Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

LME COPPER CASH

ÜbersichtChartsNews 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (22.07.2021) +++

22.07.2021 | 17:00

FRANKFURT (Dow Jones)--Dow Jones Newswires hat im Tagesverlauf folgende Analysen und Hintergrundberichte gesendet, die in dieser Übersicht thematisch mit Sendezeiten und Originalüberschriften zusammengestellt sind:

++++++++++++++++ ÜBERSICHT HEADLINES (Details weiter unten) ++++++++++++++++ 

15:31 ANALYSE/Unilever zeigt den Weg in der kommenden Inflation

14:42 ANALYSE/E-Auto-Batterien könnten Opfer der Rohstoffpreise werden

11:07 ANALYSE/US-Inflation ist größte Bedrohung für Erholung

10:25 ANALYSE/Chipausrüstungs-Hersteller ASML wird zum Spielball geopolitischer Interessen

09:30 HINTERGRUND/Briten und EU geraten wegen Nordirland-Protokoll aneinander

09:27 ANALYSE/Autobauer brauchen heute mehr und morgen bessere Chips

09:21 ANALYSE/Robinhood-Börsengang ist kein Selbstläufer

++++++++++++++++ Unternehmen & Branchen ++++++++++++++++ 
15:31 ANALYSE/Unilever zeigt den Weg in der kommenden Inflation 

Die Inflation bereitet den CEOs von Konsumgüterherstellern wie Unilever ebenso viel Kopfzerbrechen wie den Käufern. Ihre Fähigkeit, Preiserhöhungen weiterzugeben, hängt davon ab, wo und was sie verkaufen.

14:42 ANALYSE/E-Auto-Batterien könnten Opfer der Rohstoffpreise werden 

Immer billigere Batterien haben in den vergangenen zehn Jahren Elektrofahrzeuge wettbewerbsfähiger gemacht. Doch die steigende Nachfrage nach Elektroautos könnte diesen Trend nun stoppen. Der Wettlauf um die Sicherung von den notwendigen Rohstoffen wird immer wichtiger. Die Preise für Batteriematerialien sind in diesem Jahr in die Höhe geschnellt, da die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen sprunghaft angestiegen ist. So verdoppelten sich seit Jahresbeginn laut dem Marktforschungsunternehmen Benchmark Mineral Intelligence die Preise für Lithiumkarbonat, das in Kathoden verwendet wird. Derweil schnellten die Preise für Kobalthydroxid, das die Energiedichte und Lebensdauer von Batterien erhöht, immer noch um mehr als 40 Prozent empor.

10:25 ANALYSE/Chipausrüstungs-Hersteller ASML wird zum Spielball geopolitischer Interessen 

Die extrem teure Art und Weise der Chipherstellung macht Effizienz zu einem entscheidenden Faktor. Aber für einige Hersteller von Chip-Produktionsanlagen könnte die Ineffizienz zu einem rettenden Strohhalm werden. Da ist zum Beispiel ASML. Die Extreme-Ultraviolet-Lithography-Werkzeuge (EUV) des niederländischen Unternehmens sind äußerst wichtig für die moderne Chipherstellung. So können Halbleiterhersteller, die hochmoderne Prozessoren für Produkte wie PCs, Smartphones, Rechenzentren und Netzwerkgeräte herstellen, ohne sie nicht auskommen. Das hat ASML auch zu einer Schlüsselwaffe im globalen Kalten Krieg der Halbleiterindustrie gemacht, der sich immer weiter aufheizt. Die USA haben sich extra an die niederländische Regierung gewandt, um zu verhindern, dass diese EUV-Werkzeuge an chinesische Chiphersteller geliefert werden.

09:27 ANALYSE/Autobauer brauchen heute mehr und morgen bessere Chips 

Laut war zeitweise der Lärm um den Mangel an Halbleitern bei den Autobauern. Nun, da die Unternehmen gerade ihre Gewinne für das zweite Quartal melden, wagen es Anleger, den Ton etwas leiser zu drehen. Sie sollten jedoch genauer auf strategische Deals zwischen den beiden Industrien achten. Daimler eröffnete die Ergebnissaison für Automobilhersteller am Mittwoch mit einer bereinigten operativen Marge von 12,8 Prozent in seinem Flaggschiffbereich Mercedes-Benz. Im Branchenvergleich ist das sehr hoch. Dennoch fielen die Aktien bei Börsenöffnung.

++++++++++++++++ Konjunktur ++++++++++++++++ 
11:07 ANALYSE/US-Inflation ist größte Bedrohung für Erholung 

Es gibt zwei Arten von Inflation. Die eine resultiert daraus, dass die Nachfrage schneller wächst als die Produktionskapazität der Wirtschaft, was zu einer Überhitzung der Wirtschaft führt. Man nennt das gute Inflation, weil sie normalerweise mit einer stärkeren Wirtschaft verbunden ist. Im Gegensatz dazu resultiert die schlechte Inflation aus einem eingeschränkten Angebot, das die Produktion drosselt, die Preise in die Höhe treibt und die Einkommen schmälert, was zu einer schwächeren Wirtschaft führt. Ein Großteil der aktuellen Inflationsdebatte dreht sich darum, ob die gute Art Inflation - eine Überhitzung - kurz bevorsteht. Doch die Investoren signalisieren, dass die schlechte Art ihrer Ansicht nach das größere Risiko für die Wirtschaft darstellt.

++++++++++++++++ Politik ++++++++++++++++ 
09:30 HINTERGRUND/Briten und EU geraten wegen Nordirland-Protokoll aneinander 

Die britische Regierung hat eine neue Auseinandersetzung mit der EU über Teile des Vertrags über den Brexit vom Zaun gebrochen. Premierminister Boris Johnson kündigte an, dass er die Teile des Brexit-Abkommens neu verhandeln wolle, die sich mit der politisch sensiblen Frage Nordirlands befassen. Er sagt, dass das Abkommen, das erst vor wenigen Monaten in Kraft getreten ist, den Handel zwischen Nordirland und dem Rest Großbritanniens behindere. Die EU schloss eine Neuverhandlung des Abkommens aus. Dabei argumentiert Großbritannien, dass die EU das Abkommen starr auslege und den Menschen in Nordirland den reibungslosen Zugang zu einigen Lebensmitteln, Medikamenten und sogar zu Blindenhunden verwehre. Die Spannungen um Nordirland untergraben Bemühungen von beiden Seiten, die nach dem Brexit belasteten Beziehungen freundlicher zu gestalten.

++++++++++++++++ Märkte ++++++++++++++++ 
09:21 ANALYSE/Robinhood-Börsengang ist kein Selbstläufer 

Robinhood Markets verschenkt gerne Gratisaktien, um neue Kunden zu gewinnen. Die Ausgabe eigener Aktien an Investoren ist aber eine ganz andere Dimension. Das Angebot ähnelt den jüngsten Börsengängen von Coinbase Global und Rocket Cos, die inmitten des Krypto- und Hypothekenbooms ihr Debüt feierten. Die Investoren standen vor der Herausforderung, einen normalisierten Gewinn- und Umsatzpfad zu entwerfen. Bisher hat keines dieser früheren Beispiele für die ersten Börsen-Investoren funktioniert.

Wir freuen uns über Ihr Feedback an topnews.de@dowjones.com.

DJG/jhe

(END) Dow Jones Newswires

July 22, 2021 11:00 ET (15:00 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLIED MATERIALS, INC. 2.18%141.11 verzögerte Kurse.60.02%
ASML HOLDING N.V. 2.04%753.8 Realtime Kurse.85.81%
BHP GROUP -0.72%38.38 Schlusskurs.-9.55%
BMW AG -0.14%81.35 verzögerte Kurse.12.78%
COINBASE GLOBAL, INC. -1.80%237.5 verzögerte Kurse.0.00%
CONTEMPORARY AMPEREX TECHNOLOGY CO., LIMITED -0.06%492.99 Schlusskurs.40.41%
DAIMLER AG 1.52%73.02 verzögerte Kurse.24.47%
DJ INDUSTRIAL 1.48%34764.82 verzögerte Kurse.10.83%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.34%0.8555 verzögerte Kurse.-3.92%
GENERAL MOTORS COMPANY 2.25%51.92 verzögerte Kurse.21.95%
INTEL CORPORATION 0.99%54.03 verzögerte Kurse.7.39%
LAM RESEARCH CORPORATION 1.91%612.56 verzögerte Kurse.27.28%
NVIDIA CORPORATION 2.47%224.82 verzögerte Kurse.68.07%
ROBINHOOD MARKETS, INC. -2.01%45.94 verzögerte Kurse.0.00%
TESLA, INC. 0.23%753.64 verzögerte Kurse.6.56%
UNILEVER PLC -0.71%3991 verzögerte Kurse.-8.48%
WTI 1.78%73.213 verzögerte Kurse.46.78%
Alle Nachrichten zu LME COPPER CASH
23.09.IRW-PRESS : Caledonia Mining Corporation: -2-
DJ
23.09.IRW-PRESS : Caledonia Mining Corporation: Caledonia Mining erwirbt das Maligreen-Projekt m..
DJ
22.09.MÄRKTE ASIEN/Schanghai dreht ins Plus - BoJ wie erwartet
DJ
20.09.MÄRKTE EUROPA/Evergrande-Krise löst Kursrutsch aus
DJ
20.09.Aurubis-Werk nimmt Betrieb nach Hochwasser wieder auf
DJ
20.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen bleiben unter Druck - Sixt haussieren
DJ
20.09.DGAP-NEWS : Aurubis AG: Nach Hochwasserschäden im Sommer: Schrittweise Wiederaufnahme der ..
DJ
17.09.MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Evergrande-Talfahrt setzt sich fort
DJ
15.09.MÄRKTE ASIEN/Leichter - In Hongkong brechen Casinoaktien ein
DJ
10.09.MÄRKTE ASIEN/Erholt - Stimulihoffnung hievt Tokio auf Siebenmonatshoch
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu LME COPPER CASH
23.09.Comex Copper Settles 0.51% Lower at $4.2310 -- Data Talk
DJ
23.09.MMC NORILSK NICKEL : Notification and public disclosure of transactions by persons dischar..
DJ
22.09.Comex Copper Settles 3.02% Higher at $4.2525 -- Data Talk
DJ
21.09.Comex Copper Settles 0.27% Higher at $4.1280 -- Data Talk
DJ
20.09.Comex Copper Settles 3.03% Lower at $4.1170 -- Data Talk
DJ
20.09.PRESS RELEASE : Aurubis AG: Following flood damage in the summer: Aurubis Stolberg GmbH & ..
DJ
17.09.Comex Copper Ends the Week 4.55% Lower at $4.2455 -- Data Talk
DJ
16.09.Comex Copper Settles 2.84% Lower at $4.2785 -- Data Talk
DJ
16.09.Rio Tinto to Dispute Australian Tax Office Penalty
DJ
15.09.Comex Copper Settles 1.98% Higher at $4.4035 -- Data Talk
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart LME COPPER CASH
Dauer : Zeitraum :
LME Copper Cash : Chartanalyse LME Copper Cash | MarketScreener
Vollbild-Chart