Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

GOLD

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Euro-Stoxx-50 auf 13-Jahres-Hoch

28.05.2021 | 17:58

Von Herbert Rude

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen haben am Freitag die Gewinne weiter ausgebaut: Der DAX stieg um 0,7 Prozent auf 15.520 Punkte und schloss so hoch wie nie zuvor. Den jüngsten Verlaufsrekord verfehlte er nur um 0,3 Prozent. Der Euro-Stoxx-50 markierte mit einem Plus von 0,8 Prozent auf 4.071 Punkte den höchsten Stand seit über 13 Jahren.

"Sollte der DAX mit hohen Umsätzen dynamisch auf einen neuen Rekordstand steigen, dürfte die 16.000 als nächstes Ziel auf die Agenda kommen", so ein Marktteilnehmer. Die Rekordmarke könnte schon am Montag fallen: "Der Schreckensmonat Mai ist deutlich besser gelaufen als befürchtet und Marktteilnehmer dürften deshalb zum Monats-Ende Positionen aufstocken", so der Händler. Der DAX hat im Mai bisher knapp 2 Prozent zugelegt, das Motto "Sell in May and go away" ist also nicht aufgegangen.

Der Markt setzte vor allem auf ein Ende der Pandemie in Europa: Die Neuinfektionszahlen zeigten weiter und deutlich nach unten.

Die Stimmung profitierte laut Marktteilnehmern auch vom Investitionspaket von US-Präsident Joe Biden. Dieses dürfte über Jahre die Gewinne der US-Unternehmen sprudeln lassen, so der Tenor. Zudem gab es Presseberichte, wonach Biden Ausgaben von 6 Billionen Dollar für das Fiskaljahr 2022 anstrebt.

Angeführt wurde der Aufschwung in Europa von Finanzdienstleistern und Technologiekonzernen. Ihre Stoxx-Branchenindizes gewannen je 1,3 Prozent. Leicht im Minus schloss neben dem Index der Reise-Aktien auch der Stoxx-Auto-Index, der sich mit 0,3 Prozent Abschlag nur knapp behauptete. Hier gaben Daimler 1,6 Prozent ab.

   Siemens erholt 

Siemens erholten sich um 3,8 Prozent nach einem überraschenden Abverkauf zum Handelsschluss am Donnerstag. Nachrichten dazu konnten Händler nicht ausmachen. Daneben stiegen MTU um weitere 1,6 Prozent und Infineon um 2,4 Prozent.

Auf der anderen Seite gaben neben Daimler auch Deutsche Post deutlich nach. Sie fielen um 1,3 Prozent, nachdem sie allerdings in der Schlussauktion am Donnerstag kräftig zugelegt hatten.

In der zweiten Reihe bauten Airbus ihre Gewinnstrecke mit einem Plus von 1,4 Prozent weiter aus. Daneben notierten K+S gut behauptet und konnten so die kräftigen Aufschläge der vergangenen Tage ebenfalls noch ausweiten. K+S gelten als Gewinner eventueller Sanktionen gegen Belarus. Dazu kommt die Partnerschaft von BHP mit Nutrien bei der Entwicklung der Jansen-Kali-Lagerstätte in Kanada. Morgan Stanley unterstrich, dies könnte zu Angebotsdisziplin am Markt führen und damit künftige Preisrisiken für die Branche senken.

  König & Bauer auf Erholungskurs 

In der dritten Reihe stiegen König & Bauer um 6,9 Prozent auf 28,80 Euro, nachdem Warburg das Kursziel auf 38 von 33 Euro erhöht hat. Dagegen gaben Adler Group um 1,9 Prozent nach, obwohl neue Zahlen positiv bewertet wurden. Die Mieteinnahmen konnten deutlich gesteigert werden, die Jahresprognose wurde bekräftigt.

Tui hat sich finanziellen Spielraum verschafft und seinen Minderheitsanteil an einem Immobilienportfolio mit 21 Objekten an die Familie Riu verkauft. Auch wenn es sich dabei um den Verkauf eines Teils des Tafelsilbers handeln dürfte, wurde die Verbesserung der Liquiditätssituation an der Börse positiv beurteilt. Die TUI-Aktien notierten allerdings leicht im Minus.

=== 
Index                  Schluss-  Entwicklung  Entwicklung   Entwicklung 
.                         stand      absolut         in %          seit 
.                                                          Jahresbeginn 
Euro-Stoxx-50          4.070,56       +31,35        +0,8%        +14,6% 
Stoxx-50               3.462,96       +20,40        +0,6%        +11,4% 
Stoxx-600                448,98        +2,54        +0,6%        +12,5% 
XETRA-DAX             15.519,98      +113,25        +0,7%        +13,1% 
FTSE-100 London        7.022,61        +2,94        +0,0%         +8,7% 
CAC-40 Paris           6.484,11       +48,40        +0,8%        +16,8% 
AEX Amsterdam            713,28        +4,92        +0,7%        +14,2% 
ATHEX-20 Athen         2.148,05        +9,55        +0,4%        +11,0% 
BEL-20 Bruessel        4.087,09       +29,07        +0,7%        +12,9% 
BUX Budapest          46.233,29      +430,68        +0,9%         +9,8% 
OMXH-25 Helsinki       5.217,28       +40,21        +0,8%        +13,8% 
ISE NAT. 30 Istanbul   1.506,89       +17,67        +1,2%         -7,9% 
OMXC-20 Kopenhagen     1.587,37       +17,73        +1,1%         +8,3% 
PSI 20 Lissabon        5.248,89        -6,57        -0,1%         +7,0% 
IBEX-35 Madrid         9.224,60       +38,50        +0,4%        +14,3% 
FTSE-MIB Mailand      25.169,39      +113,20        +0,5%        +12,7% 
RTS Moskau             1.603,79        +0,12        +0,0%        +15,6% 
OBX Oslo                 986,58       +12,26        +1,3%        +14,9% 
PX  Prag               1.163,51        -1,39        -0,1%        +13,3% 
OMXS-30 Stockholm      2.255,45       +10,99        +0,5%        +20,3% 
WIG-20 Warschau        2.236,31       +28,84        +1,3%        +12,7% 
ATX Wien               3.464,10       +11,44        +0,3%        +24,2% 
SMI Zuerich           11.426,15       +85,88        +0,8%         +6,8% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/hru/raz

(END) Dow Jones Newswires

May 28, 2021 11:57 ET (15:57 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADLER GROUP S.A. -1.31%21.12 verzögerte Kurse.-27.17%
AEX 1.41%749.42 Realtime Kurse.18.32%
AEX ALL-SHARE 1.24%1066.92 Realtime Kurse.16.47%
AIRBUS SE 1.81%111.5 Realtime Kurse.24.19%
ASE 0.74%864.44 verzögerte Kurse.6.07%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.20%0.6255 verzögerte Kurse.-0.48%
BEL 20 0.28%4230.56 Realtime Kurse.16.50%
BHP GROUP -0.35%51.27 Schlusskurs.20.83%
BIKE24 HOLDING AG 0.17%17.83 verzögerte Kurse.0.00%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.21%1.1675 verzögerte Kurse.4.56%
CAC 40 1.35%6568.82 Realtime Kurse.16.76%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.00%0.676402 verzögerte Kurse.5.08%
DAIMLER AG 5.45%75.27 verzögerte Kurse.30.25%
DAX 1.00%15669.29 verzögerte Kurse.14.22%
DEUTSCHE POST AG 1.37%59.37 verzögerte Kurse.46.59%
DJ INDUSTRIAL 0.68%35061.55 verzögerte Kurse.13.69%
EURO STOXX 50 1.23%4109.1 verzögerte Kurse.14.25%
FINLAND OMXH 25 1.39%5661.202437 verzögerte Kurse.21.75%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA 0.20%69.38 verzögerte Kurse.1.73%
FTSE 100 0.85%7027.58 verzögerte Kurse.7.86%
FTSE MIB 1.29%25124.91 verzögerte Kurse.11.57%
FTSE/ATHEX MARKET 0.74%518.83 verzögerte Kurse.8.75%
FTSE/ATHEX MID 40 0.49%1413.35 verzögerte Kurse.27.00%
GOLD 0.00%1801.3 verzögerte Kurse.-4.80%
IBEX 35 1.11%8717.2 verzögerte Kurse.6.79%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.08%0.01142 verzögerte Kurse.1.79%
INFINEON TECHNOLOGIES AG 1.44%32.065 verzögerte Kurse.2.15%
K+S AG 3.15%12.125 verzögerte Kurse.55.69%
KOENIG & BAUER AG 1.27%27.9 verzögerte Kurse.16.64%
MORGAN STANLEY -1.07%94.55 verzögerte Kurse.37.97%
MSCI ITALY (STRD) 0.61%302.894 Realtime Kurse.5.61%
MTU AERO ENGINES AG 1.57%207.5 verzögerte Kurse.-2.76%
SAP SE -1.01%117.8 verzögerte Kurse.9.87%
SIEMENS AG 0.42%134.56 verzögerte Kurse.14.50%
SMI 1.28%12130.83 verzögerte Kurse.11.90%
STOXX EUROPE 600 NR 1.10%1033.09 verzögerte Kurse.16.18%
STOXX ITALY 20 (EUR) 1.30%1092.09 verzögerte Kurse.11.74%
STOXX ITALY 45 (EUR) 1.29%113.2 verzögerte Kurse.11.58%
STOXX ITALY TMI (EUR) 1.23%116.53 verzögerte Kurse.12.21%
TUI AG -0.29%3.79 verzögerte Kurse.19.83%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.03%0.849762 verzögerte Kurse.3.75%
VONOVIA SE -2.73%57.62 verzögerte Kurse.-3.58%
Alle Nachrichten zu GOLD
23.07.MÄRKTE EUROPA/Fester - Berichtssaison und Einkaufsmanagerdaten stützen
DJ
23.07.MÄRKTE EUROPA/Börsen weiter fest - Autozulieferer gesucht
DJ
23.07.MARKT-AUSBLICK/Jetzt kommen die Wachstumsraten in den Blick
DJ
23.07.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Gewinne aus
DJ
23.07.IRW-PRESS : Gold'n Futures Mineral Corp.: Gold'n Futures gibt eine vermittelte P..
DJ
23.07.MÄRKTE EUROPA/Wenig Bewegung - Shop Apotheke stark unter Druck
DJ
22.07.IRW-PRESS : Canada Silver Cobalt Works : Canada -2-
DJ
22.07.IRW-PRESS : Canada Silver Cobalt Works : Canada Silver Cobalt erhält Bohrgenehmi..
DJ
22.07.MÄRKTE EUROPA/Börsen bleiben auch nach EZB auf Erholungskurs
DJ
22.07.IRW-PRESS : Fiore Gold Ltd.: Fiore Gold schließt Akquisition des ehemals produzi..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GOLD
23.07.UPDATE : Gold Falls Clings Above US$1,800 as Investors' Risk Appetite Sharpens
MT
23.07.December Gold Contract Ends Down US$3.30; Settles at US$1,801.80 per Ounce
MT
23.07.Comex Gold Ends the Week 0.72% Lower at $1801.40 -- Data Talk
DJ
23.07.MIDDAY ETF UPDATE : Broad-Market ETFs Mixed; US Stocks March Higher as Manufactu..
MT
23.07.GOLD79 MINES : Offers Update on Permitting, Geophysics at Jefferson Canyon Proje..
MT
23.07.Gold Falls Back Below US$1,800 as Investors' Risk Appetite Sharpens
MT
23.07.CANADA CARBON : Details Change in Preliminary Orientation over Exploration Work ..
MT
23.07.ETF Preview; ETFs, Futures Point Higher as Upbeat Earnings Continue to Bright..
MT
23.07.Resilient dollar puts gold on track for weekly dip
RE
23.07.Resilient dollar puts gold on track for weekly dip
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral