Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

GOLD

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE ASIEN/Tech- und Immobilienaktien ziehen Hongkong tief ins Minus

18.11.2021 | 08:33

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO/HONGKONG (Dow Jones)--An den Aktienmärkten in Ostasien haben sich die Anleger auch am Donnerstag mit Käufen zurückgehalten. Für Vorsicht sorgten die weltweit hohen Inflationsraten und die wieder tobende Corona-Pandemie mit Rekordinfektionszahlen in einigen Ländern.

Eine Ausnahme machte Sydney, wo der S&P/ASX nur mit einem Miniplus aus dem Tag ging, nachdem er am Vortag vor allem wegen eines 8-prozentigen Minus von Commonwealth Bank of Australia (CBA) nach einer Margenwarnung deutlich nachgegeben hatte. CBA verloren weitere 1,5 Prozent, auch belastet von einer Morgans-Studie, wonach die Aktie im Vergleich mit den Wettbewerbern immer noch überbewertet sei.

Tagesverlierer in der Region war Hongkong mit einem Minus von 1,4 Prozent im Späthandel. Hier war zusätzlich die mit Liquiditätsproblemen kämpfende Immobilienbranche ein Belastungsfaktor. In Schanghai und Seoul war die Tendenz leichter, in Tokio gab der Nikkei-Index nach einer Erholung von den Tiefs im späten Geschäft um 0,3 Prozent auf 29.599 Punkte nach.

Am Devisenmarkt spiegelte sich die dominierende Vorsicht in einem im Vergleich zur gleichen Vortageszeit deutlich gestiegenen Yen wider, was zusätzlich Gegenwind für die Aktienkurse in Japan bedeutete. Der Yen gilt traditionell als Fluchtwährung in Krisenzeiten.

 Biden-Xi-Treffen wirkt bei Energieaktien nach 

Tendenziell verkauft wurden in der gesamten Region Aktien aus dem Öl- und Energiesektor, nachdem sich US-Präsident Joe Biden und Chinas Staatschef Xi Jinping bei ihrem virtuellen Treffen auch darüber unterhalten haben sollen, gemeinsam ihre strategischen Ölreserven anzuzapfen, um den steigenden Energiepreisen zu begegnen. Am Ölmarkt gaben die Preise nach den kräftigen Einbußen vom Vortag weiter nach, wenn auch mit bis zu 0,9 Prozent nicht mehr so stark.

Für das deutliche Minus in Hongkong zeichneten neben Immobilienwerten vor allem Technologieaktien verantwortlich. Tencent und Meituan lagen zuletzt je rund 2,5 Prozent im Minus. Alibaba kamen um 5,0 Prozent zurück. Das Unternehmen wird später am Tag Geschäftszahlen vorlegen.

Im Immobiliensektor verloren Country Garden 4,3 und Sunac 2,7 Prozent. China Evergrande gaben um 5,4 Prozent nach. Der unter Liquiditätsknappheit ächzende Immobilienriese will nun seine komplette Beteiligung am Film- und Fernsehproduzenten HengTen Networks (+22,5%) zu Geld machen. Dadurch sollen bis zu umgerechnet 273,5 Millionen Dollar in die Kasse kommen.

Die Analysten von CGS-CIMB warnten, dass in der Immobilienbranche weitere Schieflagen drohten, sollte es dort keine Erleichterungen im Hinblick auf die Refinanzierungsmöglichkeiten geben. Eine positive Entwicklung, wenn auch nicht ausreichend, sei zumindest, dass Immobilienunternehmen jüngst die Erlaubnis bekommen hätten, sich über den Interbankenmarkt Gelder zu beschaffen.

In Tokio knickten Eisai um 9 Prozent ein, nachdem sich die Chancen für die Zulassung eines Alzheimer-Medikaments des Unternehmens in der EU eingetrübt haben.

Zu den größeren Gewinnern in Sydney gehörten Nufarm (+5,2%), die sich damit zum Teil von dem noch größeren Vortagesminus nach einer Margenwarnung erholen konnten. Evolution Mining machten einen Satz um 9,7 Prozent, befeuert von der vollständigen Übernahme der Ernest Henry Kupfer- und Gold-Mine. In diesem Sog ging es auch für die Goldwerte Newcrest, Northern Star und Ramelius um 1,4 bis 2,9 Prozent aufwärts.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.379,20      +0,1%     +12,0%      06:00 
Nikkei-225 (Tokio)     29.598,66      -0,3%      +8,6%      07:00 
Kospi (Seoul)           2.957,42      -0,2%      +2,9%      07:00 
Schanghai-Comp.         3.520,71      -0,5%      +1,4%      08:00 
Hang-Seng (Hongk.)     25.292,30      -1,4%      -5,9%      09:00 
Taiex (Taiwan)         17.841,37      +0,4%     +21,1%      06:30 
Straits-Times (Sing.)   3.238,13      +0,2%     +13,7%      10:00 
KLCI (Malaysia)         1.520,11      -0,3%      -6,3%      10:00 
BSE (Mumbai)           59.421,42      -1,0%     +24,1%      11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00   Mi, 8:15    % YTD 
EUR/USD                   1,1324      +0,1%     1,1318     1,1306    -7,3% 
EUR/JPY                   129,26      +0,1%     129,19     129,87    +2,5% 
EUR/GBP                   0,8388      -0,0%     0,8389     0,8404    -6,1% 
GBP/USD                   1,3500      +0,1%     1,3493     1,3453    -1,3% 
USD/JPY                   114,15      +0,0%     114,15     114,89   +10,6% 
USD/KRW                 1.180,27      -0,2%   1.182,66   1.182,46    +8,7% 
USD/CNY                   6,3768      -0,0%     6,3780     6,3855    -2,3% 
USD/CNH                   6,3770      +0,0%     6,3752     6,3866    -1,9% 
USD/HKD                   7,7888      +0,0%     7,7878     7,7881    +0,5% 
AUD/USD                   0,7289      +0,3%     0,7264     0,7297    -5,4% 
NZD/USD                   0,7043      +0,6%     0,6998     0,7008    -2,0% 
Bitcoin 
BTC/USD                59.729,01      -0,5%  60.003,26  59.519,76  +105,6% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex                  77,65      78,36      -0,9%      -0,71   +62,9% 
Brent/ICE                  79,85      80,28      -0,5%      -0,43   +57,8% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)             1.865,33   1.867,53      -0,1%      -2,20    -1,7% 
Silber (Spot)              25,04      25,08      -0,1%      -0,03    -5,1% 
Platin (Spot)           1.061,67   1.061,92      -0,0%      -0,25    -0,8% 
Kupfer-Future               4,23       4,27      -0,8%      -0,03   +20,1% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/hab

(END) Dow Jones Newswires

November 18, 2021 02:32 ET (07:32 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED -2.26%128.6 verzögerte Kurse.8.26%
CHINA EVERGRANDE GROUP 1.23%1.64 Schlusskurs.3.14%
COMMONWEALTH BANK OF AUSTRALIA -1.51%99.27 verzögerte Kurse.0.16%
COUNTRY GARDEN HOLDINGS COMPANY LIMITED 4.94%6.16 Schlusskurs.-10.98%
EISAI CO., LTD. -0.64%6036 verzögerte Kurse.-5.76%
EVOLUTION MINING LIMITED -2.93%3.82 verzögerte Kurse.-2.96%
GOLD -0.13%1811.92 verzögerte Kurse.-0.55%
MEITUAN -0.37%215.8 Schlusskurs.-4.26%
NEWCREST MINING LIMITED -0.95%23.99 verzögerte Kurse.-1.06%
NORTHERN STAR RESOURCES LIMITED -3.30%8.77 verzögerte Kurse.-1.17%
NUFARM LIMITED -0.32%4.655 verzögerte Kurse.-1.24%
RAMELIUS RESOURCES LIMITED -2.33%1.465 verzögerte Kurse.-3.82%
S&P/ASX 200 -1.10%7332.4 Realtime Kurse.-0.68%
SUNAC CHINA HOLDINGS LIMITED 0.80%8.79 Schlusskurs.-25.38%
TENCENT HOLDINGS LIMITED -2.75%452.8 Schlusskurs.-0.88%
Alle Nachrichten zu GOLD
05:02Nickel Mines schließt MoU für Solarenergieversorgung von Nickelverarbeitungsbetrieben i..
MT
18.01.MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs niedriger; US-Aktien brechen ein, nachdem Treasury-Re..
MT
18.01.CMC Metals beantragt Bohrgenehmigungen für seine Grundstücke Amy und Silverknife in Bri..
MT
18.01.MÄRKTE EUROPA/Aktien schwach und Öl auf Mehrjahreshoch
DJ
18.01.Eldorado fällt im US-Handel um fast 2 %, nachdem die Produktionsprognose für 2022 und d..
MT
18.01.Avino Silver & Gold Mines legt um 2 % zu und gibt die Produktionsergebnisse für Q4, 202..
MT
18.01.Fortuna Silver Mines legt um 1 % zu und meldet für das Gesamtjahr 2021 eine Rekordprodu..
MT
18.01.MÄRKTE EUROPA/Aktien vom Tief erholt - Öl auf Mehrjahreshoch
DJ
18.01.CENTERRA GOLD : Goldproduktion sinkt im vierten Quartal um 63 % aufgrund der Beschlagnahme..
MT
18.01.MÄRKTE EUROPA/Aktien schwach - Öl auf höchstem Stand seit 2014
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu GOLD
05:10Gold dips as Treasury yields advance on U.S. rate-hike prospects
RE
05:02Nickel Mines Enters MoU for Solar Energy Supply of Nickel Processing Operations in Indo..
MT
04:31Burgundy Diamond Purchases Fancy Yellow Rough Diamonds
MT
02:21Gold flat near one-week low as U.S. rate hike looms
RE
01:31Australian shares fall as Wall Street weakness batters tech stocks
RE
00:18BHP : Iron-Ore Mines May Face Covid-19 Disruption When Western Australia Eases Border Rule..
DJ
18.01.BHP Metallurgical Coal Operations Disrupted by Australia Covid-19 Surge -- Update
DJ
18.01.Brazil's Bolsonaro to visit Suriname and Guyana for talks on oil cooperation
RE
18.01.Comex Gold Settles 0.23% Lower at $1812.30 -- Data Talk
DJ
18.01.February Gold Contract Ends Down US$4.10; Settles at US$1,812.40 per Ounce
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral