Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

LME COPPER CASH

ÜbersichtChartsNews 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Vorlagen und Zahlen stützen - Ifo im Blick

26.04.2021 | 08:09

Von Herbert Rude

FRANKFURT (Dow Jones)--Mit einem gut behaupteten Wochenstart an den europäischen Börsen rechnen Marktteilnehmer am Morgen. Der DAX dürfte knapp 20 Punkten höher eröffnen bei knapp 15.300 Punkten, auch im Euro-Stoxx-50 zeichnen sich zunächst kleine Aufschläge ab. Dabei profitiert die Stimmung von den günstigen Vorlagen der US-Börsen und der asiatischen Märkte, aber auch von weiter guten Unternehmenszahlen wie von Philips. Neu gemischt werden könnten die Karten allerdings vom ifo-Geschäftsklima-Index am Vormittag. Zudem warten viele Marktteilnehmer auch schon auf die Sitzung der US-Notenbank am Mittwoch.

Bis zu der wichtigen Sitzung der US-Notenbank dürfte sich der Markt auf Einzelwerte und Zahlen aus der Berichtssaison fokussieren, heißt es am Montagmorgen. Klare Tendenzen bei Branchen und Gesamtmarkt dürften erst wieder einsetzen, sobald die Fed Zuversicht hinsichtlich ihrer lockeren Geldpolitik verbreitet haben wird. "Die Kombination aus starken Konjunkturdaten und dem gleichzeitigen Anspringen der Inflation lässt befürchten, dass die Fed früher als geplant aktiv werden muss", so ein Händler.

Auch beim Ifo-Geschäftsklima am Montagvormittag wird mit einer beschleunigten Wirtschaftserholung gerechnet, die das niedrige Zinsniveau als nicht gerechtfertigt erscheinen lasse. Devisenstratege Roberto Mialich von Unicredit unterstreicht dazu: "Die Aufmerksamkeit des Marktes richtet sich nun immer mehr auf die wirtschaftliche Erholung außerhalb der USA, was auch dort zur Adjustierung der langfristigen Zinskurven führt." Ulrich Leuchtmann von der Commerzbank bringt die Summe der diversen Signale aus der Wirtschaft wie unter anderem knappe Schiffstransport-Kapazitäten, höhere Löhne in den USA und einen Mangel an Bauholz prägnant auf den Punkt: "Es riecht nach Inflation."

   Margensprung und Auftragseingang bei Philips sehr gut 

Gute Nachrichten kommen von Philips. Der niederländische Elektrokonzern hat dank guter Geschäfte den Ausblick auf das laufende Jahr erhöht. Im ersten Quartal legte der Umsatz um rund 9 Prozent zum Vorjahresquartal zu. Herausgestellt wird besonders der scharfe Margen-Anstieg um 390 Basispunkte auf 9,5 Prozent. Die Marge soll sich im Jahresverlauf weiter verbessern. Das Ergebnis hätte noch besser ausfallen können, wenn nicht eine Rückstellung von 250 Millionen Euro für Qualitätsprobleme bei Beatmungsgeräten vorgenommen worden wäre. "Die Rückstellung ist hoch und dürfte später zum Teil wieder aufgelöst werden", sagt ein Händler.

Gute Laune bei ihren Aktionären dürfte auch PostNL verbreiten. Der niederländische Logistiker hat am Morgen ebenfalls den Gewinnausblick für das laufende Jahr erhöht.

Starke Zahlen von Posco dürften zudem die weltweite Vorliebe für Stahlhersteller weiter ankurbeln. Der Stahlriese aus Korea konnte seinen Nettogewinn im ersten Quartal nahezu verdreifachen und die Analystenschätzungen übertreffen. Der Umsatz legte um 10 Prozent zu und spiegele damit die global anziehende Nachfragebelebung nach Corona.

   Leonardo-Einstieg bei Hensoldt positiv gesehen 

Gut für den Rüstungskonzern Hensoldt wird der Einstieg von Leonardo als Ankeraktionär aufgenommen. Die Italiener, die ähnlich wie Hensoldt teilweise im Staatsbesitz sind, übernehmen 25,1 Prozent. Da sie dafür wegen des Paketaufschlages 23 Euro je Aktie bezahlen, dürften auch die Hensoldt-Aktien an der Börse weiter zulegen. Weitere Käufe durch den neuen Aktionäre - beispielsweise über die Börse - sind allerdings nicht zu erwarten.

=== 
Rentenmarkt            zuletzt  absolut  +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite    -0,26     0,00    -0,50 
US-Zehnjahresrendite      1,58     0,02    -1,10 
 
DEVISEN          zuletzt      +/- %   0:00 Uhr  Fr, 17:25 Uhr   % YTD 
EUR/USD           1,2106     +0,09%     1,2095         1,2060   -0,9% 
EUR/JPY           130,52     -0,03%     130,56         130,29   +3,5% 
EUR/CHF           1,1050     -0,00%     1,1050         1,1042   +2,2% 
EUR/GBP           0,8714     -0,04%     0,8717         0,8709   -2,4% 
USD/JPY           107,82     -0,11%     107,94         108,04   +4,4% 
GBP/USD           1,3891     +0,11%     1,3876         1,3847   +1,7% 
USD/CNH           6,4865     -0,02%     6,4877         6,4920   -0,3% 
Bitcoin 
BTC/USD        52.560,00     10,398  47.609,75      49.209,00  +80,9% 
 
ROHOEL           zuletzt  VT-Settl.      +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex          61,42      62,14      -1,2%          -0,72  +26,3% 
Brent/ICE          65,45      66,11      -1,0%          -0,66  +26,9% 
 
METALLE          zuletzt     Vortag      +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)     1.777,57   1.777,46      +0,0%          +0,11   -6,3% 
Silber (Spot)      25,93      26,02      -0,3%          -0,09   -1,7% 
Platin (Spot)   1.232,00   1.232,28      -0,0%          -0,28  +15,1% 
Kupfer-Future       4,39       4,34      +1,2%          +0,05  +24,5% 
=== 

DJG/hru/cln

(END) Dow Jones Newswires

April 26, 2021 02:08 ET (06:08 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ACERINOX S.A. -3.14%11.225 verzögerte Kurse.28.74%
ARCELORMITTAL -6.28%25.455 Realtime Kurse.44.12%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.27%0.72444 verzögerte Kurse.-5.25%
BITCOIN - EURO -6.86%37505.49 Realtime Kurse.70.54%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR -6.93%43921.92 Realtime Kurse.63.37%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.43%1.36626 verzögerte Kurse.0.47%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.42%0.77951 verzögerte Kurse.-0.32%
COMMERZBANK AG -6.46%5.076 verzögerte Kurse.3.82%
DAX -2.56%15101.78 verzögerte Kurse.12.91%
DJ INDUSTRIAL -1.54%34050.34 verzögerte Kurse.13.00%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.11%1.17173 verzögerte Kurse.-4.00%
EURO STOXX 50 -2.28%4036.37 verzögerte Kurse.16.28%
GOLD 0.21%1760.188 verzögerte Kurse.-7.61%
HENSOLDT AG -2.76%12.72 verzögerte Kurse.-6.38%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.05%0.013581 verzögerte Kurse.-0.89%
KLÖCKNER & CO SE -8.15%9.865 verzögerte Kurse.34.17%
LEONARDO S.P.A. -0.78%6.648 verzögerte Kurse.13.37%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.14%0.70229 verzögerte Kurse.-2.01%
OUTOKUMPU OYJ -7.75%5.31 verzögerte Kurse.78.76%
PHILIPS NV -0.38%39.86 Realtime Kurse.-8.63%
POSCO -0.55%362500 Schlusskurs.33.27%
POSTNL N.V. -3.61%4.214 Realtime Kurse.56.74%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -2.31%643.4243 verzögerte Kurse.19.94%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -2.25%242.3178 verzögerte Kurse.-13.58%
S&P GSCI SILVER INDEX -0.08%1089.8438 verzögerte Kurse.-15.43%
SALZGITTER AG -4.20%28.28 verzögerte Kurse.36.13%
SSAB AB -6.12%42.74 verzögerte Kurse.56.04%
THYSSENKRUPP AG -6.21%8.598 verzögerte Kurse.12.26%
VOESTALPINE AG -5.08%32.98 verzögerte Kurse.18.36%
Alle Nachrichten zu LME COPPER CASH
16:05Aurubis-Werk nimmt Betrieb nach Hochwasser wieder auf
DJ
16:03MÄRKTE EUROPA/Börsen bleiben unter Druck - Sixt haussieren
DJ
15:03DGAP-NEWS : Aurubis AG: Nach Hochwasserschäden im Sommer: Schrittweise Wiederauf..
DJ
17.09.MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Evergrande-Talfahrt setzt sich fort
DJ
15.09.MÄRKTE ASIEN/Leichter - In Hongkong brechen Casinoaktien ein
DJ
10.09.MÄRKTE ASIEN/Erholt - Stimulihoffnung hievt Tokio auf Siebenmonatshoch
DJ
07.09.IRW-PRESS : Caledonia Mining Corporation: Caledonia Mining Gesellschaft Plc reic..
DJ
07.09.MÄRKTE ASIEN/Tokio weiter freundlich - Softbank-Hausse nach Telekom-Deal
DJ
03.09.DGAP-NEWS : Aurubis AG: Ausgezeichneter Klimaschutz: Aurubis gewinnt den Respons..
DJ
03.09.IRW-PRESS : Caledonia Mining Corporation: Caledonia Mining Plc meldet neuen bede..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu LME COPPER CASH
15:03PRESS RELEASE : Aurubis AG: Following flood damage in the summer: Aurubis Stolbe..
DJ
17.09.Comex Copper Ends the Week 4.55% Lower at $4.2455 -- Data Talk
DJ
16.09.Comex Copper Settles 2.84% Lower at $4.2785 -- Data Talk
DJ
16.09.Rio Tinto to Dispute Australian Tax Office Penalty
DJ
15.09.Comex Copper Settles 1.98% Higher at $4.4035 -- Data Talk
DJ
15.09.Zambia Half-Year Copper Output Fell 4%
DJ
14.09.BHP Says Memorandums of Understanding in Place With Importers for Jansen Outp..
DJ
14.09.Comex Copper Settles 1.04% Lower at $4.3180 -- Data Talk
DJ
14.09.BHP Targets Net Zero for Suppliers, Shippers, But Not for Steelmaking Custome..
DJ
13.09.Comex Copper Settles 1.90% Lower at $4.3635 -- Data Talk
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart LME COPPER CASH
Dauer : Zeitraum :
LME Copper Cash : Chartanalyse LME Copper Cash | MarketScreener
Vollbild-Chart