Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Vorbörse: SMI dürfte 12'000er Marke halten

21.10.2021 | 08:44

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt dürfte am Donnerstag nahezu unverändert in den Handel starten. Damit dürfte der Leitindex SMI zumindest die 12'000er Marke verteidigen, die er am Vortag dank der Kursgewinne von Nestlé und Novartis zurückerobert hatte. Die Vorgaben werden von Händlern als durchzogen bezeichnet. Vor allem die Wall Street habe mit ihrer Rückkehr auf Rekordniveau ein starkes Signal gesetzt. In Asien tendieren die Märkte dagegen am Donnerstagmorgen eher schwächer. Hier steht einmal mehr der angeschlagene Baukonzern Evergrande im Fokus.

Dessen Aktien brachen in Hongkong um nahezu 10 Prozent ein, nachdem sie zuvor mehr als zwei Wochen vom Handel ausgesetzt worden waren. Wie am Vortag bekannt wurde, ist der Verkauf einer Beteiligung gescheitert. Gleichzeitig warnte Evergrande davor, Zahlungen nicht nachkommen zu können. Hierzulande steht allerdings erst einmal die Berichtssaison weiter im Fokus. Mit ABB und Schindler haben zwei weitere Blue Chips Zeugnis über den jüngsten Geschäftsverlauf abgelegt.

Der vorbörslich von der Bank Julius Bär berechnete SMI präsentiert sich gegen 08.15 Uhr mit +0,06 Prozent nur knapp höher bei 12'020,71 Punkten. Dabei werden von den 20 SMI-Werten 17 tiefer gestellt. Kursgewinne von 0,7 Prozent bei Novartis und 0,5 Prozent bei Nestlé stützen den Gesamtmarkt erneut.

Am deutlichsten geht es bei den Blue Chips für ABB (-2,1) nach Zahlen abwärts. Der Technologiekonzern hat im dritten Quartal 2021 markant mehr Aufträge erhalten als im Vorjahr. Der Umsatz nahm wegen der Engpässe in den Lieferketten im Vergleich dazu moderater zu. Die Gewinnmargen lagen ebenfalls klar über Vorjahr. Händler sprechen in einer erste Reaktion von gemischten Zahlen.

Auch beim Lift- und Rolltreppenbauer Schindler (-1,6%) reagieren Investoren vorbörslich zurückhaltend. Zwar habe der Konzern in den ersten neun Monaten dieses Jahres alle wichtigen Kennzahlen gesteigert, dies sei aber bereits grösstenteils im Kurs enthalten, heisst es in einem Kommentar.

Neben den beiden Blue Chips sorgen noch einige Unternehmen aus den hinteren Reihen mit ihren Geschäftszahlen für Nachrichtenfluss. So sacken GAM nach einem Update um 2,9 Prozent ab. Der Vermögensverwalter musste im dritten Quartal erneut Abflüsse von Kundengeldern verschmerzen.

Auch für Inficon (-1,1%) geht es vorbörslich zunächst abwärts. Dabei setzte das Messtechnikunternehmen seinen Wachstumspfad im dritten Quartal 2021 fort. Allerdings blieben die Margen unter Druck, schränkt etwa der zuständige Jefferies-Analyst ein.

Die Papiere der Versandapotheke Zur Rose (-1,6%) geben mittlerweile vorbörslich nach. Das Unternehmen hat im dritten Quartal an Dynamik verloren.

Nach Zahlen freundlich tendieren hingegen die Papiere von Huber+Suhner (+1,4%). Der Komponenten-Hersteller hat in den ersten neun Monaten 2021 deutlich mehr umgesetzt als im Vorjahr und vor allem sehr viele neue Aufträge hereingeholt.

hr/kw


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SMI 0.77%12618.01 verzögerte Kurse.16.91%
SPI 0.70%16116.46 verzögerte Kurse.20.02%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.52%2036.09 verzögerte Kurse.20.41%
Alle Nachrichten zu SMI
11:31Aktien Schweiz: Im Aufwind - Nestlé führt SMI auf Rekordhoch
AW
09:31Aktien Schweiz Eröffnung: SMI nähert sich Rekord - Nestlé zieht
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Weitere Kursgewinne erwartet - Nestlé im Fokus
AW
07.12.Europäische Börsen schließen höher, da Omicron-Bedenken schwinden
MT
07.12.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst über 12'500 Punkten fester
AW
07.12.MÄRKTE EUROPA/Börsenrally dank Konjunktur und Omikron-Entspannung
DJ
07.12.Aktien Schweiz knüpfen an Vortagesgewinne an
DJ
07.12.Aktien Schweiz: SMI nimmt 12'500er Marke ins Visier
AW
07.12.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI startet erneut mit Gewinnen
AW
07.12.ABB-Aktien nach höher gesetztem Wachstumsziel gesucht
AW
Weitere Nachrichten und Newsletter
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
16:30Novartis gibt bekannt, dass die Daten der Phase-III-Studie für Kisqali einen konsistent..
MT
16:01Novartis präsentiert neue Daten zu Kisqali bei Brustkrebs
AW
14:51Swisscom unterliegt vor Bundesgericht im Glasfaserstreit
AW
14:33Barclays hebt Ziel für Nestle auf 135 Franken - 'Overweight'
DP
13:44Goldman belässt Nestle auf 'Buy' - Ziel 130 Franken
DP
12:35UBS belässt Nestle auf 'Buy' - Ziel 135 Franken
DP
11:40JPMorgan belässt Nestle auf 'Overweight' - Ziel 145 Franken
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SMI
05:29Swiss Franc Mortgage Cases Remain Threat To Polish Banking Sector Stability, Central Ba..
MT
05:27Switzerland To Probe Automated Texts Provider Mitto Over Secret Phone Monitoring Claims
MT
07.12.European Bourses Close Higher as Omicron Concerns Fade
MT
07.12.Switzerland Issues Confederation Bond Due 2036
MT
07.12.Swiss Jobless Rate Remains Stable in November
MT
07.12.Switzerland's MTIP Secures $250 Million for Second Healthcare Growth Fund
MT
07.12.KOF : Netherlands Surpasses Switzerland as 'Most Globalized' Country
MT
07.12.Switzerland-based EuroChem Mulls 2022 Listing
MT
06.12.European Bourses Close Higher as Investors Watch Development Around Omicron Variant
MT
06.12.Blank-Check Firm VT5 Acquisition to List in Switzerland
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop SMI
NESTLÉ S.A.124.09 Realtime Estimate-Kurse.1.81%
ALCON INC.77.83 Realtime Estimate-Kurse.1.71%
PARTNERS GROUP HOLDING AG1523.75 Realtime Estimate-Kurse.1.48%
ROCHE HOLDING AG372.725 Realtime Estimate-Kurse.1.22%
LONZA GROUP AG737.5 Realtime Estimate-Kurse.0.94%
SWISSCOM AG508.4 Realtime Estimate-Kurse.-0.31%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD391.95 Realtime Estimate-Kurse.-0.47%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA143.85 Realtime Estimate-Kurse.-0.62%
HOLCIM LTD45.765 Realtime Estimate-Kurse.-0.94%
THE SWATCH GROUP SA281.45 Realtime Estimate-Kurse.-3.05%
Heatmap :