Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

GOLD

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert - Adva haussieren mit Adtran-Gebot

30.08.2021 | 15:53

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen zeigen sich am Montagnachmittag mit minimalem Plus. Gesprächsthema ist weiter die Rede von US-Notenbank-Chef Jerome Powell vom Freitag, wonach sich die Geldpolitik der Fed nur langsam ändern dürfte. Powell betonte die Entkoppelung des Zurückfahrens der Anleihekäufe von Zinserhöhungen. "Damit wird weiter Geld in die Märkte gepumpt, wenn auch etwas langsamer als bisher", so ein Fondsmanager. "Auch wenn Zwischenkorrekturen immer möglich seien: Ein Ende der Hausse in den verschiedenen Asset-Klassen sei nicht in Sicht.

   Feiertag in London 

Bei der Commerzbank halten die Ökonomen einen Beschluss für die Rückführung der Anleihekäufe der US-Notenbank auch im September noch für eher unwahrscheinlich. Angesichts des Feiertags in London und des Wegbleibens vieler Anleger verläuft das Geschäft in ruhigen Bahnen. Die August-Daten zu den deutschen Verbraucherpreisen lagen im Rahmen der Erwartungen und setzen keine Akzente. Der DAX legt um 0,1 Prozent zu auf 15.860 Zähler, der Euro-Stoxx-50 gewinnt 0,1 Prozent auf 4.195 Punkte.

Adva Optical haussieren mit Aufschlägen von 14 Prozent auf 14,70 Euro. Adtran will Adva für 14,98 Euro je Anteilschein übernehmen, wie am Mittwochnachmittag bestätigt wurde. Zuvor hatte Bloomberg unter Berufung auf eine informierte Person über entsprechende Pläne berichtet. Mit dem Unternehmenszusammenschluss entstehe ein stärkeres und profitableres Unternehmen, das vom beispiellosen Investitionszyklus im Glasfaserausbau, einem größeren adressierbaren Markt und einer höheren Leistungsfähigkeit profitieren werde.

Im DAX tut sich auch bei den Einzelwerten sehr wenig. Nur Covestro legen mit 3,2 Prozent etwas stärker zu. Deutlichere Kursbewegungen gibt es bei den Nebenwerten. So geben die Aktien von Encavis um 2,9 Prozent nach. Der Windparkbetreiber hat zwei Wandelanleihen gekündigt. Dadurch erhöht sich die Zahl ausstehender Aktien, was eine Gewinnverwässerung zur Folge hat.

Das in der Corona-Pandemie gestiegene Bedürfnis nach mehr Bewegungsfreiheit im Urlaub sorgt für gute Geschäfte beim Wohnmobilbauer Knaus Tabbert, der die Produktionskapazitäten verdoppeln will bis 2025. Der Umsatz soll dadurch bis auf 2 Milliarden Euro gesteigert werden. Die Aktien feiern dies mit einem Plus von 7,8 Prozent. Flatexdegiro legen nach einer Split-Ankündigung 3,8 Prozent zu. Der Broker will die Aktien im Verhältnis 1:4 aufteilen.

   Versicherer schwächer mit Hurrikan "Ida" 

Der Stoxx-Sektor der Versicherer ist mit einem Minus von 0,6 Prozent einer der schwächsten in Europa. "Die Schäden dieses Jahr sind wohl deutlich größer als zu den Erneuerungsrunden im April angenommen", sagt Heino Ruland von Ruland Research. Nach den Bränden in Südeuropa, der Hochwasserkatastrophe in Mitteleuropa und dem Erdbeben in Haiti führe nun der Hurrikan "Ida" zu größeren Schäden in Louisiana. Der als "extrem gefährlich" eingestufte Hurrikan hat die gesamte Stromversorgung der Metropole New Orleans lahmgelegt.

=== 
Aktienindex                 zuletzt  +/- %  absolut  +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50              4.195,02  +0,1%     4,04     +18,1% 
Stoxx-50                   3.623,96  -0,1%    -2,02     +16,6% 
DAX                       15.860,31  +0,1%     8,56     +15,6% 
MDAX                      36.255,08  +0,4%   127,89     +17,7% 
TecDAX                     3.941,67  +0,6%    22,30     +22,7% 
SDAX                      17.148,90  +0,3%    44,02     +16,2% 
FTSE                      Feiertag 
CAC                        6.680,93  -0,0%    -0,99     +20,4% 
 
Rentenmarkt                 zuletzt         absolut    +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite         -0,42           +0,00      +0,15 
US-Zehnjahresrendite           1,30           -0,01      +0,38 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %   Mo, 8:44  Fr, 17:02   % YTD 
EUR/USD                1,1794      +0,0%     1,1797     1,1788   -3,4% 
EUR/JPY                129,66      +0,1%     129,50     129,61   +2,8% 
EUR/CHF                1,0805      +0,5%     1,0760     1,0766   -0,0% 
EUR/GBP                0,8580      +0,0%     0,8572     0,8575   -3,9% 
USD/JPY                109,94      +0,1%     109,79     109,97   +6,4% 
GBP/USD                1,3746      -0,1%     1,3761     1,3746   +0,6% 
USD/CNH (Offshore)     6,4645      +0,0%     6,4684     6,4680   -0,6% 
Bitcoin 
BTC/USD             47.708,26      -2,4%  47.973,51  48.281,26  +64,2% 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               68,45      68,74      -0,4%      -0,29  +42,6% 
Brent/ICE               72,42      72,70      -0,4%      -0,28  +42,1% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.814,31   1.817,10      -0,2%      -2,79   -4,4% 
Silber (Spot)           24,04      24,03      +0,1%      +0,01   -8,9% 
Platin (Spot)        1.012,70   1.015,00      -0,2%      -2,30   -5,4% 
Kupfer-Future            4,36       4,32      +1,0%      +0,04  +23,7% 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/cln

(END) Dow Jones Newswires

August 30, 2021 09:52 ET (13:52 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADVA OPTICAL NETWORKING SE -1.01%11.78 verzögerte Kurse.66.86%
AEGON N.V. 0.70%4.489 Realtime Kurse.38.76%
ALLIANZ SE 0.09%198.76 verzögerte Kurse.-0.97%
ASSICURAZIONI GENERALI S.P.A. 0.22%18.615 verzögerte Kurse.30.54%
AVIVA PLC 0.74%395.5 verzögerte Kurse.21.62%
AXA 0.88%23.945 Realtime Kurse.22.72%
CNP ASSURANCES 2.76%15.095 Realtime Kurse.14.53%
COVESTRO AG 0.69%55.38 verzögerte Kurse.9.71%
CRÉDIT AGRICOLE S.A. 0.86%12.952 Realtime Kurse.25.50%
ENCAVIS AG 0.29%17.38 verzögerte Kurse.-18.59%
FLATEXDEGIRO AG 1.56%20.84 verzögerte Kurse.31.28%
GJENSIDIGE FORSIKRING ASA 0.72%210.8 Realtime Kurse.10.14%
GOLD 0.43%1792.28 verzögerte Kurse.-5.97%
HANNOVER RÜCK SE -1.03%154.5 verzögerte Kurse.18.57%
HELVETIA HOLDING AG 0.47%106.1 verzögerte Kurse.13.60%
ING GROEP N.V. -0.14%13.056 Realtime Kurse.70.87%
KNAUS TABBERT AG -0.76%65 verzögerte Kurse.2.52%
LANCASHIRE HOLDINGS LIMITED -1.66%505 verzögerte Kurse.-30.20%
LEGAL & GENERAL PLC 1.18%281.9 verzögerte Kurse.5.90%
MUNICH RE -0.88%247.75 verzögerte Kurse.2.04%
PRUDENTIAL PLC 0.45%1457 verzögerte Kurse.8.17%
ST. JAMES'S PLACE PLC 0.78%1542 verzögerte Kurse.36.04%
SWISS LIFE HOLDING AG 0.50%486.8 verzögerte Kurse.18.04%
SWISS RE LTD -0.17%81.58 verzögerte Kurse.-2.11%
TALANX AG 1.21%40.28 verzögerte Kurse.26.83%
TOPDANMARK A/S 0.70%343.2 verzögerte Kurse.29.90%
TRYG A/S 0.39%153.75 verzögerte Kurse.2.84%
WÜSTENROT & WÜRTTEMBERGISCHE AG 0.22%18.1 verzögerte Kurse.9.56%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD 0.35%397.5 verzögerte Kurse.6.43%
Alle Nachrichten zu GOLD
22.10.MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs niedriger, US-Aktien uneinheitlich, da der Einbruch d..
MT
22.10.Eu sagt, dass die bedenken durch den verkauf von ihs' ölpreisinformationsdienst (opis),..
MR
22.10.MÄRKTE EUROPA/Berichtssaison liefert Impulse für guten Wochenausklang
DJ
22.10.Identified Technologies von Alpine 4 Holdings erhält 500.000 Dollar für Drohnenkartieru..
MT
22.10.ETF-VORSCHAU : ETFs, Futures gemischt, da Snap's schwacher Q4 Umsatzausblick Tech-Aktien n..
MT
22.10.MARKT-AUSBLICK/Für Inflation und Wirtschaft läuft es rund
DJ
22.10.MÄRKTE EUROPA/Versöhnlicher Wochenausklang - Berichtssaison läuft
DJ
22.10.EMX ROYALTY CORP. : EMX schließt die -2-
DJ
22.10.MÄRKTE EUROPA/Berichtssaison und Einkaufsmanager im Fokus
DJ
22.10.China drängt auf Erhöhung der Kohleproduktionskapazität inmitten der Stromkrise
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GOLD
18:49Saudi Arabia able to produce, integrate new forms of energy - minister
RE
17:57Saudi Arabia able to produce, integrate new forms of energy into economy - minister
RE
22.10.Comex Gold Ends the Week 1.60% Higher at $1795.50 -- Data Talk
DJ
22.10.Gold Rises But Fails to Hold US$1,800 Level as the Dollar Drops and Bond Yields Ease
MT
22.10.December Gold Contract Ends Up US$14.40; Settles at US$1796.30 per Ounce
MT
22.10.MIDDAY ETF UPDATE : Broad-Market ETFs Lower, US Stocks Mixed as Social Media Slump Weighs ..
MT
22.10.Eu says concerns addressed by s&p deal to sell ihs' oil price information service (opis..
RE
22.10.ALPINE 4 : ' Identified Technologies Gets $500,000 in Drone Mapping Contracts
MT
22.10.Gold Returns to the US$1,800 Level as the Dollar Drops and Bond Yields Ease
MT
22.10.OMAI GOLD MINES : Reports Additional Results from Drilling at Wenot Pit, Guyana
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral