Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

BRENT CRUDE OIL SPOT

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere Sprachen

Ölpreise legen vor Beschlüssen des Ölverbunds Opec+ zu

02.12.2021 | 12:30

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Donnerstag vor neuen Beschlüssen des Ölverbunds Opec+ gestiegen. Gegen Mittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent mit Lieferung im Februar 70,09 US-Dollar. Das waren 1,22 Dollar mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) mit Lieferung im Januar stieg um 1,28 Dollar auf 66,85 Dollar.

Nachdem das Auftauchen der als besorgniserregend eingestuften Omikron-Variante des Coronavirus die Ölpreise in den vergangenen Handelstagen mehrfach stark belastet hatte, rückt ein Treffen des Ölverbunds Opec+ in den Mittelpunkt des Interesses. Im Verlauf des Tages werden Beschlüsse zur weiteren Förderpolitik des Ölverbunds erwartet, in dem sich die Mitgliedsstaaten der Opec und andere wichtige Ölstaaten wie Russland zusammengeschlossen haben.

Am Markt wird es für möglich gehalten, dass die Opec+ eine für Januar vorgesehene Erhöhung der Ölproduktion um 400 000 Barrel pro Tag aussetzen könnte. Rohstoffexperte Carsten Fritsch von der Commerzbank wies allerdings darauf hin, dass die Auswirkungen der Omikron-Variante auf die Nachfrage nach Rohöl noch nicht klar seien. "Möglicherweise stellen sich die derzeitigen Sorgen auch als übertrieben heraus", sagte Fritsch. Seiner Einschätzung nach dürfte die Sitzung der Opec+ spannender werden als die vorangegangenen Treffen und auch länger dauern./jkr/bgf/jha/


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu BRENT CRUDE OIL SPOT
20.01.BAERBOCK :  Iran dreht an der 'nuklearen Eskalationsspirale'
DP
20.01.UKRAINE-KONFLIKT :  Blinken um Klarstellung von Biden-Äußerung bemüht
DP
20.01.US-AUSSENMINISTER BLINKEN : Nord Stream 2 ist Druckmittel gegen Moskau
DP
20.01.BLINKEN :  USA und Deutschland vereint im Ukraine-Konflikt
DP
20.01.Russland hält Manöver mit mehr als 140 Kriegsschiffen ab
DP
20.01.Ukraine-Konflikt - Expertin erwartet keine Gas-Versorgungsprobleme
DP
20.01.KREML :  Bidens Drohungen könnten Krieg provozieren
DP
20.01.Preis für Opec-Öl steigt weiter
DP
19.01.RAISI TRIFFT PUTIN : Iran setzt auf Unterstützung Russlands
DP
19.01.ADAC : Diesel in Deutschland erstmals über 1,60 Euro
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu BRENT CRUDE OIL SPOT
2013As long as the Cyprus banking crisis doesn't become a contagion, oil prices should be s..
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart BRENT CRUDE OIL SPOT
Dauer : Zeitraum :
Brent Crude Oil Spot : Chartanalyse Brent Crude Oil Spot | MarketScreener
Vollbild-Chart