Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Vorbörse: Auftaktgewinne zum Wochenstart erwartet

11.10.2021 | 08:46

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt dürfte am Montag fester in die neue Handelswoche starten. Damit würde er den insgesamt recht freundlichen Vorgaben aus Asien folgen. Dort sorgen vor allem Kursgewinne in Tokio und Hong Kong für eine insgesamt freundliche Stimmung zum Wochenstart. In den USA wiederum waren die Börsen am vergangenen Freitag nach einem durchwachsenen Arbeitsmarktbericht eher leichter ins Wochenende gegangen.

Händler betonen, dass die weiter steigenden US-Anleiherenditen zusammen mit den anhaltenden Inflationssorgen, den steigenden Energiepreisen und den nicht enden wollenden globalen Lieferengpässen auch weiterhin die beherrschenden Themen am Markt seien. Sie dürften denn auch die Volatilität weiter hoch halten. Zudem beginnt in dieser Woche die Berichtssaison. Alleine in den USA stehen einige Grossbanken auf der Agenda, während hierzulande Givaudan den Startschuss gibt. "Die Unternehmensprognosen dürften in den kommenden Wochen mindestens ebenso wichtig sein wie die Schlagzeilen selbst", kommentiert ein Händler.

Der vorbörslich von der Bank Julius Bär berechnete SMI notiert gegen 08.15 Uhr um 0,52 Prozent höher bei 11'825,82 Punkten. Alle 20 SMI-Werte werden höher indiziert. Dabei reichen die Aufschläge von +1,9 Prozent bei Roche bis +0,1 Prozent bei Swisscom.

Das kräftige Kursplus der Roche-Bons führen Händler auf die Nachrichten von Freitagabend zurück. Der Pharmakonzern hat nämlich von der US-Gesundheitsbehörde FDA für seinen Alzheimer-Kandidaten Gantenerumab den Status eines Therapiedurchbruchs erhalten. Die sogenannte "Breakthrough Therapy Designation" der FDA soll die Entwicklung und den Zulassungsprozess von Medikamenten für schwere oder lebensbedrohliche Erkrankungen beschleunigen. "Das sollte für einen Stimmungsschub sorgen", heisst es in einem kurzen Kommentar bei Jefferies.

Die anhaltend hohen US-Renditen wirken sich derweil positiv auf die vorbörslichen Kurse der beiden Grossbanken UBS und CS aus, die beide um 0,3 Prozent höher gestellt werden.

Zu noch deutlicheren Kursbewegungen kommt es allerdings in den hinteren Reihen. Dort sacken die Anteilsscheine von Idorsia um 6 Prozent ab, nachdem das Biotechunternehmen einen Misserfolg bei einer Studie mitgeteilt hat.

Dagegen ziehen Basilea (+1,2%) überdurchschnittlich an. Das Pharmaunternehmen hat Daten zu seinem Krebskandidaten an einem Fachkongress vorgelegt, die bisherige Erkenntnisse unterstützen.

hr/ra


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SMI -0.01%12175.77 verzögerte Kurse.13.77%
SPI -0.13%15540.56 verzögerte Kurse.16.76%
SWITZERLAND SWISS LEADER -0.21%1961.37 verzögerte Kurse.16.85%
Alle Nachrichten zu SMI
03.12.Europäische Aktien schließen nach enttäuschenden US-Arbeitsmarktdaten niedriger
MT
03.12.Aktien Schweiz Schluss: Nullsummenspiel - Gewinne schmelzen am Nachmittag ab
AW
03.12.MÄRKTE EUROPA/US-Arbeitsmarktbericht sorgt für Abgaben
DJ
03.12.Aktien Schweiz wenig verändert - Aktie von Swiss Life gesucht
DJ
03.12.Aktien Schweiz: Nur zaghafte Erholung - Zurückhaltung vor US-Arbeitsmarktdaten
AW
03.12.Aktien Schweiz Eröffnung: Auf Erholungskurs - US-Arbeitsmarktdaten im Fokus
AW
03.12.Aktien Schweiz Vorbörse: Erholung erwartet - US-Arbeitsmarktbericht im Fokus
AW
03.12.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
02.12.Europäische Aktien enden angesichts der Besorgnis über die rasche Ausbreitung der neuen..
MT
02.12.MÄRKTE EUROPA/Berg- und Talfahrt geht wieder abwärts
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
03.12.Credit Suisse belässt Zurich auf 'Outperform' - Ziel 445 Franken
DP
03.12.Givaudan schliesst Übernahme von US-Duftstofffirma Custom Essence ab
AW
03.12.Aktien Schweiz wenig verändert - Aktie von Swiss Life gesucht
DJ
03.12.NOVARTIS AG : Von Bryan, Garnier & Co. auf neutral herabgestuft
MM
03.12.UBS belässt Novartis auf 'Neutral' - Ziel 80 Franken
DP
03.12.JPMorgan belässt Novartis auf 'Underweight'
DP
03.12.JPMorgan belässt ABB auf 'Neutral' - Ziel 32 Franken
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SMI
03.12.European Stocks Close Lower After Disappointing US Jobs Data
MT
03.12.Helvetica Swiss Living Fund Raises $130 Million Capital; Plans Listing In 2022
MT
02.12.European Stocks End Lower Amid Concerns Over Rapidly Spreading New COVID-19 Variant
MT
02.12.Swiss Crypto Firm Bitcoin Capital Launches Two New Exchange Traded Products
MT
02.12.Swiss Annual Retail Sales Growth Eases in November as Non-Fuel Sales Dip
MT
02.12.Swiss Retail Sales Rise 0.7% MoM in October
MT
02.12.KOF : Swiss Circular Economy Offers 'Great Potential'
MT
02.12.Swiss Bourse's Monthly Trading Turnover Jumps 24% in November
MT
01.12.European Bourses Rally Amid Ongoing Concerns Over New COVID-19 Variant
MT
01.12.Swiss Procure.ch Manufacturing PMI in November Falls Below Estimate
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop SMI
SWISS LIFE HOLDING AG535.2 verzögerte Kurse.1.52%
NESTLÉ S.A.118.82 verzögerte Kurse.0.87%
SWISS RE LTD88.14 verzögerte Kurse.0.64%
GIVAUDAN SA4555 verzögerte Kurse.0.60%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD385.5 verzögerte Kurse.0.36%
HOLCIM LTD44.36 verzögerte Kurse.-0.43%
CREDIT SUISSE GROUP AG8.842 verzögerte Kurse.-0.63%
UBS GROUP AG16.14 verzögerte Kurse.-0.77%
PARTNERS GROUP HOLDING AG1461.5 verzögerte Kurse.-2.53%
THE SWATCH GROUP SA267.7 verzögerte Kurse.-3.08%
Heatmap :