
21.10.European Stocks End Largely Lower Amid Concerns Over Prolonged Inflation
MT
21.10.SMI : Dubai Commodity Exchange Chief Criticizes Switzerland's Order to Tighten Audit of UA..
MT
21.10.SMI : Switzerland Proposes National COVID-19 Certificates For Recovered Citizens
MT
20.10.European Stocks Close Higher as Investors Digest Mixed Corporate Results
MT
20.10.SMI : Swiss Court Rejects Google's Appeal Over Government's Decision On Cloud Contract
MT
20.10.SMI : Swiss Bourse Says Q3 Exchange-Traded Funds Turnover Drops 18% from Q2
MT
19.10.European Stocks Close Mixed Amid Corporate Earnings, Rising COVID-19 Cases in UK
MT
19.10.SMI : Swiss Q3 Trade Surplus Grows To $13.7 Billion
MT
19.10.SMI : Switzerland, Georgia Sign Climate Protection Agreement
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Top / Flop SMI
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA111.9 Realtime Estimate-Kurse.1.68%
UBS GROUP AG16.113 Realtime Estimate-Kurse.1.12%
ABB LTD30.39 Realtime Estimate-Kurse.0.96%
GEBERIT AG717.8 Realtime Estimate-Kurse.0.96%
SWISSCOM AG547.2 Realtime Estimate-Kurse.0.63%
ALCON INC.74.97 Realtime Estimate-Kurse.-0.04%
SGS AG2789 Realtime Estimate-Kurse.-0.11%
THE SWATCH GROUP SA244.5 Realtime Estimate-Kurse.-0.37%
ROCHE HOLDING AG354.725 Realtime Estimate-Kurse.-0.86%
Heatmap :