Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30:28 02.02.2023
11188.42 PTS   -0.11%
Vorbörslich
+0.09%
11198.68 PTS
02.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI mehr oder weniger stabil - Defensive bremsen
AW
02.02.MÄRKTE EUROPA/Fed und EZB lösen Hausse aus - Telecom Italia mit KKR-Interesse fest
DJ
02.02.Aktien Schweiz knapp behauptet - Abgaben bei Roche und ABB belasten
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: Wenig bewegter Handel - CS auf neuem Allzeittief

25.11.2022 | 11:31

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt legt am Freitag nach der jüngsten Erholung erst einmal eine Verschnaufpause ein. In einem impulslosen Handel würden vor dem Wochenende die jüngsten Avancen verdaut, sagten Marktbeobachter. Zuletzt hatte die Hoffnung auf ein langsameres Tempo bei den künftigen Zinserhöhungen in den USA die Börsen gestützt. Impulse im Tagesverlauf sind kaum auszumachen. Die Agenda hält lediglich Makrotermine aus der zweiten Reihe bereit.

An der Wall Street gab es am Donnerstag eine Feiertagspause für "Thanksgiving". Auch zum Wochenausklang findet dort am "Black Friday" nur ein verkürzter Handel statt. Die Aktienmärkte Asiens haben derweil am Freitag überwiegend nachgegeben. In China nähren die hohen Corona-Zahlen weiter Sorgen, dass umfangreiche Lockdowns abermals auf der Wirtschaft des Landes und damit auch auf der Weltkonjunktur lasten könnten.

Der Swiss Market Index (SMI) liegt gegen 11.00 Uhr um 0,10 Prozent im Minus bei 11'145,85 Punkten. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, sinkt um 0,28 Prozent auf 1711,37 und der breite SPI um 0,14 Prozent auf 14'267,88 Zähler. Bei den 30 SLI-Werten kommen auf sechs Gewinner 24 Verlierer.

Es sind in erster Linie die grosskapitalisierten Roche-Bons, die den Leitindex mit einem Kursplus von 0,9 Prozent vor grösseren Abgaben bewahren. Nestlé (-0,1%) und Novartis (-0,2%) tendieren wenig auffällig.

Daneben greifen die Anleger noch bei einigen zyklischen Papieren wie Holcim (+0,1%) und Schindler (+0,3%) oder bei Sonova (+0,2%) und Zurich Insurance (+0,1%) zu.

Am anderen Ende fallen Credit Suisse um 1,6 Prozent zurück. Bei 3,48 Franken wurde im Vormittagshandel ein neues Allzeittief notiert. Bei der angeschlagenen Grossbank geht die wichtige Kapitalerhöhung demnächst in eine wichtige Phase. Zu Wochenschluss hat zudem die Bank Vontobel das Kursziel auf nunmehr gerade noch 3,50 Franken gesenkt.

UBS (-0,5%) stehen etwas besser als die Konkurrenzpapiere da, während Partners Group deutliche 1,4 Prozent abgeben. Für Julius Bär (-0,2%) wiederum hat die Royal Bank of Canada das Kursziel erhöht und die Kaufempfehlung bestätigt. Marktteilnehmer verweisen auf die mittlerweile "ansprechende" Dividendenrendite der Valoren.

SGS fallen nach einer Rückstufung durch Barclays um 2,0 Prozent zurück. Das Rating für den Warenprüfer wurde um zwei Stufen direkt auf "Underweight" gesenkt und die Papiere einem tieferen Kursziel versehen. Die Genfer hatten unlängst die Prognosen für 2022 gesenkt.

Grössere Abgaben erleiden verschiedene Technologieaktien und zyklische Papiere. Ams-Osram (-1,9%), Temenos (-1,4%), Swatch (-1,8%) und Richemont (-1,3%) fallen allesamt deutlich. Letztere leiden wohl unter den neuen Corona-Massnahmen in China. Aus dem Healthsektor reihen sich zudem Lonza (-0,6%) und Straumann (-0,4%) in diese Gruppe ein.

In den hinteren Reihen gab es News von Ypsomed, deren Aktien um 0,2 Prozent nachgeben. Die auf Injektions- und Infusionssysteme spezialisierte Firma hat ein System auf den Markt gebracht, das nun auch in Deutschland angewendet werden darf. Analysten sprechen von einem wichtigen Schritt in Sachen Konkurrenzfähigkeit.

Dass sich Kardex (-1,3%) auf die Suche nach einem neuen Konzernchef machen muss, belastet die Aktien. Die grössten Verluste im breiten Markt gehen aber auf Zur Rose (-4,7%). Die Versandapotheke unternimmt weitere Schritte zur Verbesserung der Profitabilität und schliesst in Deutschland Standorte. Die Einführung des sogenannten E-Rezepts beim nördlichen Nachbarn hat in den letzten Wochen und Monaten immer neue Rückschläge erlitten.

ra/tv


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BARCLAYS PLC 1.03%188.4 verzögerte Kurse.18.85%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.08%0.7499 verzögerte Kurse.1.80%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 1.17%142.2 verzögerte Kurse.18.60%
HOLCIM LTD 1.13%55.46 verzögerte Kurse.15.83%
KARDEX HOLDING AG 1.75%186.4 verzögerte Kurse.22.63%
NESTLÉ S.A. -1.08%109.82 verzögerte Kurse.2.50%
NOVARTIS AG -2.44%78.26 verzögerte Kurse.-6.38%
ROYAL BANK OF CANADA -0.07%136.39 verzögerte Kurse.7.14%
SMI -0.11%11188.42 verzögerte Kurse.4.39%
SONOVA HOLDING AG 5.48%246.2 verzögerte Kurse.12.27%
SPI 0.32%14467.69 verzögerte Kurse.5.00%
SWATCH GROUP 0.58%330 verzögerte Kurse.25.48%
SWITZERLAND SWISS LEADER 1.39%1787.48 verzögerte Kurse.7.47%
TEMENOS AG 5.43%68.38 verzögerte Kurse.34.77%
US DOLLAR / CANADIAN DOLLAR (USD/CAD) 0.08%1.33272 verzögerte Kurse.-1.72%
YPSOMED HOLDING AG -0.54%185 verzögerte Kurse.9.60%
ZUR ROSE GROUP AG 16.77%39 verzögerte Kurse.52.58%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD -2.75%438.6 verzögerte Kurse.-0.84%
Alle Nachrichten zu SMI
02.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI mehr oder weniger stabil - Defensive bremsen
AW
02.02.MÄRKTE EUROPA/Fed und EZB lösen Hausse aus - Telecom Italia mit KKR-Interesse fest
DJ
02.02.Aktien Schweiz knapp behauptet - Abgaben bei Roche und ABB belasten
DJ
02.02.Aktien Schweiz: Freundlich nach US-Zinsentscheid - Techniktitel gesucht
AW
02.02.Roche stellt sich nach Corona-Boom auf Schrumpfkurs ein - Aktie sinkt
DP
02.02.Titel von Roche nach verhaltenem Ausblick tiefer
AW
02.02.ABB-Aktien nach Jahreszahlen SMI-Schlusslicht
AW
02.02.Julius-Bär-Aktien legen nach Jahreszahlen deutlich zu
AW
02.02.Aktien Schweiz Eröffnung: Kursgewinne nach Fed-Entscheidung - Roche bremsen
AW
02.02.Schweizer Verbrauchervertrauen verbessert sich von Rekordtief, Januar-Umfrage zeigt
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten SMI
08:19Schweizer Staatsanwälte leiten Verfahren wegen des Lecks in den Schwarzgelddaten der Cr..
MR
08:06Medien - Schweizer Behörde ermittelt wegen Datenleck bei Credit Suisse
RE
08:01Swisscom beruft sich auf einen technischen Fehler bei der vorzeitigen Veröffentlichung ..
MT
07:58Swisscom : Fälschliche Veröffentlichung provisorischer Finanzkennzahlen 2022
PU
07:35Swisscom publiziert versehentlich erste Kennzahlen 2022
AW
05:58Studie der Credit Suisse zeigt: Schweizer KMU können sich..
MT
04:49Schweizer Staatsanwälte untersuchen massives Datenleck der Credit Suisse
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
04:13KOF Monetary Policy Communicator Slips to Negative Zone as ECB Hints More Rate Hikes
MT
02.02.Swiss Consumer Confidence Improves from Record Low, January Survey Shows
MT
02.02.SIX Swiss Exchange Turnover Down 27.3% In January
MT
01.02.Switzerland Mandates 15% Gas Storage Reserves for Next Winter
MT
01.02.Swiss Procure.ch Manufacturing PMI Falls in January, Misses Growth Estimate
MT
01.02.Swiss New Motor Car Registrations Down 7.8% In 2022
MT
31.01.Switzerland's Retail Turnover Tumbles 1.7% MoM in December 2022
MT
31.01.Switzerland's FINMA Warns Asset Managers, Trustees Against Unlicensed Operations
MT
30.01.KOF: Switzerland Sees Further Growth as Economic Barometer Jumps in January
MT
25.01.Ad spending on Twitter falls by over 70% in Dec - data
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop
PARTNERS GROUP HOLDING AG939.4 verzögerte Kurse.9.18%
SIKA AG274 verzögerte Kurse.5.87%
SONOVA HOLDING AG246.2 verzögerte Kurse.5.48%
GEBERIT AG542 verzögerte Kurse.5.28%
LONZA GROUP AG546.6 verzögerte Kurse.4.91%
NESTLÉ S.A.109.82 verzögerte Kurse.-1.08%
ROCHE HOLDING AG273.85 verzögerte Kurse.-1.99%
NOVARTIS AG78.26 verzögerte Kurse.-2.44%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD438.6 verzögerte Kurse.-2.75%
ABB LTD31.08 verzögerte Kurse.-2.78%
Heatmap : Einzelwerte des ETF iShares