1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
Realtime-Estimate TTMZero  -  11:44 16.08.2022
11125.11 PTS   -0.42%
09:31Aktien Schweiz Eröffnung: SMI im frühen Handel ohne klare Richtung
AW
08:57In der Schweiz ansässige Immobilienpreise steigen im 2. Quartal um 7,5% pro Jahr
MT
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: SMI mit leicht freundlichem Auftakt erwartet
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: Schwächer - Zins- und Konjunktursorgen belasten

22.06.2022 | 11:46

Zürich (awp) - Auch am Mittwoch kann sich der Schweizer Aktienmarkt nicht stabilisieren. Dabei gäbe es heute laut einem Händler einige positive Signale: So notiert der Ölpreis wieder deutlich unter den Höchstkursen und auch die Zinsen am Kapitalmarkt sind etwas gesunken. Dennoch setzt der Leitindex SMI seine Talfahrt fort und markiert kurzzeitig gar ein neues Jahrestief. Schuld daran sind laut Händlern die zunehmenden Sorgen, dass die Notenbanken im Kampf gegen die anhaltend hohe Inflation die geldpolitischen Zügel zu stark straffen und damit einen konjunkturellen Abschwung auslösen könnten.

Daher steht auch am (heutigen) Mittwoch die Geldpolitik im Zentrum des Interesses. Fed-Chef Jerome Powell wird zur halbjährlichen Anhörung vor dem Bankenausschuss des US-Senats erwartet. Die Marktteilnehmer dürften wohl jedes Wort auf die Goldwaage legen und auf Hinweise auf die künftige Richtung der Geldpolitik analysieren. Die weltweit gehandelten US-Aktien-Futures signalisierten eine deutlich tiefere Eröffnung an der Wall Street. "Es scheint, als ob die Märkte die Angst vor einer intensiven Straffung der Geldpolitik und vor einer Rezession einfach nicht abschütteln könnten", sagt ein Händler. Laut dem Assetmanager Carmignac droht eine Gewinnrezession. Die Unternehmen könnten die Lohnerhöhungen nicht (ganz) kompensieren und dies drücke auf die Gewinne. Damit "stimmten" auch die Kursgewinnverhältnisse nicht mehr, was zu tieferen Bewertungen führen müsse, sagt auch ein Händler. Die bevorstehenden Halbjahresberichte dürften einen ersten Einblick dazu geben.

Der SMI kann sich nach einem frühen Kursrückgang bis auf das neue Jahrestief bei 10'350 Punkten wieder leicht erholen und notiert um 11.10 Uhr mit 10'405,65 Punkten noch um 0,71 Prozent tiefer. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, fällt um 1,23 Prozent auf 1597,82 und der breite SPI um 0,78 Prozent auf 13'404,67 Zähler. 28 SLI-Werte geben nach und zwei legen zu.

Starke Einbussen verzeichnen zyklische und Technologiewerte wie VAT, AMS Osram, Temenos, Straumann, Kühne + Nagel, ABB und Holcim, denen die Zins- und Rezessionsängste zu schaffen machen, wie Kursabschläge zwischen 4,1 und 1,9 Prozent zeigen.

Auch die Bankaktien CS (-2,7%), UBS (-1,7%) und Julius Bär (-3,2%) leiden laut Händlern unter den Konjunktursorgen. "Eine konjunkturelle Abschwächung kann sich sehr negativ auf das Kreditbuch einer Bank auswirken", sagt ein Händler. Zudem drückten tiefere Börsenkurse auf die Gebühren und Kommissionen, heisst es weiter. Bei den Versicherern fallen Swiss Life um 1,6 Prozent. Zurich (-0,8%) und Swiss Re (-0,7%) sind ebenfalls schwächer.

Rohe (-0,2%) und Novartis (-0,4%) geben zwar ebenfalls nach. Doch das Minus hält sich in Grenzen. Den Rückstand von Novartis erklären Händler auch damit, dass ein US-Berufungsgericht hat in einem Patentrechtsstreit um das Multiple-Sklerose-Medikament Gilenya gegen den Pharmakonzern Novartis entschieden haben. Novartis will das Patent für das Gilenya-Dosierungsschema aber "energisch" verteidigen. Gilenya zählt zu den umsatzstärksten Medikamenten von Novartis.

Gegen unten fangen die zu höheren Kursen gehandelten Aktien des defensiven Schwergewichts Nestlé (+0,8%) den Markt etwas auf. Auch Swisscom (+0,4%) sind etwas fester.

Auf den hinteren Rängen geben Zur Rose (-8,0%) deutlich nach. Händler orten die Ursache der Kursschwäche bei der Credit Suisse, die die Abdeckung der Titel mit "Underperform" gestartet hat.

Auch Clariant (-4,9%) sind klar schwächer. Händler verweisen auf die europäischen Chemiewerte, die mehrheitlich ebenfalls satte Kursabschläge verzeichneten. Bei Interroll (-5,1%) sorgt eine Gewinnwarnung für starke Kursverluste.

Wisekey schnellen dagegen um 9,4 Prozent hoch. Der Cybersecurity-Anbieter ist im ersten Halbjahr vor allem im Halbleitergeschäft stark gewachsen.

pre/tv


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.17%0.7006 verzögerte Kurse.-1.99%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.12%1.20384 verzögerte Kurse.-10.37%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.05%0.77518 verzögerte Kurse.-1.08%
CLARIANT AG 0.05%18.47 verzögerte Kurse.-2.84%
CREDIT SUISSE GROUP AG 1.22%5.49 verzögerte Kurse.-38.91%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.23%1.01371 verzögerte Kurse.-10.63%
HOLCIM LTD 0.70%46.19 verzögerte Kurse.-1.33%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.24%0.012601 verzögerte Kurse.-6.47%
INTERROLL HOLDING AG -2.48%2555 verzögerte Kurse.-36.18%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.45%0.63309 verzögerte Kurse.-5.68%
NOVARTIS AG 0.42%80.8 verzögerte Kurse.0.21%
SMI -0.39%11126.21 verzögerte Kurse.-13.57%
SPI -0.75%14393.45 verzögerte Kurse.-12.18%
SWISS LIFE HOLDING AG 0.69%526.4 verzögerte Kurse.-6.55%
SWISS RE LTD 0.34%76.46 verzögerte Kurse.-15.62%
SWISSCOM AG 0.28%507 verzögerte Kurse.-1.83%
SWITZERLAND SWISS LEADER -1.01%1724.07 verzögerte Kurse.-15.95%
TEMENOS AG -0.20%80.88 verzögerte Kurse.-35.71%
ZUR ROSE GROUP AG 0.25%60.55 verzögerte Kurse.-74.35%
Alle Nachrichten zu SMI
09:31Aktien Schweiz Eröffnung: SMI im frühen Handel ohne klare Richtung
AW
08:57In der Schweiz ansässige Immobilienpreise steigen im 2. Quartal um 7,5% pro Jahr
MT
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: SMI mit leicht freundlichem Auftakt erwartet
AW
08:44Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
15.08.Europäische Aktien legen trotz anhaltender Rezessionsängste in der Eurozone zu
MT
15.08.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst zum Wochenauftakt freundlich
AW
15.08.MÄRKTE EUROPA/Aktien bauen Gewinne aus - Ölpreise stürzen ab
DJ
15.08.Aktien Schweiz schließen etwas fester - Schwergewichte stützen
DJ
15.08.Aktien Schweiz: Fester - Marktschwergewichte stützen
AW
15.08.Aktien Schweiz Eröffnung: Fester - Positive Vorgaben stützen
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
11:21Watches of Switzerland nach starkem ersten Quartal vorsichtiger
MR
09:09Chinesische Aufsichtsbehörde verschiebt Inspektionen der Credit Suisse wegen Personalpr..
MT
07:24ROCHE : FDA akzeptiert ergänzenden Antrag für Polivy gegen Lymphdrüsenkrebs
AW
07:21Schweizer Medikamentenhersteller Roche erhält US FDA-Prüfung für Lymphom-Behandlung
MT
05:35UBS kooperiert mit Market Network für ein auf Vielfalt ausgerichtetes Fellowship-Progra..
MT
15.08.Aktien Schweiz schließen etwas fester - Schwergewichte stützen
DJ
15.08.ZURICH INSURANCE GROUP LTD : Jefferies & Co. bekräftigt seine neutrale Bewertung
MM
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SMI
11:00Swiss Financial Authority Orders CSS Group to Return $136 Million of Excessive Premiums..
MT
10:36Swiss Competition Watchdog Probes Pharma Group's Alleged Refusal to Sell Goods on Favor..
MT
08:57Swiss Resident Property Prices Rise 7.5% Annually In Q2
MT
15.08.European Stocks Edge Up Despite Continued Eurozone Recession Fears
MT
15.08.Chinese Groups To Launch Share Sales On SIX Swiss Exchange Amid Rising Geopolitical Ten..
MT
15.08.Swiss New Vehicle Registrations Drop 19.5% In July
MT
15.08.Swiss Monthly Producer, Import Prices Edge Down 0.1% in July
MT
15.08.SMI Vantage Gets Bourse's Nod to List Shares Under Subscription Agreements
MT
15.08.Swiss Minister Pushes For Roll Out Of EU's Energy Saving Plan For Winter
MT
12.08.European Stocks Close Higher After UK GDP, Eurozone Industrial Production Data
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Top / Flop SMI
CREDIT SUISSE GROUP AG5.473 Realtime Estimate-Kurse.0.98%
NOVARTIS AG80.96 Realtime Estimate-Kurse.0.63%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD435 Realtime Estimate-Kurse.0.58%
SWISS LIFE HOLDING AG525.4 Realtime Estimate-Kurse.0.57%
HOLCIM LTD46.14 Realtime Estimate-Kurse.0.54%
SGS AG2222 Realtime Estimate-Kurse.-1.64%
SIKA AG242.9 Realtime Estimate-Kurse.-1.90%
GEBERIT AG497.45 Realtime Estimate-Kurse.-2.19%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA111.975 Realtime Estimate-Kurse.-2.38%
GIVAUDAN SA3328.5 Realtime Estimate-Kurse.-3.10%
Heatmap :