Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

NEW YORK COCOA

ÜbersichtChartsNews 
ÜbersichtAlle NewsAndere Sprachen

Aktien Schweiz gut behauptet - Überzeugende Bilanzsaison stützt

22.10.2021 | 17:47

ZÜRICH (Dow Jones)--Die bislang überwiegend gut verlaufene Bilanzsaison hat den schweizerischen Aktienmarkt am Freitag gestützt. Zur guten Stimmung trug auch bei, dass sich die Nachrichtenlage um den hochverschuldeten chinesischen Immobilienriesen Evergrande etwas entspannt hat, nachdem dieser die Kuponzahlung auf eine Anleihe noch rechtzeitig geleistet hatte. In den zurückliegenden Wochen war an den Märkten immer wieder die Befürchtung aufgekommen, dass Evergrande zahlungsunfähig würde und damit einen Dominoeffekt auslösen könnte. Wegen des bevorstehenden Wochenendes agierten die Anleger jedoch vorsichtig.

Der SMI gewann 0,1 Prozent auf 12.056 Punkte. Unter den 20 SMI-Werten standen sich 14 Kursgewinner und sechs -verlierer gegenüber. Umgesetzt wurden 23,18 (zuvor: 31,77) Millionen Aktien. Finanzwerte erwiesen sich als Nutznießer der gestiegenen Marktzinsen. Credit Suisse stiegen um 0,4 Prozent und UBS um 0,8 Prozent. Für Technologie-Unternehmen sind hohe Zinsen jedoch negativ. Logitech verbilligten sich im Sog der US-Branchenwerte um 0,7 Prozent und AMS um 2,4 Prozent. Konjunkturzykliker wie ABB (+0,6%) oder Geberit (+0,6%) hielten sich wiederum recht gut.

   Sika nach durchwachsenen Zahlen etwas fester 

Sika verbuchten ein Plus von 0,3 Prozent. Die Zahlen des Baustoffherstellers erfüllten in den ersten neun Monaten nicht in allen Punkten die Erwartungen. Der Umsatz erreichte nach Unternehmensangaben ein Rekordniveau, was aber nach Aussage der Analysten von Baader Helvea so erwartet worden war. Das Ergebnis lag leicht unter der Konsensschätzung. Hierbei dürfte es sich aber um ein vorübergehendes Problem handeln, so Baader. Grund dafür sei, dass höhere Rohstoffkosten nur zeitverzögert an die Kunden weitergegeben werden könnten.

Holcim gewannen 0,3 Prozent, nachdem der Zementkonzern sich zu seiner sozialen Verantwortung bekannt und sich diesbezüglich neue Ziele für die Jahre bis 2030 gesetzt hatte. Das Unternehmen will sich unter anderem beim Bau bezahlbaren Wohnraums und der Schaffung von Infrastruktur engagieren.

Indexschwergewicht Nestle (+0,2%) profitierte erneut von den am Mittwoch vorgelegten Umsatzdaten. Ursächlich für das Kursplus bei Richemont (+1,6%) dürften einerseits die Nachrichten zu Evergrande gewesen sein. China ist ein wichtiger Absatzmarkt für die Luxusgüterbranche. Überdies hat die Citigroup das Kursziel für die Aktie auf 143 von 132 Franken erhöht und die Kaufempfehlung bekräftigt.

Im Pharmasektor sanken Roche um 0,6 Prozent. Dass ein Krebstest des Unternehmens in den USA die Zulassung der dortigen Arzneimittelbehörde erhalten hatte, stützte nicht. BB Biotech sanken um 1,4 Prozent, nachdem die Investmentgesellschaft Zahlen zum dritten Quartal und für die ersten neun Monate des Geschäftsjahrs ausgewiesen hatte. Beim Aufzughersteller Schindler, dessen Zahlen am Vortag noch mit großer Enttäuschung aufgenommen worden waren, nutzten Anleger das niedrigere Kursniveau zum Einstieg. Der Kurs des Partizipationsscheins stieg um 3,1 Prozent.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/flf

(END) Dow Jones Newswires

October 22, 2021 11:46 ET (15:46 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ABB LTD 0.19%32.41 verzögerte Kurse.31.16%
AMS AG -2.12%16.175 verzögerte Kurse.-14.64%
BB BIOTECH AG -2.15%75.2 verzögerte Kurse.1.42%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -0.22%135.7 verzögerte Kurse.69.83%
CREDIT SUISSE GROUP AG -0.63%8.842 verzögerte Kurse.-21.95%
GEBERIT AG -0.17%702.2 verzögerte Kurse.26.92%
HOLCIM LTD -0.43%44.36 verzögerte Kurse.-8.76%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. -2.17%71.12 verzögerte Kurse.-15.39%
NESTLÉ S.A. 0.87%118.82 verzögerte Kurse.12.99%
SCHINDLER HOLDING AG 0.25%240 verzögerte Kurse.0.42%
SIKA AG 0.00%359.5 verzögerte Kurse.48.68%
UBS GROUP AG -0.77%16.14 verzögerte Kurse.29.43%
Alle Nachrichten zu NEW YORK COCOA
26.11.Aktien Schweiz knicken mit Corona-Ängsten ein - Logitech und Lonza fester
DJ
25.11.Aktien Schweiz schließen mit Aufschlägen
DJ
24.11.Aktien Schweiz zur Wochenmitte mit moderaten Aufschlägen
DJ
16.11.Aktien Schweiz erklimmen Rekordhoch - Molecular im Sinkflug
DJ
15.11.Aktien Schweiz schließen wenig verändert - Richemont gesucht
DJ
09.11.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (09.11.2021) +++
DJ
09.11.ANALYSE/Leere Plastikflaschen mausern sich von Müll zu begehrter Ware
DJ
08.11.Aktien Schweiz etwas freundlicher - Richemont-Plus treibt SMI an
DJ
05.11.Aktien Schweiz von schwachen Pharmawerten belastet
DJ
04.11.Aktien Schweiz gut behauptet - Bankenwerte unter Druck
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu NEW YORK COCOA
01.11.AGS WEEK AHEAD : Tightness Drives Wheat to Eight-Year High; UN FAO Food Prices Index Await..
DJ
20.10.Nestle 9-Month Sales Rose; Raises Organic Growth Guidance
DJ
20.10.NESTLE : Nestlé reports nine-month sales for 2021, raises full-year organic sales growth g..
DJ
20.10.Nestle Raises Organic-Growth Guidance After 9-Month Sales Rose -- Update
DJ
13.10.NESTLE : Nestlé sharpens geographic focus, creates Zones North America and Greater China
DJ
13.10.NESTLE : Statement of Objections from French Competition Authority regarding metal packagi..
DJ
13.10.Nestle to Create North America, Greater China Zones
DJ
29.07.Naira Depreciation Pushes Up Prices of Cocoa Chemicals in Nigeria -- Traders
DJ
29.07.Nestle 1st Half Profit Rose, Raises 2021 Sales Growth Guidance
DJ
29.07.NESTLE : Nestlé reports half-year results for 2021, raises full-year organic sales growth ..
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart NEW YORK COCOA
Dauer : Zeitraum :
New York Cocoa : Chartanalyse New York Cocoa | MarketScreener
Vollbild-Chart