Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

STOXX EUROPE 600 (EUR)

(SXXP)
Verzögert Switzerland  -  10:59:00 06.02.2023
456.13 PTS   -1.01%
10:54Sentix: Anlegervertrauen in der Eurozone verbessert sich im Februar
MT
09:45PMI für das Baugewerbe in Deutschland im Januar leicht gestiegen, aber weiterhin rückläufig
MT
09:43Bautätigkeit im Euroraum setzt Abwärtstrend im Januar fort
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Unbeweglicher Aufstieg

12.11.2019 | 13:50

Die Flaute im Welthandel hat die europäischen Werte in einem Kontext gestärkt, in dem die Lockerung der Geldpolitik eine zusätzliche Säule der Marktstützung darstellt Die Komponenten des Stoxx 600 validieren weltweit Aufwärtsbewegungen, wobei das Bild von Iliad dank seiner jüngsten Veröffentlichung im letzten Monat um 30% anstieg. Gleichmäßige Ursache, gleichmäßige Folge für Getinge Schweden (medizinische Geräte), die mehr als 25% des gleichen Referenzzeitraums ausmachen. Ebenfalls auf dem Fiat Chrysler-Podium nutzt die italienische Aktion den Zusammenschluss mit Peugeot, um 24% zu gewinnen. Der Automobilsektor ist mit einem Plus von 11,5% ein großer Gewinner Andererseits erzeugte Nokia unter den monatlichen Ausfällen einen starken Rückgang bei einer Gewinnwarnung. Analysten haben es stark herabgestuft, von wo es um 30% gefallen ist.




>
Grafisch dargestellt, steigen die Preise täglich von der 377-Punkte-Basis aus kontinuierlich an. Die positiven Tage folgen in historischer Hinsicht aufeinander, um den Index auf 406 Punkte zu bringen. Die gleitenden Durchschnitte für Tage bleiben weitgehend zinsbullisch und bieten ein gutes Umfeld für die Erweiterung der Bewegung. Jeder Abschwung sollte genutzt werden, um sich neu zu positionieren, was die Konsolidierungsphasen weitgehend einschränken sollte. Eine signifikante Rendite unter 400 Punkten wäre erforderlich, um die aktuelle Konfiguration zu schwächen


© MarketScreener.com 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
STELLANTIS N.V. -0.72%15.092 verzögerte Kurse.14.60%
STOXX EUROPE 600 (EUR) -1.00%456.13 verzögerte Kurse.8.44%

Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website marketscreener.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website marketscreener.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Chart STOXX EUROPE 600 (EUR)
Dauer : Zeitraum :
STOXX EUROPE 600 (EUR) : Chartanalyse STOXX EUROPE 600 (EUR) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Top / Flop
BACHEM HOLDING AG85.2 Realtime Estimate-Kurse.5.90%
AALBERTS NV46.67 Realtime Kurse.2.50%
AXFOOD AB (PUBL)253 Realtime Estimate-Kurse.2.02%
TELECOM ITALIA S.P.A.0.289 Realtime Estimate-Kurse.1.94%
OMV AG43.97 Realtime Estimate-Kurse.1.59%
PRUDENTIAL PLC1297 Realtime Estimate-Kurse.-4.21%
KINNEVIK AB176 Realtime Estimate-Kurse.-4.30%
SOITEC143.45 Realtime Kurse.-4.46%
THYSSENKRUPP AG7.095 Realtime Estimate-Kurse.-4.64%
AURUBIS AG96.01 Realtime Estimate-Kurse.-5.27%
Heatmap : Einzelwerte des ETF