Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  Gold       XAUUSD

GOLD

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Börsen weiter leicht im Minus - teurerer Euro drückt etwas

02.12.2020 | 12:58

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen notieren am Mittwochmittag weiter mit leichten Abgaben, wenn auch von den Tagestiefs leicht erholt. Etwas auf die Stimmung drückt die Stärke des Euro. Dieser ist im Tageshoch mit 1,2089 Dollar auf den höchsten Stand seit April 2018 geklettert. "Der starke Euro und der gleichzeitig schwache Dollar helfen den Gewinnen der US-Unternehmen und schaden den Gewinnen der Firmen aus der Eurozone", sagt Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners.

Das Sentiment bleibt insgesamt aber gut. "Die Risikobereitschaft ist stark gestiegen und bleibt hoch", sagt ein Marktteilnehmer. Das Geld gehe aus den langlaufenden US-Staatsanleihen in Risikoanlagen wie die globalen Aktienmärkte. Auch der fallende Dollar sei ein Zeichen für die hohe Risikobereitschaft. Rückschläge an den Börsen dürften weiter zum Einstieg genutzt werden, heißt es im Handel. Der DAX verliert 0,3 Prozent auf 13.344 Punkte, für den Euro-Stoxx-50 geht es um 0,2 Prozent auf 3.518 Punkte nach unten.

   Impfstoff von Biontech/Pfizer in Großbritannien zugelassen 

Keinen positiven Gesamteinfluss am Gesamtmarkt hat, dass Biontech und Pfizer die weltweit erste Zulassung für ihren Covid-19-Impfstoff erhalten haben. Die britische Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte MHRA habe eine temporäre Notfallzulassung erteilt, so die Unternehmen. Eine Entscheidung der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) und der US-Gesundheitsbehörde FDA über eine Notfallzulassung erwarten Biontech und Pfizer ebenfalls noch in diesem Monat.

Für die VW-Aktie geht es um 0,8 Prozent nach unten. Elektromobilitäts-Vorstand Thomas Ulbrich wird den Konzern verlassen, wie das Unternehmen mitteilte. "Ulbrich steht für das Aufbrechen verkrusteter Strukturen, insofern dürfte sein Abgang negativ gesehen werden", sagt der Teilnehmer. Wichtiger seien aber weitere Personaldiskussionen. Intern gebe es offenbar einen Machtkampf zwischen Vorstand und Betriebsrat, dessen Ausgang völlig offen sei, so der Teilnehmer.

Mit einem kräftigen Minus von 8,2 Prozent auf 18,27 Euro zeigt sich die Nordex-Aktie nach der Kapitalerhöhung. Nordex hat am Dienstagabend knapp 10,7 Millionen Aktien zum Stückpreis von 18,90 Euro platziert. Die Commerzbank senkt die Aktie daraufhin auf Hold. Die Analysten sprechen von einer "vollständig unerwarteten 10-prozentige Kapitalerhöhung" von Nordex und verweisen darauf, dass diese weniger als einen Monat nach der Bekanntmachung eines aggressiven EBITDA-Ziels von etwa 400 Millionen Euro für 2022 erfolgt sei.

   Corestate beruft neuen CEO 

Auch Corestate steht weiterhin im Blick. Nach dem jüngsten Kursverfall hat der Aufsichtsrat nun Rene Parmantier zum neuen CEO berufen. "Es ist zweifelhaft, dass er die nötige Transparenz herstellt und das Vertrauen der Anleger in Corestate zurückgewinnt", sagt ein Marktteilnehmer. Dennoch geht es in einer Gegenbewegung um 5 Prozent für das Papier nach oben.

Am Abend des 18. Dezember scheiden unter anderem Cancom aus dem Stoxx-600 aus. Die Aktien verlieren 1,5 Prozent. Neu hinein kommen unter anderem Tui, die um 1 Prozent anziehen. Dem Eintritt von Siltronic wird keine Bedeutung beigemessen, weil der Kurs derzeit am Übernahmeversuch des Konzerns Globalwafers hängt. Siltronic-Papiere zeigen sich kaum verändert.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %        absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.518,34      -0,20          -6,90          -6,06 
Stoxx-50                3.068,00      -0,04          -1,33          -9,85 
DAX                    13.345,25      -0,28         -37,05           0,73 
MDAX                   29.271,98      -0,27         -80,29           3,39 
TecDAX                  3.104,25      -0,38         -11,88           2,96 
SDAX                   13.872,92      -0,98        -137,86          10,88 
FTSE                    6.398,31       0,21          13,58         -15,35 
CAC                     5.572,15      -0,17          -9,49          -6,79 
 
Rentenmarkt              zuletzt                   absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,53                      0,00          -0,77 
US-Zehnjahresrendite        0,92                     -0,01          -1,76 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Mi, 08:09 Uhr  Di, 17:35 Uhr    % YTD 
EUR/USD                   1,2048     -0,20%         1,2074         1,2046    +7,4% 
EUR/JPY                   126,15     +0,16%         126,17         125,71    +3,5% 
EUR/CHF                   1,0838     -0,22%         1,0868         1,0848    -0,2% 
EUR/GBP                   0,9024     +0,37%         0,8994         0,8979    +6,6% 
USD/JPY                   104,71     +0,36%         104,38         104,36    -3,7% 
GBP/USD                   1,3351     -0,56%         1,3417         1,3416    +0,8% 
USD/CNH (Offshore)        6,5564     +0,10%         6,5506         6,5553    -5,9% 
Bitcoin 
BTC/USD                19.146,50     +0,99%      18.525,75      19.076,50  +165,6% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.          +/- %        +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex                  44,22      44,55          -0,7%          -0,33   -21,1% 
Brent/ICE                  47,27      47,42          -0,3%          -0,15   -21,9% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag          +/- %        +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)             1.827,25   1.814,80          +0,7%         +12,45   +20,4% 
Silber (Spot)              24,14      24,08          +0,3%          +0,07   +35,2% 
Platin (Spot)           1.013,95   1.002,38          +1,2%         +11,58    +5,1% 
Kupfer-Future               3,47       3,47          +0,1%          +0,00   +22,8% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mpt/err

(END) Dow Jones Newswires

December 02, 2020 06:57 ET (11:57 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BIONTECH SE -0.30%105.97 verzögerte Kurse.29.99%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR 3.35%31257.395 Realtime Kurse.4.64%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.13%1.36456 verzögerte Kurse.0.48%
CANCOM SE 0.54%48.76 verzögerte Kurse.6.53%
CORESTATE CAPITAL HOLDING S.A. 0.55%14.54 verzögerte Kurse.-0.62%
DAX -0.76%13503.4 verzögerte Kurse.-0.72%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.10%0.8863 verzögerte Kurse.-0.93%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) 0.18%126.245 verzögerte Kurse.0.02%
EURO / SWISS FRANC (EUR/CHF) 0.17%1.078 verzögerte Kurse.-0.24%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.03%1.20941 verzögerte Kurse.-0.92%
GOLD 0.04%1839.78 verzögerte Kurse.-2.45%
MDAX -0.25%31252.54 verzögerte Kurse.1.77%
NORDEX SE 1.38%23.46 verzögerte Kurse.4.51%
PFIZER INC. -2.87%36.24 verzögerte Kurse.-1.55%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 -0.90%15090.64 verzögerte Kurse.3.14%
SILTRONIC 0.18%140.9 verzögerte Kurse.9.84%
TECDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 -0.73%3373.75 verzögerte Kurse.5.82%
TUI AG 2.60%3.918 verzögerte Kurse.20.49%
UNITED STATES DOLLAR (B) / CHINESE YUAN IN HONG KONG (USD/CNH) -0.17%6.48424 verzögerte Kurse.-0.36%
US DOLLAR / JAPANESE YEN (USD/JPY) 0.21%104.386 verzögerte Kurse.0.40%
VOLKSWAGEN AG -2.12%156.26 verzögerte Kurse.4.99%
Alle Nachrichten auf GOLD
12:59MÄRKTE EUROPA/Erholung vom Tagestief - Volatilität ist zurück
DJ
09:08IRW-PRESS : Ximen Mining Corp.: Ximen erwirbt 25 -2-
DJ
09:08IRW-PRESS : Ximen Mining Corp.: Ximen erwirbt 25 Konzessionen neben der Goldmine..
DJ
08:22MÄRKTE EUROPA/Belastungsfaktoren dominieren weiter
DJ
27.01.MÄRKTE EUROPA/Unter Druck mit zunehmenden Wachstumsorgen
DJ
27.01.IRW-PRESS : Granada Gold Mine Inc.: Granada Gold -2-
DJ
27.01.IRW-PRESS : Granada Gold Mine Inc.: Granada Gold durchteuft 3,43 g/t Gold auf 20..
DJ
27.01.IRW-PRESS : Fiore Gold Ltd.: Fiore Gold bohrt 19,8 -2-
DJ
27.01.IRW-PRESS : Fiore Gold Ltd.: Fiore Gold bohrt 19,8 Meter mit 1,33 g/t Gold und 1..
DJ
27.01.MÄRKTE EUROPA/Sehr schwach - Wachstumssorgen nehmen zu
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GOLD
13:59Dual Listed Endeavour Silver Up 6% In Pre-Market As Provides 2021 Production ..
MT
13:28Dual Listed Denison Up 11% In US Pre-Market As Details Discovery of High-grad..
MT
12:38Swiss gold exports fell to record low in 2020 as pandemic upended trade
RE
12:34MIDAS GOLD BRIEF : Overnight Said Completed Share Consolidation in Connection wi..
MT
11:37Gold slips as investors turn to dollar's safety
RE
10:20Greatland Gold Says Latest Test Results At Havieron Site In Australia Show Hi..
MT
09:58THOMSON RESOURCES : Expands Land Package at Harry Smith Gold Project in New Sout..
MT
09:50AIC Mines Identifies Intrusive System at Lamil Project; Shares Slide 3%
MT
09:47Greatland Gold Reports Exploration Progress at Havieron Deposit in Australia
DJ
09:33POLYUS : Q4 2020 Gold Output Drops, Full-Year Production Meets Guidance
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend