Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

GOLD

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Anleger trotz schwachem US-Arbeitsmarkt in Kauflaune

08.01.2021 | 18:28

FRANKFURT (Dow Jones)--Schwache US-Arbeitsmarktdaten haben am Freitag der guten Stimmung an Europas Börsen nichts anhaben können. Die Zahl der Beschäftigten fiel im Dezember wider Erwarten, während allerdings zugleich das Jobwachstum der beiden Vormonate nach oben revidiert wurde. Weil die Börsen derzeit aber ohnehin auf weitere Konjunkturpakete in den USA setzen, befeuerte die Enttäuschung auf dem Arbeitsmarkt dies eher noch.

Größere Gewinne wie auch ein neuer Rekord beim DAX aus dem Vormittagshandel konnten zwar nicht gehalten werden, der DAX schloss aber dennoch 0,6 Prozent höher mit 14.049 Punkten. Das neue Allzeithoch liegt bei 14.131 Punkten. Für den Euro-Stoxx-50 ging es um ebenfalls 0,6 Prozent auf 3.645 nach oben. Am Devisenmarkt gab es wenig Bewegung, am Anleihemarkt ebenfalls.

Unterstützend wirkten auch gute Nachrichten von der Impffront. Der von Biontech und seinem Partner Pfizer entwickelte Impfstoff bildet auch Antikörper gegen die in Großbritannien und Südafrika verbreiteten Mutationen des Corona-Virus. Außerdem darf Biontech in Europa aus einer Impfstoffampulle ab sofort 6 statt 5 Dosen verimpfen und in Großbritannien wurde nun auch der Impfstoff des US-Unternehmens Moderna zugelassen.

  Kräftige Gewinne im Technologiesektor 

Daneben sorgten positive Unternehmensnachrichten für Zuversicht, vor allem aus dem Technologiesektor. So rechnet Samsung im vierten Quartal mit einem deutlichen Gewinnanstieg und Micron Technology und STMicroelectronics übertrafen mit neuen Geschäftszahlen die Erwartungen. Der Technologiesektorindex war mit einem Plus von 2,7 Prozent klarer Tagessieger. Im DAX gewannen Infineon 7,1 Prozent, STMicro stiegen um 1,9 und ASML um 3,0 Prozent.

Für die Aktie der Commerzbank ging es dagegen um 4,2 Prozent nach unten nach der Nachricht, dass die Bank den bestehenden Goodwill in Höhe von rund 1,5 Milliarden Euro vollständig abschreiben wird.

Um 3,6 Prozent abwärts ging es für Credit Suisse. Die Bank erwartet im vierten Quartal einen Nettoverlust wegen neuerlicher Belastungen durch auf 850 Millionen Dollar erhöhte Rückstellungen für Rechtsstreitigkeiten in den USA.

Marks & Spencer gaben nach Umsatzzahlen für das dritte Quartal um 2,4 Prozent nach. Laut AJ Bell hat aber immerhin das Nahrungsmittelgeschäft dank des Joint Ventures mit Ocado besser als erwartet abgeschnitten. Ocado gingen 4,3 Prozent fester aus dem Tag.

 Impfstoffaktien gesucht 

Curevac setzten ihre Rally nach der Bekanntgabe der Partnerschaft mit Bayer fort und stiegen auf Xetra um 6,2 Prozent. Auch bei Biontech ging die Impfstoffrally weiter und trieb den Kurs um 8,2 Prozent an. Daneben meldete das Unternehmen Fortschritte bei der Impfstoffforschung zu Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose.

Tui sackten um über 22 Prozent ab, was aber dem Bezugsrechtsabschlag im Zug der Kapitalerhöhung geschuldet war.

 
Index                  Schluss-  Entwicklung  Entwicklung   Entwicklung 
                          stand      absolut         in %          seit 
                                                           Jahresbeginn 
Euro-Stoxx-50          3.645,05       +22,63        +0,6%         +2,6% 
Stoxx-50               3.192,91       +20,59        +0,6%         +2,7% 
Stoxx-600                411,17        +2,68        +0,7%         +3,0% 
XETRA-DAX             14.049,53       +81,29        +0,6%         +2,4% 
FTSE-100 London        6.873,26       +16,30        +0,2%         +6,1% 
CAC-40 Paris           5.706,88       +37,03        +0,7%         +2,8% 
AEX Amsterdam            645,60        +8,19        +1,3%         +3,4% 
ATHEX-20 Athen         1.950,62        -2,53        -0,1%         +0,8% 
BEL-20 Bruessel        3.761,88       +17,60        +0,5%         +3,9% 
BUX Budapest          44.393,21      +492,51        +1,1%         +5,4% 
OMXH-25 Helsinki       4.730,63        -7,61        -0,2%         +3,2% 
ISE NAT. 30 Istanbul   1.694,43       +16,28        +1,0%         +3,6% 
OMXC-20 Kopenhagen     1.485,15       +12,18        +0,8%         +1,4% 
PSI 20 Lissabon        5.282,02       -36,50        -0,7%         +7,1% 
IBEX-35 Madrid         8.407,70       +21,90        +0,3%         +4,1% 
FTSE-MIB Mailand      22.793,94       +47,86        +0,2%         +2,3% 
RTS Moskau             1.466,50       +29,79        +2,1%         +5,7% 
OBX Oslo                 890,21        +9,04        +1,0%         +3,7% 
PX  Prag               1.075,43       +24,38        +2,3%         +4,7% 
OMXS-30 Stockholm      1.949,37        +9,88        +0,5%         +4,0% 
WIG-20 Warschau        2.072,74        -1,37        -0,1%         +4,5% 
ATX Wien               2.941,75        -6,02        -0,2%         +5,8% 
SMI Zuerich           10.797,99       +19,32        +0,2%         +0,9% 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Fr, 8:20 Uhr  Do, 17:27 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,2239     -0,22%        1,2267         1,2271   +0,2% 
EUR/JPY                127,24     -0,11%        127,42         127,38   +0,9% 
EUR/CHF                1,0839     -0,18%        1,0861         1,0852   +0,3% 
EUR/GBP                0,9014     -0,33%        0,9028         0,9053   +0,9% 
USD/JPY                103,96     +0,11%        103,87         103,82   +0,7% 
GBP/USD                1,3579     +0,11%        1,3571         1,3555   -0,6% 
USD/CNH (Offshore)     6,4588     -0,16%        6,4577         6,4686   -0,7% 
Bitcoin 
BTC/USD             41.359,50     +4,25%     38.405,50      39.369,25  +42,4% 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               51,67      50,83         +1,7%           0,84   +6,5% 
Brent/ICE               55,39      54,38         +1,9%           1,01   +7,1% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.852,06   1.913,00         -3,2%         -60,95   -2,4% 
Silber (Spot)           25,25      27,18         -7,1%          -1,93   -4,3% 
Platin (Spot)        1.076,10   1.120,30         -3,9%         -44,20   +0,5% 
Kupfer-Future            3,68       3,70         -0,4%          -0,01   +4,8% 
 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/gos

(END) Dow Jones Newswires

January 08, 2021 12:27 ET (17:27 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AEX ALL-SHARE 0.85%1078.13 Realtime Kurse.18.16%
ASML HOLDING N.V. 2.26%665.7 Realtime Kurse.63.75%
BEL 20 0.48%4255.93 Realtime Kurse.16.97%
BIONTECH SE 3.41%351.81 verzögerte Kurse.331.56%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR 2.41%39131.34 Realtime Kurse.32.47%
COMMERZBANK AG -6.47%5.092 verzögerte Kurse.3.34%
CUREVAC N.V. 9.32%54.54 verzögerte Kurse.-32.72%
DAX 0.35%15614.62 verzögerte Kurse.13.39%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.01%0.853 verzögerte Kurse.-4.32%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) -0.02%129.362 verzögerte Kurse.2.99%
FTSE 100 0.11%7113.56 verzögerte Kurse.9.99%
FTSE MIB 0.10%25391.39 verzögerte Kurse.14.05%
FTSE/ATHEX MARKET 0.21%539.41 verzögerte Kurse.13.70%
FTSE/ATHEX MID 40 0.08%1441.74 verzögerte Kurse.30.27%
GOLD 1.02%1828.94 verzögerte Kurse.-4.50%
IBEX 35 -0.32%8746.5 verzögerte Kurse.8.66%
INFINEON TECHNOLOGIES AG 3.59%34.505 verzögerte Kurse.6.04%
MARKS AND SPENCER GROUP PLC 0.95%138.8 verzögerte Kurse.0.84%
MSCI UNITED KINGDOM (STRD) 0.43%1159.288 Realtime Kurse.11.96%
NORWAY OSLO BORS BENCHMARK(TRG) 0.37%1145.77 Realtime Kurse.17.68%
OCADO GROUP PLC -1.01%1820.3 verzögerte Kurse.-19.57%
PSI 20 INDEX -0.29%5108.45 Realtime Kurse.4.60%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -1.96%377.4525 verzögerte Kurse.45.42%
S&P UNITED KINGDOM (PDS) 0.07%1418.03 verzögerte Kurse.10.64%
SMI 0.09%12175.34 verzögerte Kurse.13.64%
STMICROELECTRONICS N.V. 0.34%35.245 Realtime Kurse.15.93%
STOXX ITALY 20 (EUR) 0.15%1110.17 verzögerte Kurse.14.85%
STOXX ITALY 45 (EUR) 0.10%114.49 verzögerte Kurse.14.15%
STOXX ITALY TMI (EUR) 0.08%117.89 verzögerte Kurse.14.79%
TUI AG -1.73%3.812 verzögerte Kurse.22.58%
WIG INDEX (PLN) -0.20%67705.63 Realtime Kurse.18.57%
Alle Nachrichten zu GOLD
14:47IRW-PRESS : Cerro de Pasco Resources Inc.: Cerro de Pasco Resources erhält Umwel..
DJ
14:03IRW-PRESS : Outcrop Silver & Gold Corp.: Outcrop -2-
DJ
14:03IRW-PRESS : Outcrop Silver & Gold Corp.: Outcrop bohrt mächtigeren Abschnitt in ..
DJ
13:07IRW-PRESS : Consolidated Uranium Inc. : -2-
DJ
13:07IRW-PRESS : Consolidated Uranium Inc. : Consolidated Uranium stellt Update hinsi..
DJ
13:03MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Gewinne aus
DJ
11:34IRW-PRESS : Tudor Gold Corp.: TUDOR GOLD -2-
DJ
09:32IRW-PRESS : Golden Dawn Minerals: Golden Dawn -2-
DJ
09:32IRW-PRESS : Golden Dawn Minerals: Golden Dawn reaktiviert Verarbeitungsanlage Gr..
DJ
08:23MÄRKTE EUROPA/Kleines Plus erwartet - Siemens Energy kürzt Margenziel
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GOLD
15:12Gold Rises as the Dollar, Bond Yields, Drop Following Weak U.S. Jobs Report
MT
15:02Gold edges higher as investors strap in for U.S. jobs data
RE
14:22SSR MINING : Up 3.2% Premarket as it Returns to a Second-Quarter Profit as Gold ..
MT
14:00DENISON MINES : Dual-Listed Denison to Increase Anticipated ISR Mining Head Grad..
MT
13:38ETF PREVIEW : ETFs, Futures Mixed to Lower Ahead of ADP Jobs Report, PMI Composi..
MT
12:33Variscan Mines Discovers High-Grade Zinc Mineralization at Chile's San Jose M..
MT
11:58NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Stock Futures -2-
DJ
09:38KODAL MINERALS : Nears Mining License Grant in Mali Lithium Project; Stock Rises..
MT
03:41Gold flat as investors await direction from U.S. jobs data
RE
01:14TESLA : Piedmont 'very optimistic' on North Carolina permit approval
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral