Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30:28 02.02.2023
11188.42 PTS   -0.11%
Vorbörslich
+0.10%
11199.09 PTS
08:47Aktien Schweiz Vorbörse: Leicht schwächer - US-Jobdaten im Blick
AW
08:47Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
02.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI mehr oder weniger stabil - Defensive bremsen
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Schluss: Vorsichtige Anleger sorgen für Nullsummenspiel

24.01.2023 | 18:16

Zürich (awp) - Am Schweizer Aktienmarkt haben sich die Anleger am Dienstag zurückgehalten. Den gesamten Handelsverlauf pendelte der Leitindex SMI um den Stand vom Vortag in einer Bandbreite von rund 70 Punkten, um dann letztendlich auf dem gleichen Punktestand vom Vortagesschluss zu schliessen. "Die konjunkturelle Situation scheint sich in Europa weiter aufzuhellen und wird trotzdem eher argwöhnisch betrachtet", kommentierte ein Marktbeobachter die Stimmung. So hat sich im Euroraum die Unternehmensstimmung im Januar weiter verbessert.

Erstmals seit einem halben Jahr deutet sie wieder auf Wirtschaftswachstum hin, womit sich laut Börsianern ein erster Silberstreif am Konjunkturhorizont abzeichnet. In den USA sei die Lesart aber eine komplett andere: Dort führten die besser als erwarteten Konjunkturdaten direkt zu Zinsängsten und potentiellen Renditeanstiegen, hiess es am Markt weiter. Auch zahlreiche jüngste Unternehmensnews inklusive massivem Stellenabbau wurden von Anlegern negativ beurteilt.

Der SMI ging unverändert zum Vortag bei 11'406 Punkten aus dem Handel. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind und die Schwergewichte stärker gekappt sind, stieg um 0,19 Prozent auf 1773,65 Zähler. Der breite SPI schloss ebenfalls unverändert bei 14'650 Zähler. Im SLI legten 15 der 30 Titel zu, 13 gaben nach und zwei schlossen unverändert.

Im Fokus standen die Aktien von Swatch (+5,1%) und Logitech (+3,4%), die mit Ergebnissen aufgewartet haben und die Kursgewinne bis zum Schluss immer weiter ausbauen konnten. Der Uhrenkonzern hat 2022 Umsatz und Gewinn gesteigert, mit den Ergebnissen aber die Markterwartungen verfehlt. Für 2023 aber schliesst Swatch ein Rekordergebnis mit zweistelligem Wachstum nicht aus. Die Schweizer Uhrenexporte stiegen im vergangenen Jahr derweil auf ein Rekordhoch, wie ebenfalls am Dienstag bekannt wurde.

Dahinter blieben die Titel von Rivale Richemont (+0,4%) zurück. Allerdings hatte der Titel bereits nach der eigenen Vorlage der Quartalszahlen vergangene Woche massiv zugelegt.

Der Computerzubehör-Spezialist Logitech hatte derweil die vor rund zwei Wochen vorab veröffentlichten Vorabzahlen für das Weihnachtsquartal nun mehr oder weniger bestätigt. Umsatz und Gewinn sind zwar stark eingebrochen. Händler reagierten jedoch erleichtert, dass das Ergebnis nicht noch schlechter ausgefallen sei, hiess es am Markt. Angeblich wussten die Firmenlenker ausserdem an der Analystenkonferenz am Nachmittag zu überzeugen.

Allerdings waren Logitech am Tag der Gewinnwarnung vor knapp zwei Wochen um 17 Prozent eingebrochen und stehen auch nach dem Plus vom Dienstag seit Anfang Jahr 2023 immer noch klar im Minus. 2022 hatten die Papiere mit -26 Prozent ebenfalls überdurchschnittlich verloren.

Zurich (+2,6%), Swiss Life (+2,1%) und Swiss Re (+1,7%) profitieren von einer Stärke bei europäischen Versicherungsaktien, hiess es unter Händlern. Diese würden mittlerweile als zurückgeblieben gelten. Die Bankentitel im Finanzsektor - CS (+1,1%), Julius Bär (+0,6%) und UBS (+0,4%) - legten moderater zu.

Zur Belastung für den SMI wurden hingegen die schwergewichtigen Nestlé (-0,6%), aber auch Novartis (-0,4%) und Roche (unv.) bremsten den Leitindex aus. Zu den grössten Verlierern unter den Blue Chips gehören weitere defensive Werte wie Alcon (-2,8%) sowie Technologiewerte wie AMS-Osram (-1,9%) oder Temenos (-0,7%). Auch Lonza (-1,9%) waren vor der Zahlenpräsentation am (morgigen) Mittwoch unter Druck.  

Grösste Gewinner im SPI waren Crealogix (+13%), nachdem der Software-Dienstleister im ersten Halbjahr 2022/23 wieder schwarze Zahlen geschrieben hat. Im vergangenen Jahr hatte der Titel allerdings 64 Prozent verloren. Auch Komax (+3,9%) und Basilea (+1,0%) legten nach Zahlen zu. Hingegen schlossen Medacta (-3,7%) und Autoneum (-3,1%) nach Analystenkommentaren schwächer.

ys/rw


© AWP 2023
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 1.17%142.2 verzögerte Kurse.18.60%
CREALOGIX HOLDING AG -4.11%70 verzögerte Kurse.55.56%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. 3.32%54.84 verzögerte Kurse.-3.89%
MEDACTA GROUP SA 2.01%101.6 verzögerte Kurse.-1.36%
NESTLÉ S.A. -1.08%109.82 verzögerte Kurse.2.50%
NOVARTIS AG -2.44%78.26 verzögerte Kurse.-6.38%
SMI -0.11%11188.42 verzögerte Kurse.4.39%
SPI 0.32%14467.69 verzögerte Kurse.5.00%
SWATCH GROUP 0.58%330 verzögerte Kurse.25.48%
SWISS LIFE HOLDING AG 0.81%545.8 verzögerte Kurse.14.47%
SWISS RE LTD 0.38%94.74 verzögerte Kurse.9.55%
SWITZERLAND SWISS LEADER 1.39%1787.48 verzögerte Kurse.7.47%
TEMENOS AG 5.43%68.38 verzögerte Kurse.34.77%
Alle Nachrichten zu SMI
08:47Aktien Schweiz Vorbörse: Leicht schwächer - US-Jobdaten im Blick
AW
08:47Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
02.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI mehr oder weniger stabil - Defensive bremsen
AW
02.02.MÄRKTE EUROPA/Fed und EZB lösen Hausse aus - Telecom Italia mit KKR-Interesse fest
DJ
02.02.Aktien Schweiz knapp behauptet - Abgaben bei Roche und ABB belasten
DJ
02.02.Aktien Schweiz: Freundlich nach US-Zinsentscheid - Techniktitel gesucht
AW
02.02.Roche stellt sich nach Corona-Boom auf Schrumpfkurs ein - Aktie sinkt
DP
02.02.Titel von Roche nach verhaltenem Ausblick tiefer
AW
02.02.ABB-Aktien nach Jahreszahlen SMI-Schlusslicht
AW
02.02.Julius-Bär-Aktien legen nach Jahreszahlen deutlich zu
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten SMI
08:19Schweizer Staatsanwälte leiten Verfahren wegen des Lecks in den Schwarzgelddaten der Cr..
MR
08:06Medien - Schweizer Behörde ermittelt wegen Datenleck bei Credit Suisse
RE
08:01Swisscom beruft sich auf einen technischen Fehler bei der vorzeitigen Veröffentlichung ..
MT
07:58Swisscom : Fälschliche Veröffentlichung provisorischer Finanzkennzahlen 2022
PU
07:35Swisscom publiziert versehentlich erste Kennzahlen 2022
AW
05:58Studie der Credit Suisse zeigt: Schweizer KMU können sich..
MT
04:49Schweizer Staatsanwälte untersuchen massives Datenleck der Credit Suisse
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
04:13KOF Monetary Policy Communicator Slips to Negative Zone as ECB Hints More Rate Hikes
MT
02.02.Swiss Consumer Confidence Improves from Record Low, January Survey Shows
MT
02.02.SIX Swiss Exchange Turnover Down 27.3% In January
MT
01.02.Switzerland Mandates 15% Gas Storage Reserves for Next Winter
MT
01.02.Swiss Procure.ch Manufacturing PMI Falls in January, Misses Growth Estimate
MT
01.02.Swiss New Motor Car Registrations Down 7.8% In 2022
MT
31.01.Switzerland's Retail Turnover Tumbles 1.7% MoM in December 2022
MT
31.01.Switzerland's FINMA Warns Asset Managers, Trustees Against Unlicensed Operations
MT
30.01.KOF: Switzerland Sees Further Growth as Economic Barometer Jumps in January
MT
25.01.Ad spending on Twitter falls by over 70% in Dec - data
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop
PARTNERS GROUP HOLDING AG939.4 verzögerte Kurse.9.18%
SIKA AG274 verzögerte Kurse.5.87%
SONOVA HOLDING AG246.2 verzögerte Kurse.5.48%
GEBERIT AG542 verzögerte Kurse.5.28%
LONZA GROUP AG546.6 verzögerte Kurse.4.91%
NESTLÉ S.A.109.82 verzögerte Kurse.-1.08%
ROCHE HOLDING AG273.85 verzögerte Kurse.-1.99%
NOVARTIS AG78.26 verzögerte Kurse.-2.44%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD438.6 verzögerte Kurse.-2.75%
ABB LTD31.08 verzögerte Kurse.-2.78%
Heatmap : Einzelwerte des ETF iShares