Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

EUR/USD

(/US)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere Sprachen

Devisen: Euro steigt leicht und entfernt sich etwas von 1,05 Fr.

18.11.2021 | 09:57

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat am Donnerstag leicht zugelegt. Am Vormittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1330 US-Dollar und damit etwas mehr als am Morgen.

Auch gegenüber dem Franken hat er etwas an Wert gewonnen und sich wieder etwas stärker von der Marke bei 1,05 Fr. wegbewegt. Derzeit wird er zu 1,0519 gehandelt, im frühen Geschäft waren es noch 1,0511 und am Vorabend 1,0509. Der US-Dollar verharrt mit 0,9283 im Bereich von knapp über 0,9280.

Zur Wochenmitte war der Euro abermals auf ein Tief seit Mitte 2020 gefallen. Ausschlaggebend sind vor allem die nach wie vor sehr lockere Ausrichtung der EZB-Geldpolitik und die angespannte Corona-Lage in vielen Euroländern. Entscheidende Konjunkturdaten aus dem Währungsraum stehen am Donnerstag nicht an, es äussern sich aber einige hochrangige Zentralbanker.

Die türkische Lira steht vor der Zinsentscheidung der Notenbank am Donnerstagmittag unter Dauerdruck. In den vergangenen Tagen ist die Währung zu Dollar und Euro von einem Rekordtief zum nächsten getaumelt. Grund ist die extrem lockere Ausrichtung der türkischen Geldpolitik, obwohl die Inflation mit fast 20 Prozent sehr hoch ist. Analysten erwarten für die Sitzung eine weitere deutliche Zinssenkung. Kritiker monieren, Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan nehme Einfluss auf die Notenbank.bgf/mis/kw


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu EUR/USD
13:55DEVISEN : Euro fällt auf Tief seit Ende Dezember - EUR/CHF klar über 1,03
AW
10:12DEVISEN : Euro zum US-Dollar etwas schwächer - Zum Franken fester
AW
24.01.DEVISEN : Euro knapp über 1,13 US-Dollar - Euro/Franken kurz unter 1,03
AW
24.01.DEVISEN : Euro hält sich über 1,13 US-Dollar - Franken zieht an
AW
24.01.DEVISEN : Euro vor Wirtschaftsdaten etwas schwächer - EUR/CHF kaum verändert
AW
21.01.DEVISEN : Euro hält die Gewinne- Franken fest
AW
21.01.DEVISEN : Euro legt zum Dollar zu - zum Franken etwas schwächer
AW
21.01.DEVISEN : Euro legt am Morgen zum US-Dollar leicht zu - Franken stärker gefragt
AW
20.01.DEVISEN : Euro verliert zum US-Dollar an Boden
AW
20.01.DEVISEN : Euro notiert klar über 1,13 US-Dollar - EUR/CHF weiter knapp unter 1,04
AW
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu EUR/USD

- Kein Artikel verfügbar -

Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart EUR/USD
Dauer : Zeitraum :
EUR/USD : Chartanalyse EUR/USD | MarketScreener
Vollbild-Chart