Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

LONDON COFFEE

ÜbersichtChartsNews 
ÜbersichtAlle NewsAndere Sprachen

MÄRKTE USA/Schwache BIP-Daten belasten nicht

28.10.2021 | 15:16

NEW YORK (Dow Jones)--Nachdem die Wall Street am Vortag eine Pause von der jüngsten Rekordjagd eingelegt hat, dürften die Börsen am Donnerstag mit leichten Aufschlägen in den Handel starten. Die bereits vor Handelsbeginn veröffentlichten Konjunkturdaten belasten das Sentiment nicht.

Die US-Wirtschaft ist im dritten Quartal deutlich langsamer gewachsen als am Markt erwartet wurde. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) erhöhte sich um lediglich 2,0 Prozent. Ökonomen hatten hingegen 2,8 Prozent prognostiziert. Im zweiten Quartal hatte das Wachstum noch bei revidiert 6,7 Prozent gelegen. Die Daten zu den wöchentlichen Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe sind indessen besser als erwartet ausgefallen. Dass die Europäische Zentralbank wie erwartet die Leitzinsen sowie den Zins- und Forward-Guidance bestätigt hat, gibt keine Impulse.

Am Devisenmarkt zeigt sich der Dollar nach den BIP-Daten etwas leichter. Der DXY-Dollarindex gibt 0,1 Prozent nach. Die Analysten von ING sehen dies nur als eine vorrübergehende Reaktion an. "Wir sind zuversichtlich, dass sich die US-Wirtschaft im vierten Quartal erholen wird", so die Experten. Die Verbraucher und Unternehmen seien in guter Verfassung. Eine etwaige Dollarschwäche aufgrund der BIP-Daten dürfte daher auf gutes Kaufinteresse stoßen, führt ING im Vorfeld der Daten aus.

Die Ölpreise geben weiter nach, nachdem sie bereits am Vortag unter Druck gestanden hatten. Teilnehmer verweisen auf Gewinnmitnahmen nach den jüngsten Siebenjahreshochs, aber auch die zuletzt gestiegenen Ölvorräte in den USA.

   Comcast und Ford nach Zahlen fester - Ebay knickt ein 

Der Strom an Geschäftszahlen reißt nicht ab. Bereits vor der Startglocke haben u.a. Caterpillar und Merck & Co Zahlen vorgelegt. Erst nach Handelsschluss kommen die Quartalsergebnisse der Schwergewichte Amazon und Apple, sowie von Starbucks.

Der Baumaschinenhersteller Caterpillar hat im dritten Quartal von einer anziehenden Nachfrage profitiert. Der Umsatz legte um ein Viertel zu, den Gewinn konnte der Konzern mehr als verdoppeln und damit stärker als erwartet steigern. Die Aktie legt vorbörslich um 1,7 Prozent zu.

Der Pharmakonzern Merck & Co (+1,6%) hat im dritten Quartal mit seinem Umsatz und Gewinn die Markterwartungen übertroffen. Auch der Ausblick auf das Gesamtjahr war besser als erwartet.

Der Unterhaltungs- und Medienkonzern Comcast (+3,9%) hat im dritten Quartal von starken Zuschauerzahlen seiner Olympia-Berichterstattung und der Rückkehr der Besucher in die Universal-Studio-Parks profitiert. Comcast konnte den Gewinn verdoppeln.

Der Börsenbetreiber Intercontinental Exchange (ICE) hat im dritten Quartal 2021 nicht nur Umsatz und Gewinn gesteigert, sondern auch besser abgeschnitten als von Analysten erwartet. Die Aktie rückt 1,2 Prozent vor.

Am Mittwoch nach Handelsschluss in den USA hatten bereits Ebay und Ford Geschäftszahlen vorgelegt. Ebay hat zwar mit den Ergebnissen für das dritte Quartal die Erwartungen der Analysten übertroffen, allerdings enttäuschte die Prognose für das vierte Quartal und damit das wichtige Weihnachtsgeschäft. Der Kurs der Aktie knickt um 4,5 Prozent ein.

Bei Ford haben Produktionsausfälle wegen Lieferengpässen bei Halbleitern und höhere Rohstoffkosten wenig überraschend für durchwachsene Ergebnisse im dritten Quartal gesorgt. Allerdings erhöhte Ford den Ausblick für das Gesamtjahr und will die Dividendenzahlung wieder aufnehmen. Auch hat sich der Chip-Mangel laut Ford verringert. Für die Aktie geht es um 8,4 Prozent aufwärts.

Zudem steht mit Globalfoundries ein Börsendebüt an der Nasdaq an. Der Halbleiterhersteller hat den Ausgabepreis mit 47 Dollar je Aktie am oberen Ende der Preisspanne festgelegt. Der Auftragsfertiger kommt damit auf eine Bewertung von 25,1 Milliarden Dollar.

=== 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite   Bp zu VT     Rendite VT  +/-Bp YTD 
2 Jahre                  0,54        4,3           0,50       42,7 
5 Jahre                  1,21        6,4           1,15       85,3 
7 Jahre                  1,45        4,7           1,41       80,6 
10 Jahre                 1,57        2,4           1,55       65,4 
30 Jahre                 1,97        1,3           1,95       31,8 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Do., 8:30 Uhr  Mi, 17:31    % YTD 
EUR/USD                1,1636      +0,3%         1,1602     1,1593    -4,7% 
EUR/JPY                132,27      +0,1%         131,72     131,91    +4,9% 
EUR/CHF                1,0663      +0,1%         1,0659     1,0645    -1,4% 
EUR/GBP                0,8453      +0,1%         0,8443     0,8445    -5,4% 
USD/JPY                113,70      -0,1%         113,53     113,78   +10,1% 
GBP/USD                1,3764      +0,2%         1,3742     1,3729    +0,7% 
USD/CNH (Offshore)     6,3965      +0,1%         6,3970     6,3926    -1,6% 
Bitcoin 
BTC/USD             61.039,76      +3,8%      59.083,76  59.042,26  +110,1% 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.          +/- %    +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex               82,03      82,66          -0,8%      -0,63   +72,0% 
Brent/ICE               83,57      84,58          -1,2%      -1,01   +64,8% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag          +/- %    +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)          1.797,94   1.796,81          +0,1%      +1,13    -5,3% 
Silber (Spot)           24,00      24,06          -0,2%      -0,06    -9,1% 
Platin (Spot)        1.019,43   1.014,90          +0,4%      +4,53    -4,8% 
Kupfer-Future            4,41       4,39          +0,5%      +0,02   +25,2% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/err/mgo

(END) Dow Jones Newswires

October 28, 2021 09:15 ET (13:15 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMAZON.COM, INC. 1.33%2890.88 verzögerte Kurse.-13.30%
APPLE INC. -0.49%161.62 verzögerte Kurse.-8.98%
CATERPILLAR INC. 0.11%214.33 verzögerte Kurse.3.56%
COMCAST CORPORATION 0.68%50.07 verzögerte Kurse.-0.52%
EBAY INC. 0.20%59.66 verzögerte Kurse.-10.29%
FORD MOTOR COMPANY -1.26%20.39 verzögerte Kurse.-1.83%
GLOBALFOUNDRIES INC. -1.58%50.44 verzögerte Kurse.-22.36%
INTERCONTINENTAL EXCHANGE, INC. -0.25%125.32 verzögerte Kurse.-8.14%
MERCK & CO., INC. -1.44%78.83 verzögerte Kurse.2.86%
STARBUCKS CORPORATION 1.86%98.1 verzögerte Kurse.-16.13%
Alle Nachrichten zu LONDON COFFEE
20.01.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (20.01.2022) +++
DJ
20.01.ANALYSE/Bei verhärteter Inflation könnten Zutatenhersteller verblüffen
DJ
18.01.Aktien Schweiz geben Vortagesgewinne wieder ab
DJ
05.01.MÄRKTE EUROPA/DAX und Stoxx-600 verfehlen ihr Rekordhoch knapp
DJ
05.01.Aktien Schweiz treten auf der Stelle - Nestle-Minus bremst SMI aus
DJ
05.01.MÄRKTE EUROPA/DAX schrammt knapp am Rekordhoch vorbei
DJ
05.01.MÄRKTE EUROPA/DAX schrammt knapp am Allzeithoch vorbei
DJ
05.01.MÄRKTE EUROPA/Kaum verändert - Autowerte vorn
DJ
04.01.Aktien Schweiz hinken erneut hinterher - Schwergewichte bremsen
DJ
2021MÄRKTE EUROPA/Kleine Kursverluste bei ruhigem Silvester-Handel
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu LONDON COFFEE
24.01.Kenya Current-Account Deficit Widened in 12 Months to November
DJ
21.01.Glaxo Unit Valuation Boost Looks Less Likely as Unilever Walks -- Market Insight
DJ
18.01.Starbucks on Track for Lowest Close in Nearly a Year -- Data Talk
DJ
2021Nestle Ends Current Buyback; Will Launch New One of Up to CHF20 Billion
DJ
2021Uganda's Central Bank Holds Key Lending Rate at 6.5%
DJ
2021AGS WEEK AHEAD : Fed Meeting in Focus as Trading Winds Down Ahead of Holidays
DJ
2021Nestle Cuts Stake in L'Oreal With $10 Billion Deal -- Update
DJ
2021Nestlé Cuts Stake in L'Oréal With $10 Billion Deal
DJ
2021Mondelez Adds Former U.N. Ambassador for Food and Agriculture Cousin to Board
DJ
2021Tanzania to Offer 1,044 Tons of Coffee Beans at Nov. 18 Auction
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart LONDON COFFEE
Dauer : Zeitraum :
London Coffee : Chartanalyse London Coffee | MarketScreener
Vollbild-Chart