Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 26.07. 17:31:07
12049.63 PTS   -0.67%
26.07.Aktien Schweiz Schluss: Verunsicherte Anleger nehmen Gewinne mit
AW
26.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Bitcoin mit Rally
DJ
26.07.Aktien Schweiz von Gewinnmitnahmen belastet
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: Weiter kaum verändert - Zurückhaltung vor EZB

10.06.2021 | 11:31

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt zeigt sich am Donnerstagvormittag etwas orientierungslos und notiert nach verschiedenen Richtungswechseln derzeit wieder kaum verändert. In der Eröffnungsphase hatte der SMI zwar bei knapp 11'826 Punkten wieder ein neues Allzeithoch markiert. Im Vorfeld der EZB-Sitzung und von mit Spannung erwarteten Teuerungsdaten aus den USA seien die Investoren aber zurückhaltend, heisst es in Händlerkreisen zum aktuellen Marktgeschehen. Am Nachmittag könnten die Karten allerdings neu gemischt werden.

Das bestimmende Thema ist dabei weiterhin die Diskussion um die steigenden Preise. Mit Spannung werden deshalb die Angaben zu den Konsumentenpreisen in den USA vom Nachmittag erwartet und ebenso die diesbezüglichen Aussagen der EZB. Die CS etwa geht davon aus, dass die EZB die Anleihenkäufe im Rahmen ihres Pandemie-Notfallankaufprogramms (PEPP) etwas reduzieren wird, dass dies aber noch nicht den Beginn einer Verlagerung hin zu einer restriktiveren Geldpolitik oder einer nachhaltigen Reduktion der geldpolitischen Unterstützung markiert.

Der SMI legt bis um 10.55 Uhr 0,02 Prozent auf 11'789,98 Punkte zu. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, gibt dagegen 0,12 Prozent auf 1911,15 Punkte nach und der breite SPI 0,05 Prozent auf 15'573,7 Punkte. Von den 30 SLI-Werten geben 18 nach und 10 ziehen an, während Kühne+Nagel und UBS unverändert notieren.

An der Tabellenspitze stehen derzeit Holcim (+2,0%). Geschuldet ist dies laut Händlern positiven Analystenkommentaren und den guten Aussichten für die Bauindustrie. In einer Studie hat der Broker Stifel wegen der anziehenden Trends im globalen Bauwesen die Schätzungen für den Zementkonzern angehoben. Und zuversichtlich äussert sich auch die Deutsche Bank, die der Aktie auch nach der erfreulichen Entwicklung der Baustoffkonzerne im bisherigen Jahresverlauf noch weiteres Aufwärtspotenzial zubilligt.

Für Sika (+0,5%) hat Jefferies das Kursziel erhöht und gleichzeitig die Empfehlung "Buy" bestätigt. Die Bank sieht operativ noch weiteren Spielraum für Margenverbesserungen und verspricht sich auch weitere Akquisitionen.

Hinter Holcim folgen auf den Plätzen mit etwas Abstand Novartis (+0,7%), welche damit den Gesamtmarkt vor einem negativeren Stand bewahren, und die schon in den vergangenen Tagen starken Lonza (+0,6%).

Swisscom (+0,5%) erhalten von einer Kurszielerhöhung durch JPMorgan leichten Support. Die Amerikaner beziehen die Auswirkungen des Glasfaser-Deals mit Salt in die Bewertung des Telekomanbieters mit ein und tragen einem besser als erwartet ausgefallenen ersten Quartal 2021 Rechnung.

Im breiten Markt sind die Aktien des Retailers Valora (-0,5%) nicht gefragt, nachdem das Unternehmen die Vergrösserung seines Backwerk-Filialnetzes in Holland angekündigt hat. Auch Dufry (%) erhalten von der Meldung eines neuen Vertrags für einen neuen Zollfreishop in Martinique keinen Support.

U-Blox (+0,3%) zeigen sich unauffällig. Am Markt kursiert ein Gerücht, wonach U-blox erneut ein Auge auf den Konkurrenten Telit geworfen habe. Für Händler ist die marginale Reaktion der U-blox-Aktie indes keine Überraschung. Sie zweifeln nämlich am Wahrheitsgehalt des Gerüchts. Denn nach englischem Recht dürfe U-blox bis Mitte Juli nicht einmal mit dem Telit-Management sprechen, geschweige denn eine neue Offerte lancieren.

Relief Therapeutics büssen dagegen markant um 7,0 Prozent ein, nachdem die SIX Exchange Regulation eine Untersuchung wegen einer möglichen Verletzung der Vorschriften zur Ad hoc-Publizität angekündigt hat.

cf/kw


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.05%0.625 verzögerte Kurse.-0.66%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.01%1.1705 verzögerte Kurse.4.43%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.01%0.675279 verzögerte Kurse.5.01%
DEUTSCHE BANK AG 0.89%10.658 verzögerte Kurse.19.10%
DUFRY AG 3.78%50.02 verzögerte Kurse.-13.28%
HOLCIM LTD 0.49%53.56 verzögerte Kurse.9.63%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.00%0.011393 verzögerte Kurse.1.84%
JPMORGAN CHASE & CO. 0.67%151.65 verzögerte Kurse.18.55%
NOVARTIS AG -1.25%83.51 verzögerte Kurse.1.10%
RELIEF THERAPEUTICS HOLDING AG 7.27%0.251 verzögerte Kurse.-13.01%
SIKA AG -1.44%315.6 verzögerte Kurse.32.42%
SMI -0.67%12049.63 verzögerte Kurse.13.34%
SPI -0.59%15505.38 verzögerte Kurse.17.03%
SWISSCOM AG -0.26%543.4 verzögerte Kurse.14.19%
SWITZERLAND SWISS LEADER -0.52%1959.82 verzögerte Kurse.17.12%
UBS GROUP AG 1.64%14.86 verzögerte Kurse.17.24%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.02%0.847314 verzögerte Kurse.3.75%
Alle Nachrichten zu SMI
26.07.Aktien Schweiz Schluss: Verunsicherte Anleger nehmen Gewinne mit
AW
26.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Bitcoin mit Rally
DJ
26.07.Aktien Schweiz von Gewinnmitnahmen belastet
DJ
26.07.AUSBLICK LOGITECH : Q1-Umsatz von 1,26 Milliarden US-Dollar erwartet
AW
26.07.Aktien Schweiz: Investoren streichen zum Wochenstart Gewinne ein
AW
26.07.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI legt zum Wochenstart Verschnaufpause ein
AW
26.07.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI mit knappen Auftaktverlusten erwartet
AW
26.07.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
23.07.Aktien Schweiz Schluss: SMI beendet dritte Gewinnwoche knapp unter Rekordhoch
AW
23.07.Schindler kehrt im ersten Halbjahr auf Vor-Corona-Level zurück
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
26.07.Nestlé und Starbucks bringen Fertigkaffe in ausgewählte Märkte
AW
26.07.Goldman belässt ABB auf 'Conviction Buy List' - Ziel 44 Franken
DP
26.07.ABB verkauft Getriebeproduzent in Milliarden-Transaktion
RE
26.07.Morgan Stanley hebt Ziel für UBS auf 17 Franken - 'Equal-weight'
DP
26.07.ABB verkauft Dodge für 2,9 Mrd USD an amerikanische RBC Bearings
AW
26.07.ABB verkauft Mechanical Power Transmission für 2,9 Mrd USD
DJ
26.07.ABB verkauft Division Mechanical Power Transmission an RBC
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
03:46Logitech sales rise 66% on higher demand amid work-from-home activity
RE
26.07.European Stocks Close Mixed As COVID-19 Cases Rise, German Business Sentiment..
MT
23.07.European Stocks Rally After Dovish ECB Comments, Surge in PMI Services and Ou..
MT
23.07.SMI : SIX Group's Profit Tumbles 41% in H1
MT
23.07.SMI : KOF Monetary Policy Communicator Rebounds in July as ECB Vows Low Rates fo..
MT
22.07.European Stocks Close Mixed Following ECB Policy Statement
MT
21.07.European Stocks Close in Green On Strong Earnings
MT
21.07.SMI : Switzerland's SIX Forms New US Subsidiary
MT
20.07.European Stocks Close in Green Recovering From Sharp Selloff
MT
20.07.SMI : Swiss Bourse's Q2 Trading Turnover Declines 17% QoQ
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop SMI
CREDIT SUISSE GROUP AG9.424 verzögerte Kurse.1.77%
UBS GROUP AG14.86 verzögerte Kurse.1.64%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA117.15 verzögerte Kurse.0.90%
THE SWATCH GROUP SA310.4 verzögerte Kurse.0.84%
SWISS LIFE HOLDING AG468.9 verzögerte Kurse.0.77%
GIVAUDAN SA4425 verzögerte Kurse.-1.43%
SIKA AG315.6 verzögerte Kurse.-1.44%
GEBERIT AG732.8 verzögerte Kurse.-1.45%
ALCON INC.64.16 verzögerte Kurse.-1.93%
LONZA GROUP AG686 verzögerte Kurse.-2.78%
Heatmap :