1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30 16.08.2022
11130.44 PTS   -0.37%
Nachbörslich
 0.00%
11130.44 PTS
16.08.Europäische Aktien schließen mehrheitlich höher; Schweizer Index fällt
MT
16.08.Aktien Schweiz Schluss: Schwächer - Konjunktur- und Zinssorgen dämpfen
AW
16.08.MÄRKTE EUROPA/Sommerrally - AKW-Pläne dämpfen Inflationserwartung
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Vorbörse: Schwacher Start zum Semester-Ende erwartet

30.06.2022 | 08:46

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt dürfte am Donnerstag mit Auftaktverlusten in den letzten Handelstag des ersten Semesters starten. Aktuell stehen für den SMI Verluste von 16 Prozent für das erste Halbjahr zu Buche. Zinserhöhungen, Rezessionsängste und Inflationssorgen haben den Markt geplagt. Die Vorgaben für den aktuellen Handelstag sind eher gemischt. Während die Wall Street am Vortag stabil geschlossen hatte, tendieren die Börsen Asiens uneinheitlich.

Dies liegt laut Händlern nicht zuletzt an den gemischten Wirtschaftsdaten. In China ist der Einkaufsmanagerindex zwar etwas schwächer als erwartet ausgefallen, blieb aber über der Wachstumsmarke. In Japan dagegen sank die Industrieproduktion deutlich stärker als prognostiziert. Die Märkte seien angesichts der vorrangigen Inflationsbekämpfung der Notenbanker vorsichtig, heisst es am Markt. Zuletzt haben hochrangige Zentralbankchefs deutlich gemacht, dass die Zeiten tiefer Inflationsraten ihrem Ende entgegensteuern. Sie gaben an einer Tagung der Pandemie und dem Krieg die Schuld daran. "Wir werfen ihnen vor, dass sie die Inflation als vorübergehend bezeichnet haben und zu lange hinter der Kurve geblieben sind", ergänzte eine Händlerin.

Der vorbörslich von der Bank Julius Bär berechnete SMI verliert gegen 8.15 Uhr 0,76 Prozent auf 10'730,70 Punkte. Alle 20 SMI-Titel bis auf ABB (unverändert) werden zur Eröffnung tiefer erwartet.

Unter den grössten vorbörslichen Verlieren sind die Aktien der UBS (-1,2%) zu finden. Die Grossbank hat in den USA im Fall der Betrugsvorwürfe im Zusammenhang mit einer komplexen Anlagestrategie namens YES (Yield Enhancement Strategy) einem Vergleich zugestimmt und muss 25 Millionen US-Dollar zahlen.

Der PC-Zubehörspezialist Logitech (-1,0%) setzt seine Vortagesschwäche vorbörslich ebenso fort wie AMS Osram, VAT und Temenos (alle -0,9%). Sie alle hatten schon zur Wochenmitte zu den grösseren Verlierern gezählt.

Unter den Blue Chips halten sich ABB-Aktien mit einem unveränderten Kurs am besten. Hier stützt eine neu ausgesprochene Kaufempfehlung von Stifel.

hr/kw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. 0.33%55.14 verzögerte Kurse.-28.51%
SMI -0.37%11130.44 verzögerte Kurse.-13.24%
SPI -0.65%14408.17 verzögerte Kurse.-11.81%
SWITZERLAND SWISS LEADER -1.00%1724.39 verzögerte Kurse.-15.82%
TEMENOS AG -0.86%80.34 verzögerte Kurse.-35.71%
Alle Nachrichten zu SMI
16.08.Europäische Aktien schließen mehrheitlich höher; Schweizer Index fällt
MT
16.08.Aktien Schweiz Schluss: Schwächer - Konjunktur- und Zinssorgen dämpfen
AW
16.08.MÄRKTE EUROPA/Sommerrally - AKW-Pläne dämpfen Inflationserwartung
DJ
16.08.Aktien Schweiz schließen etwas leichter - Straumann unter Druck
DJ
16.08.AUSBLICK SWISS LIFE : H1-Gewinn von 631 Millionen Franken erwartet
AW
16.08.Aktien Schweiz: SMI im Spannungsfeld zwischen Bangen und Hoffen
AW
16.08.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI im frühen Handel ohne klare Richtung
AW
16.08.In der Schweiz ansässige Immobilienpreise steigen im 2. Quartal um 7,5% pro Jahr
MT
16.08.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI mit leicht freundlichem Auftakt erwartet
AW
16.08.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
06:57Swiss Life hat in der ersten Jahreshälfte den Reingewinn gesteigert
AW
05:08Zurich Insurance platziert nachrangige Anleihen im Wert von $1,2 Milliarden mit Fälligk..
MT
16.08.Zurich platziert nachrangige Anleihe in Höhe von 1 Milliarde GBP
AW
16.08.SWISSCOM AG : DZ Bank bleibt ein Verkaufen-Rating
MM
16.08.Partners Group steigt bei VelocityEHS ein
AW
16.08.Die Versicherungsansprüche der Credit Suisse im Zusammenhang mit dem Greensill-Zusammen..
MT
16.08.Goldman hebt Ziel für Zurich auf 510 Franken - 'Neutral'
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SMI
16.08.European Stocks Close Mostly Higher; Swiss Index Falls
MT
16.08.Swiss Financial Authority Orders CSS Group to Return $136 Million of Excessive Premiums..
MT
16.08.Swiss Competition Watchdog Probes Pharma Group's Alleged Refusal to Sell Goods on Favor..
MT
16.08.Swiss Resident Property Prices Rise 7.5% Annually In Q2
MT
15.08.European Stocks Edge Up Despite Continued Eurozone Recession Fears
MT
15.08.Chinese Groups To Launch Share Sales On SIX Swiss Exchange Amid Rising Geopolitical Ten..
MT
15.08.Swiss New Vehicle Registrations Drop 19.5% In July
MT
15.08.Swiss Monthly Producer, Import Prices Edge Down 0.1% in July
MT
15.08.SMI Vantage Gets Bourse's Nod to List Shares Under Subscription Agreements
MT
15.08.Swiss Minister Pushes For Roll Out Of EU's Energy Saving Plan For Winter
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Top / Flop SMI
SWISSCOM AG510 verzögerte Kurse.0.95%
HOLCIM LTD46.25 verzögerte Kurse.0.78%
ABB LTD29 verzögerte Kurse.0.66%
NOVARTIS AG80.98 verzögerte Kurse.0.66%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A.55.14 verzögerte Kurse.0.33%
GEBERIT AG500.8 verzögerte Kurse.-1.53%
SIKA AG243.4 verzögerte Kurse.-1.70%
LONZA GROUP AG558.4 verzögerte Kurse.-1.97%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA112.05 verzögerte Kurse.-2.31%
GIVAUDAN SA3352 verzögerte Kurse.-2.42%
Heatmap :