Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Korr Aktien Schweiz Eröffnung: Verluste auf breiter Front

17.09.2020 | 09:33

Zürich (awp) - Die Schweizer Börse tendiert am Donnerstag im frühen Handel klar schwächer. Negative Vorgaben aus den USA und aus Fernost belasteten die Kurse, heisst es am Markt. Die Anleger seien enttäuscht, dass die US-Notenbank Fed am Vorabend keine positiven Überraschungen geliefert habe. Zudem befürchteten sie, dass sich, nachdem die US-Technologiebörse am Vortag deutlich nahgegeben hatte, auch hierzulande die Kurskorrektur fortsetzen könnte.

Das Fed belässt den Leitzins angesichts der Coronakrise offenbar über Jahre hinweg an der Nulllinie. Das ging aus neuen Prognosen hervor, die es nach ihrer Zinssitzung in Washington veröffentlicht hatte. An der gegenwärtigen Zinsspanne von null bis 0,25 Prozent dürfte sich bis ins Jahr 2023 nichts Wesentliches ändern. "Zinsen sind vorerst abgeschafft", fasste VP Bank-Chefökonom Thomas Gitzel in seinem Kommentar zusammen.

Der SMI notiert gegen 09.20 Uhr um 0,70 Prozent tiefer mit 10'477,83 Punkten. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, verliert 0,76 Prozent auf 1'589,36 und der breite SPI 0,78 Prozent auf 12'980,80 Punkte. Sämtliche 30 SLI-Titeln geben nach.

Die grössten Abschläge verbuchen Finanzwerte wie Julius Bär (-2,0), für die KBW laut Händlern das Rating auf "Market Perform" von "Outperform" gesenkt hat, sowie Swiss Re (-1,9%) und Swiss Life (-1,1%) sowie UBS (-1,0%) und Credit Suisse (-1,4%). CS waren am Mittwoch noch um 1,5 Prozent gestiegen.

Gewinnmitnahmen drücken die Anteile der Technologiewerte Logitech (-1,4%) und AMS (-1,1) ins Minus. Auf der anderen Seite halten sich Schindler PS (-0,1%), Sika (-0,1%) und Alcon (-0,2%) am besten. Sika und Alcon profitieren von Analystenempfehlungen.

Trotz guter Nachrichten aus der Branche verlieren die Aktien von Richemont 1,0 Prozent und die von Swatch um 0,6 Prozent (auf 215,70 Fr.). Im August sind die Uhrenexporte weniger stark zurückgegangen als in den Monaten davor. Dass Swatch etwas weniger verliert als Richemont dürfte vor allem daran liegen, dass Credit Suisse das Kursziel für Swatch auf 280 von 260 Franken angehoben hat und den Titel weiterhin mit "Outperform" einstuft.

pre/ys


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -1.58%136.7 verzögerte Kurse.73.45%
CREDIT SUISSE GROUP AG 0.52%8.912 verzögerte Kurse.-22.23%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. -3.42%72.86 verzögerte Kurse.-12.20%
SCHINDLER HOLDING AG -2.22%228.8 verzögerte Kurse.-1.85%
SIKA AG -0.82%360.7 verzögerte Kurse.50.41%
SMI -0.50%12159.69 verzögerte Kurse.14.18%
SPI -0.64%15532.99 verzögerte Kurse.17.30%
SWISS LIFE HOLDING AG 0.99%529.8 verzögerte Kurse.27.21%
SWISS RE LTD -0.25%86.44 verzögerte Kurse.3.98%
SWITZERLAND SWISS LEADER -0.45%1961.8 verzögerte Kurse.17.16%
THE SWATCH GROUP SA -0.66%271.4 verzögerte Kurse.13.13%
VP BANK AG -3.00%97 verzögerte Kurse.-10.71%
Alle Nachrichten zu SMI
30.11.Europäische Aktien schließen niedriger aufgrund von Bedenken über die Wirksamkeit des I..
MT
30.11.MÄRKTE EUROPA/Omikron und US-Geldpolitik sorgen für Verkäufe
DJ
30.11.Aktien Schweiz Schluss: Sorgen um Omikron-Virusvariante belasten
AW
30.11.Aktien Schweiz etwas leichter - Erneute Omikron-Sorgen belasten
DJ
30.11.Aktien Schweiz: Corona-Sorgen belasten erneut
AW
30.11.Schweizer Wirtschaftsbarometer zeigt weiterhin positive Aussichten, aber Omicron-Bedroh..
MT
30.11.Aktien Schweiz Eröffnung: Corona-Sorgen belasten SMI
AW
30.11.KOF-Konjunkturbarometer Schweiz im November weiter gesunken
MT
30.11.Aktien Schweiz Vorbörse: Erneute Corona-Sorgen dürften SMI belasten
AW
29.11.Europäische Aktien erholen sich nach dem Einbruch vom Freitag
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
30.11.INDEX-MONITOR : Luxushersteller im Dezember auf dem Weg in EuroStoxx und Stoxx 50
DP
30.11.UBS startet Handel mit physischem Gold über Handy-App
RE
30.11.Lonza und Bioqube Ventures unterzeichnen Rahmenvertrag für Biologika
AW
30.11.Novartis-Chef hält sich alle Optionen für Sandoz-Einheit offen - Bericht
MR
30.11.NOVARTIS-VRP : Haben viele Optionen für Sandoz
AW
30.11.KORR : Swisscom gewinnt Mobilfunk-Netztest vor Sunrise UPC und Salt
AW
30.11.SCHWEIZER PENSIONSKASSEN LEGEN NACHH : Gute Gründe, aber auch Hürden
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SMI
30.11.European Stocks End Lower Amid Concerns of Vaccine Efficacy Against New COVID-19 Varian..
MT
30.11.Switzerland Explores Re-Imposing Work-From-Home Restrictions Amid Rising COVID-19 Cases
MT
30.11.Swiss Economic Barometer Points to Continued Positive Outlook, But Omicron Threat Looms
MT
30.11.Swiss KOF Economic Barometer Slips Further in November
MT
30.11.Switzerland, Dominica Sign Eco-Friendly Bilateral Deal
MT
30.11.Dutch Drugmaker Code Pharma Plans SIX Swiss, Nasdaq IPO
MT
29.11.European Stocks Rebound After Friday's Plunge
MT
29.11.Switzerland, Vietnam Discuss Expanding Relations
MT
29.11.Switzerland Includes UK, Others in COVID-19 Quarantine List on Omicron Variant Concerns
MT
29.11.Switzerland OKs COVID-19 Response Plan in Referendum
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop SMI
LONZA GROUP AG743 verzögerte Kurse.1.73%
UBS GROUP AG15.94 verzögerte Kurse.1.17%
SWISS LIFE HOLDING AG529.8 verzögerte Kurse.0.99%
PARTNERS GROUP HOLDING AG1590 verzögerte Kurse.0.95%
GEBERIT AG703.8 verzögerte Kurse.0.83%
NOVARTIS AG73.44 verzögerte Kurse.-1.08%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA136.7 verzögerte Kurse.-1.58%
NESTLÉ S.A.118 verzögerte Kurse.-1.75%
HOLCIM LTD44.45 verzögerte Kurse.-2.26%
SGS AG2777 verzögerte Kurse.-2.42%
Heatmap :