Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

GOLD

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Kaum verändert - Warten auf US-Arbeitsmarkt

02.09.2021 | 16:12

FRANKFURT (Dow Jones)--Marginal im Plus zeigen sich Europas Aktienmärkte am Donnerstagnachmittag. Neuen Rekorden an den US-Börsen folgen sie nicht. Gewartet wird auf den monatlichen US-Arbeitsmarktbericht am Freitag; die wöchentlichen US-Daten gaben hier keine neuen Indikationen. Allerdings erwarten immer mehr Stimmen ein baldiges Ende der Ruhe an den Börsen, hauptsächlich wegen der Corona-Delta-Variante.

So rechnet Virologe Christian Drosten angesichts der niedrigen Impfquote mit neuerlichen Einschränkungen im Herbst. Mit der Ausbreitung der Delta-Variante, immer neuen Virus-Mutationen und dem vor der Tür stehenden Tapering erwartet Marcus Hüttinger vom Vermögensverwalter Gane ein Abschwächung der Aktienrally.

Passend dazu gibt es immer weniger Ausreden für die Notenbanken, an der ultralockeren Geldpolitik festzuhalten, denn die Inflation in Europa explodiert regelrecht: So schossen die Erzeugerpreise im Juli aus der Eurozone um 12,1 Prozent zum Vorjahr nach oben. Damit übertrafen sie die ohnehin schon hohen Erwartungen von 11 Prozent. Steigende Erzeugerpreise arbeiten sich üblicherweise mit mehreren Monaten Verzögerung auch in die Verbraucherpreise durch. Der DAX notiert 0,1 Prozent höher bei 15.834, der Euro-Stoxx-50 steigt um 0,1 Prozent auf 4.231 Zähler.

  Nachrichten nur bei Nebenwerten 

Auf Unternehmensseite ist es nachrichtenmäßig sehr ruhig. Der Streik der Lokomotivführer könnte laut Marktteilnehmern positiv für Sixt sein. Hauck und Aufhäuser spricht sogar von einem "Glücksfall" für den Mietwagenanbieter. Immerhin erziele Sixt 40 Prozent seines Umsatzes in Deutschland. Die Aktien geben 0,7 Prozent ab.

Evotec liegen 0,4 Prozent im Plus. Der US-Pharmakonzern Bristol Myers Squibb hat seine Option zum Abschluss einer globalen Lizenzvereinbarung für einen Evotec-Wirkstoff genutzt. Evotec erhält dafür 20 Millionen Dollar und hat Anspruch auf Meilensteinzahlungen von bis zu 250 Millionen Dollar sowie Umsatzbeteiligungen.

Aktien von Zooplus notieren 6,3 Prozent im Plus bei 422,20 Euro und damit deutlich über dem Angebotspreis von Hellman & Friedman, die nur 390 Euro bieten. Grund ist die Hoffnung auf ein Bietergefecht, Zooplus hat Gespräche mit EQT bestätigt.

  Indizes ändern sich 

Dazu im Fokus steht die Änderung der großen Indizes in Europa: Die Aktien von BBVA (-1,3%) und Stellantis (+0,8%) steigen in den Euro-Stoxx-50 auf, wofür Engie (-1,6%) und Amadeus IT (-0,5%) Platz machen müssen. In den Stoxx-50 werden Santander (-1,8%) und Deutsche Post (+0,4%) aufsteigen, verlassen müssen diesen Index Safran (-1,2%) und National Grid (-0,4%). Die Änderungen treten mit Handelsbeginn am 20. September in Kraft.

Im TecDAX springen Qiagen auf ein 20-Jahreshoch mit 1,5 Prozent plus. Qiagen haben gute Chancen auf einen Eintritt in den DAX-40. Auf Basis der vorliegenden Daten sollten sie im Rennen um den 40. und damit letzten offenen Platz im demnächst erweiterten DAX leicht vor Beiersdorf (-0,2%) liegen. Wer gewinnt, steht aber erst am Freitagabend fest.

Als wichtiger gelten am Markt die Änderungen des Euro-Stoxx-50, denn an diesem sind 150 Milliarden Euro an passiven "Assets under Management" ausgerichtet. Daher könne es zum Vollzug zu den Schlusskursen am 17. September zu Kursbewegungen kommen.

   Keine Überraschung von der Opec+ 

Bester Sektor in Europa ist der Ölmarkt. Die Opec und eine von Russland angeführte Gruppe von Ölproduzenten haben sich wie mehrheitlich erwartet darauf geeinigt, die bereits beschlossene Steigerung der Ölproduktion auch umzusetzen. Der Plan sieht vor, die Produktion schrittweise zu erhöhen. Der Subindex der Ölaktien liegt 1,2 Prozent höher.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %     absolut  +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           4.228,26      +0,0%        0,99     +19,0% 
Stoxx-50                3.630,90      +0,0%        1,29     +16,8% 
DAX                    15.821,30      -0,0%       -2,99     +15,3% 
MDAX                   36.282,03      +0,3%       99,00     +17,8% 
TecDAX                  3.959,57      +0,5%       18,67     +23,2% 
SDAX                   17.248,68      +0,7%      126,11     +16,8% 
FTSE                    7.151,41      +0,0%        1,57     +10,7% 
CAC                     6.764,96      +0,1%        6,27     +21,9% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                absolut    +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,39                  -0,01      +0,19 
US-Zehnjahresrendite        1,29                  -0,01      +0,37 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %    Do, 8:14   Mi,17:33   % YTD 
EUR/USD                   1,1859      +0,2%      1,1843     1,1848   -2,9% 
EUR/JPY                   130,44      +0,1%      130,23     130,41   +3,5% 
EUR/CHF                   1,0858      +0,2%      1,0835     1,0845   +0,5% 
EUR/GBP                   0,8583      -0,2%      0,8595     0,8595   -3,9% 
USD/JPY                   110,00      -0,0%      109,97     110,07   +6,5% 
GBP/USD                   1,3818      +0,3%      1,3778     1,3782   +1,1% 
USD/CNH (Offshore)        6,4484      -0,1%      6,4562     6,4496   -0,8% 
Bitcoin 
BTC/USD                50.146,51      +3,5%   49.635,01  47.394,26  +72,6% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.       +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  70,25      68,59       +2,4%       1,66  +46,3% 
Brent/ICE                  72,91      71,59       +1,8%       1,32  +43,2% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag       +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.812,70   1.813,93       -0,1%      -1,23   -4,5% 
Silber (Spot)              23,97      24,18       -0,8%      -0,20   -9,2% 
Platin (Spot)           1.006,05   1.006,18       -0,0%      -0,13   -6,0% 
Kupfer-Future               4,26       4,26       -0,0%      -0,00  +20,8% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mod/err

(END) Dow Jones Newswires

September 02, 2021 10:11 ET (14:11 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMADEUS IT GROUP, S.A. -0.17%59.82 verzögerte Kurse.0.60%
BANCO BILBAO VIZCAYA ARGENTARIA, S.A. -0.81%5.776 verzögerte Kurse.44.31%
BANCO SANTANDER, S.A. 0.95%3.3615 verzögerte Kurse.31.21%
DEUTSCHE POST AG 1.57%53.74 verzögerte Kurse.30.64%
ENGIE 1.88%11.818 Realtime Kurse.-7.35%
EVOTEC SE 3.43%43.46 verzögerte Kurse.38.77%
GOLD 0.36%1770.13 verzögerte Kurse.-6.69%
NATIONAL GRID PLC -0.23%903.8 verzögerte Kurse.4.73%
QIAGEN N.V. 0.33%52.305 verzögerte Kurse.-1.40%
SAFRAN -2.17%111 Realtime Kurse.-2.15%
STELLANTIS N.V. -0.67%16.778 verzögerte Kurse.15.23%
ZOOPLUS AG -0.71%475 verzögerte Kurse.181.74%
Alle Nachrichten zu GOLD
18:45MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs höher; US-Aktien steigen mit Treasury-Renditen, währe..
MT
18:44IMPACT Silver steigt um 3,5% nach Bekanntgabe hochgradiger Silberergebnisse aus Bohrung..
MT
18:44Omai Gold Mines gibt die Ernennung des CEO bekannt
MT
16:23MÄRKTE EUROPA/Vorsichtig aufwärts - Munich Re überzeugt mit Gewinn
DJ
16:20American Resources beginnt mit den ersten Arbeiten für die geplante Wiederinbetriebnahm..
MT
15:30MAPLE GOLD MINES LTD. : Maple Gold -2-
DJ
15:30MAPLE GOLD MINES LTD. : Maple Gold erweitert Liegenschaft Douay, leitet regionale luftgest..
DJ
15:24Die USA werden zum größten Bitcoin-Schürfzentrum, während China ein Verbot verhängt
MR
15:07CHESAPEAKE GOLD CORP. : Chesapeake kündigt Infill-Bohrprogramm bei Metates an
DJ
14:31HANSTONE GOLD CORP. : Hanstone Gold -2-
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GOLD
21:01U.S. Coast Guard boards ship in connection with California oil spill
RE
20:04Gold Rises on a Weaker Dollar Even as Bond Yields Rise
MT
20:01December Gold Contract Ends Up US$4.80; Settles at US$1,770.50 per Ounce
MT
20:01Comex Gold Settles 0.28% Higher at $1769.70 -- Data Talk
DJ
18:45MIDDAY ETF UPDATE : Broad-Market ETFs Higher; US Stocks Advance With Treasury Yields While..
MT
18:44IMPACT SILVER : Up 3.5% after Reporting High-Grade Silver Results from Drilling at Pachuqu..
MT
18:44OMAI GOLD MINES : Announces CEO Appointment
MT
17:32China coal prices plunge from record high as govt considers intervention
RE
16:20AMERICAN RESOURCES : Starts Early Works for Planned Restart of Coal Mining Complex in West..
MT
16:06TSX hits record high on miners boost, earnings hopes
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral