EUR/USD

Schlusskurs  -  01/04 03:22:50
1.1069 USD   -0.01%
01.04.DEVISEN : Euro vor Datenflut unter 1,11 US-Dollar - EUR/CHF bei 1,0230
AW
31.03.DEVISEN : Euro steigt auf Einmonats-Hoch -EUR/CHF weiter um 1,03er Marke
AW
30.03.DEVISEN : Euro kostet mehr als 1,11 US-Dollar - EUR/CHF weiter über 1,03
AW
ÜbersichtChartsNews 
ÜbersichtAlle NewsAndere Sprachen

Devisen: Euro fällt auf Tief seit Ende Dezember - EUR/CHF klar über 1,03

25.01.2022 | 13:55

FRANKFURT (awp international) - Der Euro ist am Dienstag unter 1,13 US-Dollar gerutscht. Die Gemeinschaftswährung fiel im Handelsverlauf auf den tiefsten Stand seit Ende Dezember und notierte zuletzt bei 1,1279 Dollar.

Auch zum Franken ist der Dollar gestiegen: das Währungspaar USD/CHF wird zur Berichtszeit zu 0,9194 gehandelt nach 0,9164 am Morgen. Dagegen hat EUR/CHF nicht weiter aufgewertet und kostet aktuell 1,0368 nach 1,0364 am Morgen. Am Vortag war der Euro kurzzeitig unter die Marke von 1,03 auf den tiefsten Stand seit sechs Jahren gefallen. Davon hat er sich aber wieder auf klar über 1,03 erholt.

Es sei anzunehmen, dass die Erholung auf Interventionen der SNB zurückzuführen sei, heisst es in einemn Kommentar von Valiant. Da der starke Franken inflationsdämpfend wirke, habe die Nationalbank die sukzessive Aufwertung der letzten Monate gerne toleriert. "Nun könnte es ihr aber zu weit gegangen sein", so Valiant. Denn auch die SNB rechne mit einem Teuerungsrückgang im laufenden Jahr, zudem sei die Aufwertung zuletzt sehr schnell erfolgt, was die Exportindustrie langsam in Schwierigkeiten bringen könnte.

Unsicherheit prägt das Marktgeschehen

An den Finanzmärkten bleibt die Lage durch erhöhte Unsicherheit und entsprechend hohe Kursschwankungen geprägt. Für Nervosität sorgen die Ukraine-Krise und die absehbar straffere US-Geldpolitik, mit der die hohe Inflation bekämpft werden soll. Devisenhändler greifen in diesem Umfeld vermehrt zu Währungen wie den japanischen Yen, die als sichere Alternativen gelten.

Angesichts eines massiven russischen Truppenaufmarschs in der Nähe der Ukraine wird im Westen befürchtet, dass der Kreml einen Einmarsch in das Nachbarland planen könnte - was Moskau dementiert. Für möglich wird auch gehalten, dass nur Ängste geschürt werden sollen, um die Nato-Staaten zu Zugeständnissen bei Forderungen nach neuen Sicherheitsgarantien zu bewegen.

Am Mittwoch wird die US-Notenbank ihre geldpolitischen Entscheidungen bekanntgeben. Dabei sei es aber wohl kaum noch möglich, die Märkte auf der restriktiven Seite zu überraschen, da schon viel eingepreist sei, schrieben die Devisenmarktexperten der Commerzbank.

Derweil blickten die Anleger am Dienstag auch auf Wirtschaftsnachrichten: Das Ifo-Geschäftsklima, Deutschlands wichtigstes Konjunkturbarometer, hellte sich im Januar überraschend auf. Besonders deutlich verbesserte sich die Stimmung in der Industrie. "Diese Ifo-Werte nehmen der deutschen Wirtschaft die Rezessionsängste nicht, deuten aber auf eine zunehmende Zuversicht hin, dass Omikron-Beschränkungen und Lieferkettenprobleme bald nachlassen werden", schrieb Carsten Brzeski, Chefvolkswirt der Bank ING.

/la/bgf/mis/pre


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.06%0.6659 verzögerte Kurse.4.23%
AUSTRALIAN DOLLAR / SWISS FRANC (AUD/CHF) 0.03%0.68477 verzögerte Kurse.3.41%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.35%1.1822 verzögerte Kurse.-0.98%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) 0.43%1.2168 verzögerte Kurse.-1.86%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.19%1.24866 verzögerte Kurse.-7.89%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.05%0.737675 verzögerte Kurse.5.89%
CANADIAN DOLLAR / SWISS FRANC (CAD/CHF) -0.01%0.75824 verzögerte Kurse.5.01%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.17%0.7783 verzögerte Kurse.-1.43%
CHINESE YUAN RENMINBI / SWISS FRANC (CNY/CHF) 0.53%0.145563 verzögerte Kurse.0.84%
COMMERZBANK AG 0.22%7.236 verzögerte Kurse.8.18%
DANISH KRONE / SWISS FRANC (DKK/CHF) 0.08%13.783 verzögerte Kurse.-0.96%
EURO / SWISS FRANC (EUR/CHF) 0.01%1.02877 verzögerte Kurse.-0.83%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.11%1.0548 verzögerte Kurse.-6.97%
HONGKONG-DOLLAR / SWISS FRANC (HKD/CHF) 0.23%12.4159 verzögerte Kurse.5.83%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.38%0.012157 verzögerte Kurse.3.49%
INDIAN RUPEE / SWISS FRANC (INR/CHF) -0.39%0.012507 verzögerte Kurse.2.50%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.59%0.012844 verzögerte Kurse.-3.79%
JAPANESE YEN / SWISS FRANC (JPY/CHF) 0.14%0.7616 verzögerte Kurse.-4.04%
NEW ZEALAND DOLLAR / SWISS FRANC (NZD/CHF) 0.64%0.62422 verzögerte Kurse.-0.61%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.38%0.64048 verzögerte Kurse.-6.67%
RUSSIAN ROUBLE / SWISS FRANC (RUB/CHF) 0.36%0.015713 verzögerte Kurse.28.82%
SINGAPORE-DOLLAR / SWISS FRANC (SGD/CHF) 0.20%0.7054 verzögerte Kurse.4.14%
SWEDISH KRONA / SWISS FRANC (SEK/CHF) -0.01%0.097996 verzögerte Kurse.-2.83%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.11%0.948047 verzögerte Kurse.7.47%
US DOLLAR / SWISS FRANC (USD/CHF) 0.15%0.9737 verzögerte Kurse.6.59%
VALIANT HOLDING AG -0.67%89.6 verzögerte Kurse.-1.86%
Alle Nachrichten zu EUR/USD
01.04.DEVISEN : Euro vor Datenflut unter 1,11 US-Dollar - EUR/CHF bei 1,0230
AW
31.03.DEVISEN : Euro steigt auf Einmonats-Hoch -EUR/CHF weiter um 1,03er Marke
AW
30.03.DEVISEN : Euro kostet mehr als 1,11 US-Dollar - EUR/CHF weiter über 1,03
AW
29.03.DEVISEN : Euro steigt über 1,11 US-Dollar
AW
28.03.DEVISEN : US-Dollar legt zum Euro und Franken zu
AW
23.03.DEVISEN : Euro gibt zum Dollar und Franken nach - Rubel gewinnt
AW
23.03.DEVISEN : Euro fällt unter 1,10 US-Dollar - EUR/CHF wieder klar unter 1,03 Fr.
AW
23.03.DEVISEN : Euro bleibt über 1,10 US-Dollar - EUR/CHF über 1,03 Fr.
AW
22.03.DEVISEN : Euro unter 1,10 US-Dollar und unter 1,03 Franken
AW
21.03.DEVISEN : Dollar legt nach Aussagen von Powell zu
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu EUR/USD

- Kein Artikel verfügbar -

Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart EUR/USD
Dauer : Zeitraum :
EUR/USD : Chartanalyse EUR/USD | MarketScreener
Vollbild-Chart