Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Vorbörse: Leichte Abschläge zur Eröffnung erwartet

13.10.2021 | 08:46

Zürich (awp) - Zur Wochenmitte zeichnet sich am Schweizer Aktienmarkt eine leicht tiefere Eröffnung ab. Damit würde der Leitindex SMI den Vorgaben aus Übersee folgen. So hat sich die Wall Street am Dienstag mit knappen Verlusten aus dem Handel verabschiedet. An den asiatischen Börsen wiederum mache sich eine gewisse Nervosität bemerkbar, da der Kalender für den Tag mit einer Vielzahl an wichtigen Daten gespickt ist, heisst es von Händlerseite.

Den Anfang hat China bereits mit seinen Handelsdaten gemacht. Während die Exporte die Erwartungen übertroffen haben, hinken die Importe den Schätzungen hinterher. Im weiteren Verlauf wird dann in den USA JPMorgan als eine der ersten Grossbanken die Berichtssaison einläuten, bevor dann Daten zu den US-Konsumentenpreisen das Marktgeschehen beeinflussen dürften. "Mit den Daten könnte es am Markt heiss hergehen", meint ein Ökonom. "Es gibt einen Angebotsschock, der sich auf die Energiepreise und andere Dinge auswirkt". Am Abend folgt dann noch das Protokoll der jüngsten Sitzung der US-Notenbank Fed.

Der vorbörslich von der Bank Julius Bär berechnete SMI notiert gegen 08.20 Uhr um 0,14 Prozent tiefer bei 11'739,90 Punkten. Von den 20 SMI-Werten werden 17 tiefer indiziert und drei höher. Dabei reichen die Kursbewegungen von -1,7 Prozent bei Holcim bis +0,5 Prozent bei Richemont.

Das deutliche Minus bei Holcim ist vor allem auf eine Studie der Bank of America zurückzuführen, in der das Rating für die Titel auf "Neutral" gesenkt und das Kursziel um nahezu ein Drittel auf 50 Franken zusammengestrichen wird.

Analystenkommentare sorgen dagegen bei Lonza und Givaudan (je +0,3%) dafür, dass beide Titel gegen den leicht schwächeren Trend hinzugewinnen.

Am deutlichsten ziehen Richemont (+0,5%) unter den Blue Chips an. Auch Konkurrent Swatch (+0,6%) ist gesucht. Hier verweisen Händler auf die Umsätze von LVMH vom Vorabend, die im dritten Quartal um ein Fünftel angesprungen sind.

In den hinteren Reihen stechen zudem noch Bossard (+1,8%) nach Zahlen hervor, während bei DKSH (+1,8%) eine Hochstufung der ZKB für Schub sorgt. Bei Stadler Rail (+0,9%) verbreitet Konzernchef Peter Spuhler Zuversicht. Er glaube, dass der Zugbauer den Auftrag der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) doch noch gewinnen könne, sagte er im Interview mit der "Finanz und Wirtschaft".

hr/ys


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SMI -0.96%12149.53 verzögerte Kurse.14.18%
SPI -0.88%15534.35 verzögerte Kurse.17.30%
SWITZERLAND SWISS LEADER -0.89%1964.14 verzögerte Kurse.17.16%
Alle Nachrichten zu SMI
09:41Aktien Schweiz Eröffnung: Klare Verluste - Vifor von Spekulationen getrieben
AW
09:36Novartis-Aktien nach ersten Aussagen zum Investorentag gesucht
AW
09:25Übernahmespekulationen beflügeln Vifor-Aktien
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Deutlich tiefer gesehen - Übernahmegerüchte bei Vifor
AW
08:42Schweizer Einzelhandelsumsatz steigt im Oktober um 0,7% (MoM)
MT
01.12.Europäische Börsen erholen sich inmitten anhaltender Besorgnis über neue COVID-19-Varia..
MT
01.12.MÄRKTE EUROPA/Erholung im Rallymodus dank Konjunkturzuversicht
DJ
01.12.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst deutlich höher
AW
01.12.Handelsvolumen an der Schweizer Börse SIX steigt im November
AW
01.12.Aktien Schweiz erholt - Leichte Entspannung um Omikron
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
09:56Novartis baut auf neue Umsatzrenner für anhaltendes Wachstum
RE
09:36Novartis-Aktien nach ersten Aussagen zum Investorentag gesucht
AW
08:53WDH : Novartis setzt der Generikakonkurrenz potenzielle Kassenschlager entgegen
DP
08:42Top-Medikamente von Novartis dürften Umsatzwachstum bis 2026 antreiben
DJ
08:37INDEXÄNDERUNG/Hermes ersetzen UMG im Euro-Stoxx-50
DJ
08:06Novartis meldet positive Daten zu Cosentyx bei HS und in der Krebsforschung
AW
07:52Novartis erwartet eine jährliche Wachstumsrate von über 4% bis 2026
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SMI
08:42Swiss Retail Sales Rise 0.7% MoM in October
MT
05:06KOF : Swiss Circular Economy Offers 'Great Potential'
MT
04:10Swiss Bourse's Monthly Trading Turnover Jumps 24% in November
MT
01.12.European Bourses Rally Amid Ongoing Concerns Over New COVID-19 Variant
MT
01.12.Swiss Procure.ch Manufacturing PMI in November Falls Below Estimate
MT
01.12.Swiss Monthly Consumer Prices Remain Unchanged in November
MT
01.12.Switzerland's SIX to Expand Data Access for Jump Technology's Clients
MT
30.11.European Stocks End Lower Amid Concerns of Vaccine Efficacy Against New COVID-19 Varian..
MT
30.11.Switzerland Explores Re-Imposing Work-From-Home Restrictions Amid Rising COVID-19 Cases
MT
30.11.Swiss Economic Barometer Points to Continued Positive Outlook, But Omicron Threat Looms
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop SMI
GIVAUDAN SA4499.5 Realtime Estimate-Kurse.0.21%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA136.975 Realtime Estimate-Kurse.-1.35%
LONZA GROUP AG719.9 Realtime Estimate-Kurse.-1.38%
ABB LTD31.82 Realtime Estimate-Kurse.-1.43%
GEBERIT AG700.5 Realtime Estimate-Kurse.-1.50%
PARTNERS GROUP HOLDING AG1556.5 Realtime Estimate-Kurse.-2.08%
Heatmap :